Pillars of Eternity 2: Deadfire: Patch 4.1 bringt einen rundenbasierten Modus (Beta) und viele Verbesserungen - 4Players.de

 
Rollenspiel
Release:
08.05.2018
08.05.2018
08.05.2018
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018
Alias: Pillars of Eternity II: Deadfire
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Pillars of Eternity 2: Deadfire
90
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 38,99€

ab 19,50€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Pillars of Eternity 2: Deadfire
Ab 38.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pillars of Eternity 2: Deadfire - Patch 4.1 bringt einen rundenbasierten Modus (Beta) und viele Verbesserungen

Pillars of Eternity 2: Deadfire (Rollenspiel) von THQ Nordic / Versus Evil
Pillars of Eternity 2: Deadfire (Rollenspiel) von THQ Nordic / Versus Evil - Bildquelle: THQ Nordic / Versus Evil
Für Pillars of Eternity 2: Deadfire ist das (kostenlose) Update 4.1 erschienen, das einen rundenbasierten Spielmodus einführt. Der Runden-Modus befindet sich noch im offenen Betatest. Obsidian Entertainment sammelt derzeit Feedback im Forum und möchte die Spielvariante im Anschluss verbessern. Den rundenbasierten Modus kann man beim Start einer neuen Partie auswählen. Darüber hinaus optimiert der Patch 4.1 das Speichersystem, die Performance bei Flächenattacken und nimmt viele Bugfixes sowie sonstige Verbesserungen vor (zum Change-Log).

Josh Sawyer (Design Director von Obsidian und Game Director von Deadfire) stellt den Runden-Modus im folgenden Video näher vor.

Letztes aktuelles Video: Turn-Based Mode

Quelle: Obsidian Entertainment
Pillars of Eternity 2: Deadfire
ab 19,50€ bei

Kommentare

just_Edu schrieb am
Jondoan hat geschrieben: ?
08.02.2019 13:05
just_Edu hat geschrieben: ?
08.02.2019 11:27
...
gz^^
bist du da jetzt einfach 90% des Spiels komplett durchgelaufen? Quasi irgendwie nach dem Prolog zu Raederic (hast du den btw. auch als Vampir bekämpft? Ein richtig harter, optionaler Fight :P ), die friedliche Lösung gewählt, vorbeigeschlichen bis nach Trutzbucht? Dann die Kultisten irgendwie allesamt verschont? Wie funzt dad denn :mrgreen:
Ne,ne,ne ich würde da verzweifeln. Hätte ständig das Gefühl, zu schwach zu sein falls ich mal irgendwie kämpfen muss :P
Den Endkampf mit 9/10 stell ich mir auch nicht gerade spaßig vor :mrgreen:
btw. Divinity: OS 2 kann ich fast noch mehr empfehlen als PoE. Hatte damit stellenweise mehr Spaß (aber leider auch deutlich mehr Frust ...) Ein Riesenschritt, was Charakter und Story angeht und spielerisch auch über dem Niveau von Teil 1.
Ich hatte die ersten 4 im Prolog, dann die 3 inkl. Maerwald in Caed Nua (ließ sich nicht lumpen), dann die paar Typen für das Haus Doemel und ganz nebenbei 2 für Berath, da der Druide im Blutdingends sich nicht auf kampflos einließ + dazu im Sonderangebot musste ich noch ne Erdfäule wegmachen, weil der Kampf sonst nicht enden würde. Die anderen 3 Götterquests gingen alle mit 0 (von mir gebauten) Toten.. Löwe vs. Bärchen hab ich das Bärchen provoziert und zu den Löwen gekitet, mich unsichtbar gemacht und aus der Affäre gezogen.. ca. 5 Minuten gewartet, bis Quest sich von selbst gelöst hatte ^^
Also das ganze Spiel kam mir diesmal sehr viel einfacher vor als beim ersten Mal. Selbst der Endkampf war ein Witz, trotz mist Gear und theoretisch underleveled. Hab bei Dir gut aufgepasst :mrgreen:
"Relativer Pazifismus" sollte eigentlich der Lore-Durchgang sein.. hat wirklich sau viel Spaß gemacht. Man wird wird dabei richtig kreativ. Bei Divinity OS I im Honor Mode musste man das ja auch sein :mrgreen:
Absolutes Highlight waren meine Traits:
Aggressiv: 4
Grausam: 4
Rational: 3
Hab zwar niemand so gekillt, aber trotzdem hatten alle Angst :lol:
Und wie...
Jondoan schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?
08.02.2019 11:27
...
gz^^
bist du da jetzt einfach 90% des Spiels komplett durchgelaufen? Quasi irgendwie nach dem Prolog zu Raederic (hast du den btw. auch als Vampir bekämpft? Ein richtig harter, optionaler Fight :P ), die friedliche Lösung gewählt, vorbeigeschlichen bis nach Trutzbucht? Dann die Kultisten irgendwie allesamt verschont? Wie funzt dad denn :mrgreen:
Ne,ne,ne ich würde da verzweifeln. Hätte ständig das Gefühl, zu schwach zu sein falls ich mal irgendwie kämpfen muss :P
Den Endkampf mit 9/10 stell ich mir auch nicht gerade spaßig vor :mrgreen:
btw. Divinity: OS 2 kann ich fast noch mehr empfehlen als PoE. Hatte damit stellenweise mehr Spaß (aber leider auch deutlich mehr Frust ...) Ein Riesenschritt, was Charakter und Story angeht und spielerisch auch über dem Niveau von Teil 1.
just_Edu schrieb am
Jondoan hat geschrieben: ?
03.02.2019 18:06
...
Vollbracht.. man war das cool! Endcounter 50 Kills, davon 38 in Sonne im Schatten. Hätte da theoretisch auch weniger machen können, aber war mir wegen Endkampf nicht sicher, also bin ich da komplett im Schnellverfahren durchgestürmt.
Level 10/ (5x9) ein paar wurden noch 10.
Aber nahezu ohne Gear. Hab am Ende alle Händler nach irgendwas abgeklappert, damit ich nicht vollends nackig reingehe. Allerdings muss ich sagen, mittlerweile habe ichs doch halbwegs drauf, weswegen es schon fast zu einfach war ?
Wie auch immer, großartiges Spiel und vor allem sehr geile Achievementvergabe. Alles kriegt man während des normalen Spielens, keine künstlichen Zeitstrecker.
just_Edu schrieb am
Jondoan hat geschrieben: ?
03.02.2019 18:06

Glückwunsch. Jetzt aber auf Path of the Damned, oder? :lol:
Na logo, Triple Crown Solo ^^ ... nicht. Ne danke. Dieses Genre liegt mir nicht so. Ich mag PoE und für mich hat sich die Kickstarter Nummer definitiv bezahlt, aber Ich begnüge mich mit der Platin bei Divinity OS I ^^ das war eher meins.. Muss nur noch meine Ängste überwinden und mich endlich Teil II stellen.
Der Pazifisten Run macht allerdings wirklich sau viel Spaß. Anstelle der üblichen Überlegung, wie sterbe ich nicht im nächsten Kampf, heißt die Devise: Was kann ich kampflos machen? Bin jetzt durch Woedicas Tempel durch und hab erst 7 Kills auf dem Counter und bin bereits Stufe 5/12 (bezogen aufs Maingame.)
Jondoan schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?
03.02.2019 14:37
Jondoan hat geschrieben: ?
03.02.2019 13:35
just_Edu hat geschrieben: ?
02.02.2019 22:44

Yup, töte 1200.. was relativ leicht ist. Diesmal ist 175 die Obergrenze.. das heißt sneaky sneaky vom Feinsten.
Der Kraken als Endboss in der WM II war ja n geiler Boss ?
Da kam wieder die Übermacht des Sängers zum Einsatz.
Jetzt gehts zum ?besten Namen ever? ?
Und dann in den Pazifismus Run!
Den Kraken konnte ich damals nur besiegen, indem sich einer meiner tapferen Recken aufopferte. Habe ihn schon verloren geglaubt, weil vorher auch ein paar meiner Companions das zeitliche gesegnet haben (WM II war gnadenlos teilweise), aber er ist dann draußen wieder aufgetaucht :D
? der Endfight war ja man richtig übel... da musste ich erst ein paar Stunden optimieren (hauptsächlich wegen den üblen Ladezeiten und ständigen Abstürzen) Klamotten, Food, Tränke, Summons.. ui ui ui.. aber habs geschafft ?
Nun fehlt nur noch der Pazifismus.
Glückwunsch. Jetzt aber auf Path of the Damned, oder? :lol:
schrieb am