Agents of Mayhem: Open-World-Action der Saints-Row-Macher erscheint im August für PC, PS4 und Xbox One

 
Agents of Mayhem
Entwickler:
Publisher: Deep Silver
Release:
18.08.2017
18.08.2017
18.08.2017
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Agents of Mayhem
79
Test: Agents of Mayhem
79
Test: Agents of Mayhem
79
Jetzt kaufen
ab 26,99€
Spielinfo Bilder Videos

Agents of Mayhem
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Agents of Mayhem: Open-World-Action der Saints-Row-Macher erscheint im August für PC, PS4 und Xbox One

Agents of Mayhem (Action-Adventure) von Deep Silver
Agents of Mayhem (Action-Adventure) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Aktualisierung vom 3. April 2017, 14:35 Uhr:

Inzwischen wurde der Trailer von Deep Silver offiziell freigegeben und der Termin im August 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC bestätigt:



Ursprüngliche Meldung vom 3. April 2017, 10:58 Uhr:


Im jüngsten Trailer zu Agents of Mayhem (ab 26,99€ bei kaufen) , der eigentlich noch gar nicht hätte veröffentlicht werden dürfen, verraten Volition und Deep Silver, dass das in einem Comic-Helden-Universum angesiedelte Open-World-Actionspiel der Saints-Row-Macher im Augsut 2017 für PS4, Xbox One und PC in den Handel kommen soll. Auf dem offiziellen Twitter-Account zum Spiel wurde der Hinweis auf das geleakte Video sogar retweetet. Zudem teilte man dort auf Nachfrage mit, dass aktuell keine Umsetzung für Nintendo Switch geplant sei:


Agents of Mayhem wurde im Vorfeld der E3 2016 offiziell angekündigt (wir berichteten). Weitere Informationen zum Spiel gibt's auf der offiziellen Website.

Quelle: Twitter / YouTube / Deep Silver

Kommentare

nawarI schrieb am
Klasse! Ich freu mich drauf. Release ist ja sogar schon in vier Monaten?
Dann kann man in ca 16 Monaten mit einer Complete Edition rechnen....
Ja Saints Row war hammer, aber SR3 und SR4 hatte so viel DLC, dass man schon auf eine Complete Editon warten sollte.
Bis dahin werde ich auf jeden Fall nochmal SR3 durchspielen. Dieser bekloppte Wahnsinn war eine der witzigsten SPieleerfahrungen, die ich in den letzten Jahren hatte.
keldana schrieb am
thatssobvrst hat geschrieben: ?
03.04.2017 13:10
Der Stand von der E3 2016 war, dass das komplette Spiel eine reine Singleplayer-Erfahrung werden soll, wo der Spieler zwischen den verschiedenen Agents per Tastendruck wechseln kann. Es soll keine Coop- oder Versusmodi geben. (Yay!)
Gamespot hat geschrieben:In Agents of Mayhem, you play as a squad of three agents, who each have their own unique skills. All of the heroes aren't exactly "good." There will be an assortment of guns, gadgets, and abilities, while it's also been confirmed that Agents of Mayhem is a single-player-only title.
Quelle
Dann wird es für mich leider kein Day One Kauf und mein Kollege wird es gar nicht kaufen. Naja ...
moimoi schrieb am
matzab83 hat geschrieben: ?
03.04.2017 16:10
thatssobvrst hat geschrieben: ?
03.04.2017 15:34
Ja, dass tut es. Agents of Mayhem basiert auf dem Retcon-Ende von Gat out of Hell, welches die Erde rekreiert und die Saint's in ihrer Machtposition beibehält. Ich bezweifle aber, dass man den Spieler-Charakter sehen wird, oder ob man überhaupt jemanden von dem alten Cast trifft. Das Retcon-Ende wurde kreiert um einen potenziellen Neuanfang zu wagen, ohne das Spiel-Universum für einen Reboot auf Null setzten zu müssen. Jetzt ist das Spiel halt ein Teil der bestehenden vier Teile und dem Add-On.
Retcon war welches genau?
Show
Das wo Gat und Shaundy kurz als Cops/detectives zu sehen waren? Oder eines der anderen?
Ist schon wieder so lange her...
Das Retcon-Ende ist eine Option im DLC Gat Out of Hell, wo Gott Johnny Gat für seine heroischen Taten in der Hölle einen Wunsch gewährt. Im Retcon-Ende wird die Erde wieder in ihren ursprung vor dem Alien-Angriff versetzt, doch die Saint's behalten ihre Macht und den damit verbundenen Einfluss. M.A.Y.H.E.M. ist halt Volition Agents of S.H.I.E.L.D..
Duncan_666 schrieb am
Wird erst gekauft,wenn die Dub-Step Kanone bestätigt ist :mrgreen:
Ansonsten freut es mich,dass das Saints-Row Erbe nicht tot ist.Hat mich seit Teil drei um Welten besser unterhalten,und vor allem besser amüsiert,als GTA es je geschafft hat.
matzab83 schrieb am
thatssobvrst hat geschrieben: ?
03.04.2017 15:34
Ja, dass tut es. Agents of Mayhem basiert auf dem Retcon-Ende von Gat out of Hell, welches die Erde rekreiert und die Saint's in ihrer Machtposition beibehält. Ich bezweifle aber, dass man den Spieler-Charakter sehen wird, oder ob man überhaupt jemanden von dem alten Cast trifft. Das Retcon-Ende wurde kreiert um einen potenziellen Neuanfang zu wagen, ohne das Spiel-Universum für einen Reboot auf Null setzten zu müssen. Jetzt ist das Spiel halt ein Teil der bestehenden vier Teile und dem Add-On.
Retcon war welches genau?
Show
Das wo Gat und Shaundy kurz als Cops/detectives zu sehen waren? Oder eines der anderen?
Ist schon wieder so lange her...
schrieb am