Scorn: Von den Werken von HR Giger inspiriertes Horrorabenteuer im Spielszenen-Video

 
Scorn
Publisher: Microsoft
Release:
2021
2021

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Scorn: Von den Werken von HR Giger inspiriertes Horrorabenteuer im Spielszenen-Video

Scorn (Action-Adventure) von Microsoft
Scorn (Action-Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Ausführliche Spielszenen aus dem Horrorabenteuer Scorn sind von Microsoft und dem serbischen Entwickler Ebb Software veröffentlicht worden. Das Spiel soll im nächsten Jahr für PC und Xbox Series X|S erscheinen - ebenfalls im Xbox Game Pass. Das Design von Scorn ist stark von den Werken von HR Giger inspiriert, was das Spielszenen-Video und die "lebende Schrotflinte" klar unterstreichen (siehe unten). Giger prägte als Szenen- und Kostümbildner u.a. das Filmdesign von Alien, Species und Prometheus - Dunkle Zeichen. Das Video zeigt eine verbesserte Version des Levels, das 2017 schon vorgestellt wurde. Diesmal läuft das Geschehen aber auf der Xbox Series X.

Ebb Software: "Das Material stammt aus einem anderen, bisher nicht gezeigten, Teil des Levels und illustriert den Fortschritt, den das Team bei der Entwicklung des einzigartigen Erlebnisses 'Scorn' gemacht hat. Gameplay und System wurden verbessert und um neue Waffen, Animationen, Umgebungen und Kreaturen erweitert."

In Scorn wird man eine albtraumhafte, organisch wirkende Welt erkunden können. Die grundlegende Idee der serbischen Entwickler war es, dass der Spieler "einfach in die bizarre, lebendige Welt" reingeworfen wird und dort einfach überleben und mit den Gegebenheiten klarkommen muss. Die Welt wird vielmehr als "eigener Charakter" beschrieben, die man auf nicht-lineare Art und Weise erkunden könne. Das Storytelling soll ausschließlich über die Umgebung vonstattengehen. Auch allerlei Kreaturen sind dort heimisch. Man wird sie bekämpfen oder vor ihnen fliehen können. Ressourcen (Munition und Co.) sollen sehr begrenzt sein. Darüber hinaus sind kontextuelle Rätsel geplant.

Microsoft: "Scorn spielt in einem alptraumhaften Universum aus seltsamen Formen und düsteren Wandteppichen. Es basiert auf der Idee, 'in die Welt geworfen zu werden'. Isoliert und verloren in dieser traumartigen Welt erkundest du verschiedene miteinander verbundene Regionen auf nichtlineare Weise. Für jeden Ort gibt es ein eigenes Thema, Rätsel und Figuren, die für die Schaffung einer zusammenhängenden Welt von entscheidender Bedeutung sind."

Von den Werken von HR Giger inspiriertes Horrorabenteuer im Spielszenen-Video

Letztes aktuelles Video: SpielszenenTrailer lang

Quelle: Microsoft

Kommentare

Scorcher schrieb am
Hat sich seit dem allerersten Trailer ja nicht viel verändert. Dachte damals, das wird ein geheimtipp. Mittlerweile bin ich der Meinung die sollten keine Videos mehr bringen. Wieder ein Grund weniger sich eine xbox zuzulegen.
Bingpot! schrieb am
Jazzdude hat geschrieben: ?
22.10.2020 15:11
Gameplaytechisch erwarte ich hier eher eine Gurke, aber das Artdesign alleine ist für mich bereits einen Blick wert.
Ist auch mein erster Gedanke gewesen. Artdesign gefällt, mal schauen ob es auch spielerisch überzeugen kann.
War ja lange ruhig um das Spiel.
Jazzdude schrieb am
Gameplaytechisch erwarte ich hier eher eine Gurke, aber das Artdesign alleine ist für mich bereits einen Blick wert.
Flojoe schrieb am
Wird auch langsam Zeit, bin aber skeptisch das es Gut wird.
schrieb am