Super Mario Run: Im März für Android; Nintendo versucht, erboste Reaktionen auf das Preismodell zu vermeiden - 4Players.de

 
Jump&Run
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
23.03.2017
15.12.2016
15.12.2016
Keine Wertung vorhanden
Test: Super Mario Run
60
Test: Super Mario Run
60

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Super Mario Run: Erscheint im März für Android; Nintendo versucht, erboste Reaktionen auf das Preismodell zu vermeiden

Super Mario Run (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Run (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
iOS-Nutzer hüpfen bereits seit Mitte Dezember durch Marios Mobil-Ableger Super Mario Run, Android-Nutzer sind laut Nintendos japanischer Twitter-Ankündigung (via Gematsu.com) im März an der Reihe (zum Test der mit 60% bewerteten iPhone-Fassung geht es hier). Um negativen Bewertungen und erbosten Kommentaren vorzubeugen, weist der deutsche Beschreibungstext auf Google Play gleich mehrmals darauf hin, dass es einen kleinen, kostenlosen Demo-Teil gibt und man den kompletten Rest per einmaliger Zahlung nachkaufen kann. In Apples Appstore hatten sich zahlreiche mit Free-to-play-Modellen sozialisierte Spieler über eine derartige "Abzocke" beschwert. Dort lag der Preis bei 9,99 Euro. Hier die Infos von Google Play, wo sich das Spiel für eine Benachrichtigung "vorregistrieren" lässt.

"Eine ganze neue Art von Mario-Spiel, mit einer Hand steuerbar.

In diesem Spiel bewegt sich Mario durch die jeweiligen Level vorwärts und du lenkst ihn mithilfe diverser Sprünge in Richtung Ziel. Marios Verhalten ist dabei vom Timing deiner Berührungen des Bildschirms abhängig. Dein Geschick entscheidet, ob es dir gelingt, Münzen zu sammeln, das Ziel zu erreichen und Mario dabei auch noch gut aussehen zu lassen.




Hinweis: Es wird eine Internetverbindung benötigt und es können weitere Kosten durch das Herunterladen von Daten entstehen.





Welten


  • Renne und springe in stilvoller Manier, um Prinzessin Peach aus Bowsers Fängen zu befreien!
  • Deine Reiseroute umfasst Ebenen, Höhlen, Spukhäuser, Luftgaleeren, Festungen und mehr...
  • 6 Welten mit 24 brandneuen, speziell für einhändiges Spielen entworfenen Leveln warten darauf, durchgespielt zu werden!


Hinweis: Du hast nur dann Zugriff auf alle 6 Welten, wenn du sie gekauft hast.




Toad-Rallye


  • Lass Mario mit coolen Aktionen glänzen, tritt gegen deine Freunde an und fordere Spieler aus der ganzen Welt heraus.
  • Bei diesem vielfältigen Herausforderungsmodus ähnelt keine deiner Partien einer vorherigen.
  • Es geht nicht nur darum, noch trickreichere Manöver als dein Kontrahent aufs Parkett zu zaubern, sondern auch darum, Münzen zu sammeln und von vielen Toads angefeuert zu werden. Wenn du überzeugend genug bist, können sogar Toads in dein Königreich einziehen.
  • Coole Aktionen füllen deine Münzrausch-Anzeige und können so letztendlich einen Münzrausch auslösen!


Hinweis: Du benötigst Rallye-Tickets, um eine Toad-Rallye spielen zu können. An diese Tickets kannst du auf unterschiedliche Art und Weise gelangen, beispielsweise durch das Abschließen einer Welt oder über Bonusspiele in deinem Königreich.




Königreich


  • Sammle Münzen und Toads, um dein ganz eigenes Königreich zu gestalten.
  • Erschaffe ein einzigartiges Königreich, indem du Gebäude und Dekoration platzierst. Sammele Toads in Toad-Rallyes, damit neue Elemente verfügbar werden.
  • Die freundlichen Toads, die du bei der Toad-Rallye beeindruckt hast, sind also der Schlüssel dafür, dein Königreich ganz nach deinen Vorlieben auszuschmücken, zu vergrößern und zu verbessern.
  • Es gibt über 100 verschiedene Elemente, die du im Königreich-Modus platzieren kannst!


Hinweis: Du kannst das Spiel kostenfrei herunterladen und einen Teil davon gratis spielen oder gegen Zahlung eines festgesetzten Kaufpreises den kompletten Spielumfang genießen."

Letztes aktuelles Video: The feeling never changes

Quelle: Google Play Store, Twitter, Gematsu.com

Kommentare

Peter__Piper schrieb am
yopparai hat geschrieben:
Wenn du dich auf diesen Post hier beziehst
yopparai hat geschrieben:Es wr ne Internetreaktion. Genauso, wie man das F2P-Modell von FE als Abzocke titulieren wird. Wer angepisst ist hat heute jede Möglichkeit, das kund zu tun und irgendwer ist halt immer von irgendwas angepisst.
dann zitier den doch einfach. Dann hätte ich gewusst, dass du mich da falsch verstanden hast und das ganze Missverständnis wäre nie passiert.
Es ging mir mitnichten darum sämtliche Kritik an dem Spiel abzutun. Ich hatte lediglich wie Chibi auch den Eindruck, dass die ganze Sache extrem hochgebauscht wurde. Klar kann man sich drüber unterhalten ob es besonders schlau ist, 10? dafür zu verlangen. Die ganze Aufregung um das Thema erinnert mich aber mehr an die überzogenen Kontroversen zur XBox One damals oder der Einführung der Pro. Es ging mir um die Lautstärke der Debatte, nicht um ihren Inhalt. Die Sachlichkeit fehlt, deswegen identifiziere ich das als "Internetreaktion" unabhängig davon, ob sie in ihrer Grundaussage gerechtfertigt ist oder nicht. Den Punkt muss ich offen lassen, denn ich weiß nicht, wieviel Inhalt das Spiel bietet oder eben auch nicht.
Dass ich das dann von oben herab abtue liegt schlicht an deiner Wortwahl, denn du machst das nicht viel anders. Ich kritisiere den Laden so oft, gerade in den letzten Monaten, dass ich den Begriff Fanboy einfach als ungerechtfertigte Beleidigung empfinde.
Ich hoffe wir können jetzt hier zum Thema zurückkehren, so interessant bin ich nun auch nicht.
Jap, der Post war der Stein des Anstoßes.
Aber nach deinen Ausführungen im letztem Post hab ich da tatsächlich etwas ,ein wenig, in den falschen Hals bekommen.
Glaube trotzdem nicht so recht an einen ,von Hass angetriebenen, Mobb der schlechte Wertungen ungerecht verteilt.
Aber verstehe deine Intentsion jetzt durchaus besser.
Mir ist schon bewusst das ich nicht immer die diplomatischte Art habe zu schreiben, aber wegen "Alter" und " Fanboybrille" gleich in Abwehrhaltung zu...
yopparai schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben:
yopparai hat geschrieben:
Leaks hat geschrieben:Gegen ein so aggressives 'Ey Alter' Auftreten ist natürlich kein Kraut gewachsen. Da scheint wohl das Höschen ziemlich eng zu sitzen. :-)
Es lohnt sich halt nicht wirklich. Das Interesse an einer Diskussion ist ja offensichtlich einfach nicht da, er hat ja nichtmal verstanden, dass es mir gar nicht um die Qualitäten des Spiels ging sondern nur darum, dass ich selbst gar nichts zu diesen sagen kann. Wenn ich dann deswegen als Fanboy betitelt werde hab ich zwei Möglichkeiten: Zurückbeleidigen oder einfach weiter die Ignore-Liste füllen. Also alles gut.
Als Fanboy hab ich dich betietelt weil du trotz, eines Spielprinzips das offensichtlich nicht viel hergibt, sämtliche kritik daran als Internethass abtust.
Und ganz davon ab hätte ich wohl einfach nix geschrieben, wenn ich kein Interesse an einer Diskussion habe.
Aber man kann das ganze natürlich auch einfach von oben herab abtun - so wie du es gerade machst.
Nicht sehr charmant - aber damit musst du ja Leben
Wenn du dich auf diesen Post hier beziehst
yopparai hat geschrieben:Es wr ne Internetreaktion. Genauso, wie man das F2P-Modell von FE als Abzocke titulieren wird. Wer angepisst ist hat heute jede Möglichkeit, das kund zu tun und irgendwer ist halt immer von irgendwas angepisst.
dann zitier den doch einfach. Dann hätte ich gewusst, dass du mich da falsch verstanden hast und das ganze Missverständnis wäre nie passiert.
Es ging mir mitnichten darum sämtliche Kritik an dem Spiel abzutun. Ich hatte lediglich wie Chibi auch den Eindruck, dass die ganze Sache extrem hochgebauscht wurde. Klar kann man sich drüber unterhalten ob es besonders schlau ist, 10? dafür zu verlangen. Die ganze Aufregung um das Thema erinnert mich aber mehr an die überzogenen Kontroversen zur XBox One damals oder der Einführung der Pro. Es ging mir um die Lautstärke der Debatte, nicht um ihren Inhalt. Die Sachlichkeit fehlt, deswegen identifiziere ich das als...
Bachstail schrieb am
Als Fanboy hab ich dich betietelt weil du trotz, eines Spielprinzips das offensichtlich nicht viel hergibt, sämtliche kritik daran als Internethass abtust.
Was er meinem Leseverständnis nach nicht getan hat.
Es wurde geschrieben, der Großteil der Spieler würde das Spiel nicht gut finden, yopparai entgegnete, dass der Großteil der Spieler gar nicht in diversen Foren oder ähnlichem schreibt, womit er recht hat.
Der Satz, dass es dafür auch keinen Grund gäbe, WENN sie zufrieden sind, stimmt auch, er setzt also nicht vorraus, dass alle zufrieden SIND, sondern schreibt lediglich, dass WENN sie zufrieden sind, sie eh keinen Grund hätten, dies anderen Leuten in Foren mitzuteilen.
Des Weiteren betont er sogar, dass er zur Qualität des Spiels nichts schreiben kann, wer sagt also nicht, dass er das Spiel, würde er es denn spielen, nicht total schlecht finden würde ?
Von oben herab hat er also niemanden behandelt, für mich war sein Kommentar recht neutral.
Ansonsten möchte ich an dieser Stelle noch bohni zitieren, welcher absolut wahre Worte geschrieben hat.
Ich sehe das Problem nicht.
Demo umsonst, ganzes Spiel kostet halt .. wenn es zu teuer für den Preis ist, wird es nicht gekauft.
Schön das es eine Demo gibt.
Wem das Spiel nach Anspielen der Demo die zehn Euro nicht wert sind, der kauft das Spiel nicht und kann, darf und soll gerne kritisieren.
Wem das Spiel nach der Demo diese zehn Euro wert sind, soll das Spiel kaufen und seinen Spaß daran haben.
Deswegen ist es ja gut, dass es eine Demo gibt, hier kann man also entscheiden, ob es einem zusagt oder nicht.
dOpesen schrieb am
im thread und thema vertan. :D
greetingz
Chibiterasu schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben:
Chibiterasu hat geschrieben: Es ist recht offensichtlich wo da die Verblendung liegt wenn hier bei uns von "über den grünen Klee loben" gesprochen wird.
Das war zb mein Satz zu dem Spiel (das ich nicht gespielt habe)
Chibiterasu hat geschrieben:Ich freu mich ehrlich schon drauf.
Möchte wissen ob das Spiel die Häme verdient hat oder das wieder nur ne typische Internetreaktion war.
Wo du da inhaltliches Lob siehst, kannst du mir gerne zeigen. Oder lieber nicht...
Dann schau mal einen Post unter dem.
Da wird alles relativiert und sämtliche kritik als Internethass abgetan.
Darauf bezog ich mich - aber das weißt du sicher selbst :wink:
Aber schieb du mich nur in deine eingebildeten, sehr grob eingeteilten Schubladen.
Ich seh auch einen Post darunter nicht allzu viel Relativierung (nur bzgl. der 1 Sterne Wut-Bewertungen - und da glaub ich gerne dass man die relativieren muss).
Und inhaltliches Lob sehe ich gar nicht.
Wo also das Fanboytum, welches alles über den grünen Klee lobt, zu sehen ist, weiß ich immer noch nicht.
schrieb am