Super Mario Run: Für Android-Geräte bei Google Play veröffentlicht - 4Players.de

 
Jump&Run
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
23.03.2017
15.12.2016
15.12.2016
Keine Wertung vorhanden
Test: Super Mario Run
60
Test: Super Mario Run
60

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Super Mario Run für Android-Geräte bei Google Play veröffentlicht

Super Mario Run (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Run (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat Super Mario Run (Version 2.0.0) für Android-Geräte bei Google Play veröffentlicht. Android-Version 4.2 oder höher ist erforderlich. Wie bei der iOS-Umsetzung kann ein Teil (Welt 1-1 bis 1-4) kostenlos ausprobiert werden. Das vollständige Spiel lässt sich per einmaliger Zahlung "nachkaufen". Der Preis liegt bei 9,99 Euro. Weitere Mikrotransaktionen oder Ingame-Käufe gibt es nicht. In Apples Appstore hatten sich zahlreiche mit Free-to-play-Modellen sozialisierte Spieler über eine derartige "Abzocke" beschwert. Unseren Test der iPad-/iPhone-Variante findet ihr hier.

"In diesem Spiel bewegt sich Mario durch die jeweiligen Level vorwärts und du lenkst ihn mithilfe diverser Sprünge in Richtung Ziel. Marios Verhalten ist dabei vom Timing deiner Berührungen des Bildschirms abhängig. Dein Geschick entscheidet, ob es dir gelingt, Münzen zu sammeln, das Ziel zu erreichen und Mario dabei auch noch gut aussehen zu lassen."

Letztes aktuelles Video: The feeling never changes

Quelle: Google

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Nil0 hat geschrieben: ?
23.03.2017 12:02
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
23.03.2017 11:59
gerade mal installiert. WOW die Spieltiefe und da Gameplay sind ja richtig herausfordernd.
Glaub sogar ET auf den Atari 2600 bot mehr Spieltiefe.
Ich habe mal Pommes gegessen. WOW, haben salzig geschmeckt.
Das kannst du doch gar nicht beurteilen, wenn du nicht alle Pommes gegessen hast, die der Laden zu bieten hat.
Immer diese Pommeshater, echt.
Und bei den Spaghetti hat Toni doch vorher in vielen Interviews und Videos ganz genau gesagt, was dich erwartet und wenn du dich, wie ich, informiert hättest, mit Artikeln, die Tonis Zeug 1:1 abgeschrieben haben, dann wüsstet du, was du kaufst und KANNST gar nicht enttäuscht werden.
Levi  schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
23.03.2017 11:59
gerade mal installiert. WOW die Spieltiefe und da Gameplay sind ja richtig herausfordernd.
Glaub sogar ET auf den Atari 2600 bot mehr Spieltiefe.
Die Ironie an deinen Post: et hatte ernsthaft soetwas wie Komplexität. ;)
@game ... Jor. Etwas sehr langweiliger Einstieg, aber für zwischendurch macht die Münzjagd schon mal Laune
(die herrausforderung sind einzig und allein die farbigen Münzen... Die Level selbst sind nicht der Rede wert.
Gaspedal schrieb am
Ich persönlich finde "Rayman Run" anspruchsvoller und besser.
https://www.youtube.com/watch?v=5kI6itp0rW0
Habe Mario Run auch getestet aber das ist kein Mario für mich. Alleine wg. Online Zwang würde ich es nicht kaufen und für 10? ist es eh überteuert für ein Handy-Runner Spiel.
Die hätten lieber eine echte Umsetzung machen sollen. Dann würde ich es auch kaufen. Aber ohne Online Zwang, weil das ist schon eine Frechheit.
Chibiterasu schrieb am
Hab mal reingeschaut und finde es eigentlich ganz ansprechend. Das Münzensammeln ist zumindest für mich schon mal nicht trivial.
Der Chris schrieb am
Ich glaub das bekomm ich hin. Ich werds mal versuchen. Rummotzen kann ich auch gut, von daher sollte dem also nichts im Wege stehen.
schrieb am