Wasteland 3: Video-Tagebuch: Charakter-Erstellung und rundenbasierte Taktikkämpfe

 
Wasteland 3
Publisher: Deep Silver
Release:
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 3
68
Test: Wasteland 3
34
Test: Wasteland 3
34
Jetzt kaufen
ab 53,99€

ab 52,00€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 3
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wasteland 3 - Video-Tagebuch: Charakter-Erstellung und rundenbasierte Taktikkämpfe

Wasteland 3 (Rollenspiel) von Deep Silver
Wasteland 3 (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Im ersten Video-Entwickler-Tagebuch zu Wasteland 3 führt der Lead Designer David Rogers durch einige der wichtigsten Elemente der Charakter-Erstellung. Im Anschluss geht er darauf ein, wie man seine Truppe am besten für die rundenbasierte Kämpfe vorbereitet und aufstellt. Auch einige Tipps und Tricks gibt er bereits. Das Endzeit-Rollenspiel wird am 28. August 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Dev Diary 1


inXile Entertainment und Deep Silver schreiben: "Die legendäre Serie, die das post-apokalyptische Videospiel-Setting wie kein zweites geprägt hat, lässt die Spieler erneut in die Rolle eines Desert Rangers schlüpfen. Die trockene, staubige Hitze des amerikanischen Südwestens wird nun gegen das gefrorene Colorado getauscht. Wasteland 3 lässt den Spieler neue Gebiete erkunden und auf ungastliche Einheimische treffen. Zusätzlich zu den erzählerischen Möglichkeiten, daraus resultierenden Konsequenzen und dem taktischen rundenbasiertem Kampfsystem, für das die Serie bekannt ist, bietet Wasteland 3 eine Reihe neuer Features wie zum Beispiel das dynamische Dialog-System, ein ausbaufähiges Fahrzeug und die Möglichkeit, die Geschichte mit einem Freund online zusammen zu erleben."
Quelle: inXile
Wasteland 3
ab 52,00€ bei

Kommentare

TheLaughingMan schrieb am
Ribizli hat geschrieben: ?
18.05.2020 17:47
TheLaughingMan hat geschrieben: ?
18.05.2020 16:20
Ribizli hat geschrieben: ?
17.05.2020 15:01
Noooice!! Freu mich auf das Spiel und hoffe es kommt an die Qualität des vorgängers ran. Mit Cyberpunk und GoT mein most anticipated Game of the year :)
Ich hoffe eher das es Teil 2 noch mal gewaltig übertrifft. Denn da war in so ziemlich allen Bereich noch gewaltig Luft nach oben, obwohl es ein ganz spaßiges Game war.
Gut es war damals auch kein meisterwerk und rückblickend kann man sicher sagen das man da noch viel verbessern kann. Zu seiner Zeit war es aber schon eins der besten rundenbasierten taktik games und besonders für fans von endzeit szenarien ein traum :)
Heute gibts natürlich andere Maßstäbe für taktikspiele dieser Art. Da erwarte ich auch das die mit der Zeit gehen was Gameplay und inszenierung angeht.
"Damals" war 2014. Das ist jetzt nicht gerade eine Ewigkeit her. Und selbst im Director's Cut gab es ja noch einige äußerst grenzwertige Sachen. Ich hoffe man hat sich die Kritik am 2ten Teil zu Herzen genommen. Ich habe auch ne große Schwäche für Post Apokalyptische Szenarien und wünsche mir das es richtig gut wird.
Ribizli schrieb am
TheLaughingMan hat geschrieben: ?
18.05.2020 16:20
Ribizli hat geschrieben: ?
17.05.2020 15:01
Noooice!! Freu mich auf das Spiel und hoffe es kommt an die Qualität des vorgängers ran. Mit Cyberpunk und GoT mein most anticipated Game of the year :)
Ich hoffe eher das es Teil 2 noch mal gewaltig übertrifft. Denn da war in so ziemlich allen Bereich noch gewaltig Luft nach oben, obwohl es ein ganz spaßiges Game war.
Gut es war damals auch kein meisterwerk und rückblickend kann man sicher sagen das man da noch viel verbessern kann. Zu seiner Zeit war es aber schon eins der besten rundenbasierten taktik games und besonders für fans von endzeit szenarien ein traum :)
Heute gibts natürlich andere Maßstäbe für taktikspiele dieser Art. Da erwarte ich auch das die mit der Zeit gehen was Gameplay und inszenierung angeht.
TheLaughingMan schrieb am
Ribizli hat geschrieben: ?
17.05.2020 15:01
Noooice!! Freu mich auf das Spiel und hoffe es kommt an die Qualität des vorgängers ran. Mit Cyberpunk und GoT mein most anticipated Game of the year :)
Ich hoffe eher das es Teil 2 noch mal gewaltig übertrifft. Denn da war in so ziemlich allen Bereich noch gewaltig Luft nach oben, obwohl es ein ganz spaßiges Game war.
432Hz schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
18.05.2020 12:31
Ich finde, vor allem, die alte Figur besser, aber ist vermutlich auch ein anderer NPC? Den von 2016 wird es ja trotzdem noch geben?
Schwer zu sagen. Wenn ich das richtig verstehe, war der 2016-Trailer eben nur ein Trailer. Da gab es wohl noch gar kein Spiel im weitesten Sinne. Und dann kam ja MS mit der Finanzspritze und technischen Expertise. Möglich also, dass Inixile nun, neben der Technik, auch das ganze Art-Design angepasst haben.
Fänd ich zwar schade. Dieses Karikative und OverTheTop hat mir gefallen und mich zudem sehr an die alten FO-Teile erinnert. Aber mal gucken und abwarten :)
Ryan2k6 schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
18.05.2020 09:39
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
17.05.2020 18:23
Also im zweiten Teil mit den Dialogen, finde ich den Text bzw. das UI für den Dialog zwar 2019 besser, aber die Figur fand ich in 2016 wesentlich besser.
Man hat hier auch ein schlechtes Beispiel gewählt. Bei der alten Figur sind Licht/Schatten/Perpektive gut gewählt, das ganze Ensemble wirkt gut. Bei der neuen Figur gibt es nur eine Frontalansicht samt Frontalbeleuchtung, so dass diverse Gesichtsformen schlecht zur Geltung kommen. Und dann frisst die Videokomprimierung auch noch alle Details des langhaarigen Fellmantels.
Ich finde, vor allem, die alte Figur besser, aber ist vermutlich auch ein anderer NPC? Den von 2016 wird es ja trotzdem noch geben?
schrieb am