Wasteland 3: inXile Entertainment plant zwei Erweiterungen

 
von ,

Wasteland 3: inXile Entertainment plant zwei Erweiterungen

Wasteland 3 (Rollenspiel) von Deep Silver
Wasteland 3 (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Nach der Ankündigung der ersten Erweiterung The Battle of Steeltown für Wasteland 3 (ab 39,99€ bei kaufen) hat Brian Fargo (Chef von inXile Entertainment) via Twitter bestätigt, dass sie aktuell zwei Erweiterungen planen würden. Bisher hatten sich die Entwickler diesbezüglich noch nicht konkret geäußert. Außerdem würden sie das Ranger-HQ und die Reaktivität des Hauptspiels mit weiteren Sounds ausbauen wollen. Sie würden auch einige neue Songs hinzufügen.


Wasteland 3 ist im August 2020 veröffentlicht worden und kämpfte auf allen Plattformen (vor allem den Konsolen) mit technischen Problemen, Bugs und Abstürzen. Es wirkte allgemein sehr unfertig. Seither haben die Entwickler mehrere (große) Patches rausgebracht und jüngst mit dem Update 1.3.3 einen Permadeath-Modus, "Difficult Skills Checks" für fortgeschrittene Spieler und eine Respec-Möglichkeit (Neuverteilung von Attributen etc.) eingeführt.

Wasteland 3: The Battle of Steeltown wird am 3. Juni 2021 auf PC und Konsolen zum digitalen Download verfügbar sein. Die Spieler können den Fabrikkomplex von Steeltown im Solo-Modus oder gemeinsam mit Freunden im Koop erkunden, neue Quests annehmen und sich einer Horde neuer Roboter-Feinde stellen.

"Der taktische Kampf wurde um neue Mechaniken erweitert - verheerende Angriffsanimationen, stapelnde Statuseffekte, Elementarschilde, Telegraphenangriffe und nicht tödliche Waffe -, die den Kämpfen eine neue Dimension verleihen und es den Spielern ermöglichen, Gefechte in Steeltown auf ganz neue Weise bestreiten. Diese neuen Elemente werden zusammen mit neuen Waffen, Rüstungen und Begegnungen auch in das Basisspiel erweitert, was Wasteland 3 zu einer völlig neuen Erfahrung macht. Je nachdem, wie weit die Spieler bereits fortgeschritten sind, den Kampf und die Ausrüstung wann skalieren wird Betreten von Steeltown, um Level-gemäße Herausforderungen zu gewährleisten", heißt es von inXile Entertainment und Deep Silver.
Quelle: inXile Entertainment, Deep Silver

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?18.04.2021 23:20 Weiß einer über den aktuellen technischen Stand auf PS4/5 bescheid?
Soll wohl laufen. Die Crashes im SP haben sie ja relativ schnell hinbekommen. Und Platin ist seit dem letzten Patch auch endlich möglich.
just_Edu schrieb am
Ich hatte es mal auf der Ur ONe angefangen, aber es lief schlimmer als CP2077 auf ner PS2 laufen würde.. und die ständigen Abstürze alle 10-15 Min haben mich nach 3 Tagen zum Aufgeben motiviert. Sowas hatte ich bis dato noch nie erlebt.. habe mich selbst durch W2 bis zur Platin durch gegrasht.. aber W3 hat mich zerstört.
Weiß einer über den aktuellen technischen Stand auf PS4/5 bescheid?
MrLetiso schrieb am
Cool, danke! Hatte es schon zu Release kaufen wollen, dann aber die Notbremse ziehen müssen.
Rud3l schrieb am
Hatte bisher keinen einzigen Bug
crazillo87 schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?18.04.2021 17:02 Ist es denn mittlerweile technisch in Ordnung?
Auf jeden Fall! Das Spiel ist klasse.
schrieb am