SUPERHOT VR: Mehr Umsatz als Ur-Superhot; VR-Dauerbrenner profitieren offenbar vom Hype um Beat Saber - 4Players.de

 
Taktik-Shooter
Entwickler:
Publisher: SUPERHOT-Team
Release:
25.05.2017
06.12.2016
06.12.2016
19.07.2017
19.07.2017
06.12.2016
Test: SUPERHOT VR
88
Test: SUPERHOT VR
87
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: SUPERHOT VR
60
Test: SUPERHOT VR
60
Jetzt kaufen
ab 19,54€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

SUPERHOT VR
Ab 19.54€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Superhot VR: Mehr Umsatz als Ur-Superhot; VR-Dauerbrenner profitieren offenbar vom Hype um Beat Saber

SUPERHOT VR (Shooter) von SUPERHOT-Team
SUPERHOT VR (Shooter) von SUPERHOT-Team - Bildquelle: SUPERHOT-Team
Das Magazin Mixed hat im Gespräch mit dem Chef-Entwickler von Superhot VR ein paar interessante Hintergrundinfos zum Erfolg des kreativen Zeitlupen-Shooters aufgedeckt: Studiogründer Tomasz Kaczmarczyk erläuterte, dass der VR-"Oldie" sich nach wie vor sehr gut verkaufe. Im US-amerikanischen PSN-Store rangiere es auf dem dritten Platz der meistverkauften VR-Titel 2018 und auch auf Steam gehöre es zu den zwölf umsatzstärksten Virtual-Reality-Spielen des vergangenen Jahres.

Insgesamt habe man mittlerweile mehr als 800.000 Einheiten abgesetzt und mehr Geld umgesetzt als mit dem ersten Superhot für den Monitor. Der Hauptgrund dafür sei Mundpropaganda: Es handle sich um einen VR-Klassiker, der neuen Headset-Besitzern häufig weiterempfohlen werde; zumal die Zahl herausragender VR-Titel noch recht überschaubar sei. Sowohl das Weihnachtsgeschäft als auch der Hype um das Laserschwert-Rhythmusspiel Beat Saber (über 1 Mio. Verkäufe) habe die Verkäufe von Superhot VR befeuert, so Mixed:

"Superhot VR zu entwickeln, sei im Nachhinein eine sehr gute Entscheidung gewesen, die das Studio so nicht vorausgesehen hätte. Schließlich habe man für eine Hardware entwickelt, die zum damaligen Zeitpunkt noch nicht einmal erschienen sei."


Letztes aktuelles Video: PlayStation VR Trailer


Quelle: mixed.de

Kommentare

nepumax schrieb am
Ein schönes Beispiel dafür, wie sich das Spiel das passende Medium sucht.
sabienchen schrieb am
Habs mir letztes Jahr physisch mal iwo neu für nen 15er geholt.... bei dem Preis konnte ich net nein sagen. :)
Leider bisher nicht dazu gekommen es zu spielen. [nutze mene Brille nur ca. 1x pro Monat für 1-2Stunden.. und dann meist für Beat Saber oder WipeOut... RE7 will auch erst noch angestartet werden...]
Es wird aber definitiv noch irgendwann nachgeholt. ...^^'
Swar schrieb am
Die VR Version ist im Gegensatz zur normalen Version eine Wucht, selten so ein geniales Spielgefühl erlebt :Applaus:
mafuba schrieb am
War auch eins meiner ersten PSVR spiele. Das Konzept passt super zu VR und es wurde gut umgesetzt.
Ich kam mir mehr als einmal wie Neo aus Matrix vor :D
D_Sunshine schrieb am
Habs selber erst die Tage durchgezockt und hatte viel Spaß. Wäre schön, wenn man aufgrund des Erfolgs DLC anbieten oder gleich einen vollwertigen Nachfolger produzieren würde - wäre sofort gekauft.
schrieb am