Red Dead Redemption 2: Gamestop-Mitarbeiter berichten von einschläfernder Demo

 
Red Dead Redemption 2
Entwickler:
Release:
05.11.2019
26.10.2018
26.10.2018
Erhältlich: Digital (Epic Games Store, Steam)
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Red Dead Redemption 2
90
Test: Red Dead Redemption 2
94
Test: Red Dead Redemption 2
94
Jetzt kaufen
ab 47,99€

ab 17,98€

Leserwertung: 65% [7]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Red Dead Redemption 2
Ab 47.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Red Dead Redemption 2: Gamestop-Mitarbeiter berichten von einschläfernder Demo

Red Dead Redemption 2 (Action-Adventure) von Take-Two Interactive
Red Dead Redemption 2 (Action-Adventure) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Eine exklusive Präsentation von Spielszenen aus Rockstars Action-Adventure Red Dead Redemption 2 hat offenbar beinahe einige Gamestop-Mitarbeiter ins Land der Träume geschickt. Wie Eurogamer.net berichtet, bemängelte etwa ein Zuschauer nach der 20-Minuten-Vorführung in einem Reddit-Thread: "Wunderschönes Spiel, aber [ich] habe im Wesentlichen nur einen Pferdereit-Simulator gesehen. Sehr schwer, wach zu bleiben..."

Ein anderer beklagte: "Es gab eine Schießerei nach einem Banküberfall, aber vor dem Überfall sahen wir 15 Minuten lang zielloses Herumirren durch einige Waldgebiete, während im Hintergrund beherzt Gitarre gespielt wurde." Als jemand nachhakte, ob das Spiel nach Spaß aussah, lautete die Antwort: "Die Schießerei wirkte passabel, der Banküberfall hatte ein langsames Tempo. Das Spiel wird großartig werden und sich wie bekloppt verkaufen, aber die Demo, die sie gezeigt haben, war wirklich trocken."

Es fanden sich allerdings auch positive Kommentare wie dieser von einem Gamestop-Manager: "Ich finde RDR2 sah großartig aus (...) Definitiv ein Spiel-des-Jahres-Kandidat und ich werde das jetzt nicht anhand einer Mission bewerten. Jeder, der den ersten genossen hat, wird diesen neuen Teil vermutlich lieben."

Letztes aktuelles Video: Gameplay-Trailer

Quelle: Eurogamer.net, Reddit
Red Dead Redemption 2
ab 17,98€ bei

Kommentare

Sarkasmus schrieb am
benstor214 hat geschrieben: ?
08.09.2018 09:40
Embrance hat geschrieben: ?
04.09.2018 15:42
Zum Thema deutsche Vertonung
Show
Wieso bekommt es Rockstar eigentlich bis heute nicht hin mal eine gescheite deutsche Vertonung zu bringen? Das schaffen selbst die kleinsten Indie-Studios und Rockstar vertont nur in Englisch und alle feiern das auch noch. Die haben so abnormal viel Geld und sparen dann trotzdem an der Vertonung und lassen es so aussehen als sei das auch noch was gutes.
Man möchte sich mal vorstellen eine andere Firma würde sich erlauben keine englische Vertonung anzubieten.
Ich verstehe jeder hat so seine Präferenzen. Aber auf was für eine Schule seid ihr bitte gegangen, dass Englisch so eine Barriere für euch darstellt?
Also betrifft mich jetzt nicht mehr, aber zu Schulzeiten war ich richtig schlecht in Englisch und auch in Deutsch.
Ich hatte in meinen 11 Jahren Schulzeit eigentlich in beiden Fächer immer nur fünfen.
Erst Jahre später als ich angefangen habe Serien auf Englisch mit deutschen Untertitel zu schauen, hat sich mein Englisch verbessert.
Seit ein paar Jahren schau ich den größtteil der Serien auf Englisch mit englischen Untertitel.
Ohne Untertitel würde auch gehen, aber dann würde ich halt nur noch 60% verstehen anstatt 100%.
Dank Dialekt,Akzent und Mundmische.
Ich kann mir zum Beispiel die ersten Staffel von True Detektiv nicht geben, weil Woody Harrelson einfach so unverständlich nuchelt.
Also ich kann total verstehen wer zB. bei GTA Problem hat den Gesprächen zu folgen, wenn man grade fährt, den Untertitel mitliest und dann auch noch mit einem Ohr versucht das Englisch zu übersetzten.
Ultimatix schrieb am
Bobbyjoehill hat geschrieben: ?
06.09.2018 09:20
Genauso hat sich für mich der gesamt erste Teil angefühlt
Schön das ich nicht der einzige bin. Man hat mir zu RDR immer einzureden versucht "DU HAST KEINE AHNUNG VON GUTEM GAMEDESIGN!!11"
benstor214 schrieb am
Embrance hat geschrieben: ?
04.09.2018 15:42
Zum Thema deutsche Vertonung
Show
Wieso bekommt es Rockstar eigentlich bis heute nicht hin mal eine gescheite deutsche Vertonung zu bringen? Das schaffen selbst die kleinsten Indie-Studios und Rockstar vertont nur in Englisch und alle feiern das auch noch. Die haben so abnormal viel Geld und sparen dann trotzdem an der Vertonung und lassen es so aussehen als sei das auch noch was gutes.
Man möchte sich mal vorstellen eine andere Firma würde sich erlauben keine englische Vertonung anzubieten.
Ich verstehe jeder hat so seine Präferenzen. Aber auf was für eine Schule seid ihr bitte gegangen, dass Englisch so eine Barriere für euch darstellt?
Bobbyjoehill schrieb am
Genauso hat sich für mich der gesamt erste Teil angefühlt
BigEl_nobody schrieb am
Rabidgames hat geschrieben: ?
05.09.2018 14:43
Mal in Ruhe (und hoffentlich allein) einige Minuten durch die abwechslungsreiche Landschaft reiten ist genau das, was ich in RDR haben will. Passt also.
Und ich will eine Welt mit viel "Leere". Wir reden hier vom Wilden Westen, nicht von New York. Wenn du da heute noch mit dem Auto durchfährst, ist da auch minutenlang Leere auf und neben der Autobahn. Genau das macht doch den Reiz aus.
Dass sich das nicht für eine Präsentation eignet, ist eigentlich logisch. Wenn jemand in Dark Souls vorsichtig vorangeht und dann ein taktischer Kampf losgeht, ist das auch langsam und nicht allzu spannend anzuschauen, sagt über das Spiel aber nichts aus.
Ich weiß noch wie langweilig ich es fand Gameplay Videos von Dark Souls 3 zu sehen vor Release. Öde hoch 20 wenn man selbst schon mehrere Souls-Likes durchgeboxt hat und man sich dann nen Amateur ansehen muss der keine Ahnung von dem Spiel hat.
Es gibt glaub ich einfach Spiele und Genre bei denen die Diskrepanz in der Unterhaltung zwischen Anschauen und Selbst-Zocken wesentlich größer ist.
schrieb am