Iron Harvest: Trailer: Echtzeit-Strategie mit Helden, Mechs und Soldaten in einer alternativen Welt (1920+)

 
Iron Harvest
Entwickler:
Publisher: Deep Silver
Release:
01.09.2020
01.09.2020
01.09.2020
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Test: Iron Harvest
75
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 44,99€
Spielinfo Bilder Videos

Iron Harvest
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Iron Harvest - Trailer: Echtzeit-Strategie mit Helden, Mechs und Soldaten in einer alternativen Welt (1920+)

Iron Harvest (Taktik & Strategie) von Deep Silver
Iron Harvest (Taktik & Strategie) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Das deutsche Studio KING Art Games (Die Zwerge, The Book of Unwritten Tales, Battle Worlds: Kronos) hat den ersten Teaser-Trailer zu Iron Harvest (ab 44,99€ bei kaufen) veröffentlicht. Schauplatz des Echtzeit-Strategiespiels ist die "Welt von 1920+" (Jakub Rozalski), eine alternative Version unserer eigenen Welt, in der die Menschheit, getrieben von der Faszination für Technologie, Motoren und Eisen, mächtige laufende Maschinen erfunden hat.

In Iron Harvest kämpfen verschiedene Fraktionen um die Macht, während geheime Kräfte aus dem Untergrund versuchen, Europa zu destabilisieren und die Welt erneut in Flammen aufgehen zu lassen. Das an Company of Heroes und Men at War angelehnte Spiel soll im nächsten Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

"Nach dem Ersten Weltkrieg fanden Landwirte eine Unmenge von Ausrüstung, Stacheldraht, Waffen und Munition, während sie ihre Felder pflügten. Sie nannten es die 'Eiserne Ernte' (Iron Harvest). Du führst Helden, Mechs und Soldaten in die Schlacht. Deine Deckung und die dynamische Zerstörung der Spielumgebung spielen im Kampf eine zentrale Rolle. Deine Trupps gehen automatisch in Deckung, aber eine einfache Steinmauer wird ihnen nur Schutz vor kleineren Kalibern bieten, nicht jedoch vor den Kanonen der Mechs. In den Sandbox-Levels musst du deine eigenen Wege finden, die von der dynamischen Geschichte vorgegebenen Ziele zu erreichen."

Letztes aktuelles Video: Teaser

Quelle: KING Art Games

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Das war wirklich gut gemacht und ich bin gespannt, wie weit die Möglichkeiten der Zerstörung wohl gehen werden. Wäre schön, wenn es möglichst weitreichend wäre.
SethSteiner schrieb am
Sieht verdammt gut aus und vor allem: FRISCH. Ich mein ich mag ja das 2. Weltkriegsszenario, nicht umsonst habe ich das neue SS geholt aber es ist echt schön mal so eine ganz eigene Idee zusehen. Zwar an unserer Welt orientiert aber mit diesen gewaltigen Mechas und alternativen Imperien dann doch anders. Gameplay schaut auch bisher ziemlich schön aus, Einheiten knien sich hinter Deckung (vermisse ich echt bei Sudden Strike ich mein come on, Company of Heroes ist jetzt auch nicht von gestern, sondern kann schon als Klassiker gezählt werden. Die Mechs wirken auch auf das Gameplay sehr erfrischend, die Animationen sehen schick aus, bin begeistert.
bwort schrieb am
Scythe ist zu meinem Lieblingsbrettspiel avanciert, dass jetzt dieses geile Setting mit dem artwork von Jakub Rozalski ein RTS spendiert bekommt finde ich klasse.
schrieb am