GameStop: Ein Kunde randaliert im Ladenlokal nach abgelehnter Rückgabe eines Spiels - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: -
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GameStop: Ein Kunde randaliert im Ladenlokal nach abgelehnter Rückgabe eines Spiels

GameStop (Unternehmen) von
GameStop (Unternehmen) von - Bildquelle: GameStop
Ein Video einer Person, die aus Frustration über eine abgelehnte Spiel-Rückgabe bei GameStop in einem Ladenlokal (in Raleigh, USA) randalierte, verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken.

Die besagte Person wollte Fallout 76 zurückgeben, aber der Shop-Verantwortliche erklärte dem Kunden, dass er das Spiel aufgrund der Geschäftspolitik und der Richtlinien nicht zurücknehmen könne. Allem Anschein nach hatte der Kunde (laut Comicbook) keine Quittung, um seinen Kauf zu belegen. Der Verkäufer bot ihm an, dass er das Spiel gebraucht ankaufen und ihm eine Gutschrift für den GameStop-Store geben könne. Bereits an dieser Stelle erkennt man, dass der Kunde verärgert ist. Kurze Zeit später übernimmt die Wut die Oberhand. Er reißt einige Regale um und verlässt den Store. Der Shop-Verantwortliche beantwortete derweil in aller Seelenruhe einen Telefonanruf. Ob der Wutanfall noch ein Nachspiel haben wird, ist nicht bekannt.

Anschauen könnt ihr euch diesen Vorfall im folgenden Video. Das zweite Video zeigt das GameStop-Geschäft nach dem Ausraster.

Quelle: Comicbook

Kommentare

sabienchen schrieb am
SmoKinGeniusONE hat geschrieben: ?
04.12.2018 17:15
sabienchen hat geschrieben: ?
28.11.2018 00:29
SmoKinGeniusONE hat geschrieben: ?
26.11.2018 16:02
Du Rassist :lol:
Nur weil beide Schwarz waren? :twisted: :roll:
... der Kassierer bestimmt auch :Häschen: :Häschen:
?
..noepp.. du offensichtlich aber schon.
Was jetzt?
Schwarz oder Rassist?
Du hast eine Aussage getätigt, und eine Frage gestellt.
Meine Antwort ist eindeutig.
SmoKinGeniusONE schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
28.11.2018 00:29
SmoKinGeniusONE hat geschrieben: ?
26.11.2018 16:02
sabienchen hat geschrieben: ?
19.11.2018 22:58

persönlich siehts für mich auch sehr "gestellt" aus.. also zumindest in der Form, dass der "KameraMann" n Kumpel oder so war...
Natürlich selten dumm zwecks ner Anzeige und Beweismaterial..
Du Rassist :lol:
Nur weil beide Schwarz waren? :twisted: :roll:
... der Kassierer bestimmt auch :Häschen: :Häschen:
?
..noepp.. du offensichtlich aber schon.
Was jetzt?
Schwarz oder Rassist?
Eig. bin ich leider beides nicht :lol:
Beides gleichzeitig wäre aber witzig :mrgreen: (ich weiss auch schwarze können rassistisch sein... 8O )
sabienchen schrieb am
SmoKinGeniusONE hat geschrieben: ?
26.11.2018 16:02
sabienchen hat geschrieben: ?
19.11.2018 22:58

persönlich siehts für mich auch sehr "gestellt" aus.. also zumindest in der Form, dass der "KameraMann" n Kumpel oder so war...
Natürlich selten dumm zwecks ner Anzeige und Beweismaterial..
Du Rassist :lol:
Nur weil beide Schwarz waren? :twisted: :roll:
... der Kassierer bestimmt auch :Häschen: :Häschen:
?
..noepp.. du offensichtlich aber schon.
SmoKinGeniusONE schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
19.11.2018 22:58

persönlich siehts für mich auch sehr "gestellt" aus.. also zumindest in der Form, dass der "KameraMann" n Kumpel oder so war...
Natürlich selten dumm zwecks ner Anzeige und Beweismaterial..
Du Rassist :lol:
Nur weil beide Schwarz waren? :twisted: :roll:
... der Kassierer bestimmt auch :Häschen: :Häschen:
SmoKinGeniusONE schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
19.11.2018 22:11

Sind wir hier bei inzwischen bei Chip.de ?
Oder welchen Informationsgehalt soll uns diese News zukommen lassen ? :Kratz:
Anscheinend ist die Nachricht insbesondere wichtig für Leute die Fallout 76 noch kaufen wollen (so wie ich eig. :D)
Wahrscheinlich wollen uns die 4Players Redakteure klar machen das das Spiel ECHT scheisse ist und nicht bloss im Test :lol: :cry: :?
Schaaaaaaade eigentlich, ...für das gleiche Geld hätte er sich auch Red Dead Redemption holen können :Hüpf: :lol: :Hüpf:
schrieb am