Werewolf: The Apocalypse - Earthblood: Cinematic-Trailer: Werwölfe im Kampf gegen die Ausbeutung der Natur

 
Werewolf: The Apocalypse - Earthblood
Entwickler:
Publisher: Nacon
Release:
04.02.2021
04.02.2021
04.02.2021
04.02.2021
04.02.2021
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood: Cinematic-Trailer: Werwölfe im Kampf gegen die Ausbeutung der Natur

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood (Rollenspiel) von Nacon
Werewolf: The Apocalypse - Earthblood (Rollenspiel) von Nacon - Bildquelle: https://corporate.nacongaming.com/en/
Nach längerer Sendepause haben Nacon (ehemals Bigben) und Cyanide (Styx: Master of Shadows, Blood Bowl, Call of Cthulhu) einen Cinematic-Trailer zu Werewolf: The Apocalypse - Earthblood veröffentlicht, der die Spielwelt näher vorstellen soll. Die Hauptfigur Cahal verfolgt ein Ziel: Seine Tochter zu retten. Doch dafür muss er sich zunächst der Bedrohung durch ein korruptes Unternehmen stellen, das die Welt vergiftet: Endron, Erdöl-Unternehmen und Tochtergesellschaft des riesigen Firmenkonglomerats Pentex. Ein Thema des Spiels ist also die aggressive Ausbeutung der Natur durch die Menschen.

"Aufgrund seiner Fähigkeiten sich in einen Wolf zu verwandeln, nimmt Cahal wahr, was gewöhnliche Menschen nicht können und enthüllt die wahre, korrupte Natur Endrons und seiner zerstörerischen Machenschaften. Angesichts der mutwilligen Zerstörung der Natur, die durch eine heuchlerische 'Greenwashing'-Werbekampagne verdeckt wird, verwandelt Cahals Zorn - eine der zentralen Spielmechaniken - ihn in einen Werwolf, wodurch er gegen die zerstörerischen übernatürlichen Kräfte kämpfen kann."



Produktbeschreibung: "Du bist Cahal, ein mächtiger Garou, der das Exil wählte, als er die Kontrolle über seine zerstörerische Wut verloren hatte. Du kannst dich in einen Wolf und in einen Crinos, eine riesige wilde Bestie, verwandeln. Beherrsche die drei Erscheinungsformen (Mensch, Wolf und Crinos) und deren Kräfte, um diejenigen zu bestrafen, die Gaia, Mutter Erde, beschmutzen. Aber dein schlimmster Feind bist du selbst: Wenn du deine Wut nicht in den Griff bekommst, kann sie dich wieder zerstören... Jede Form hat ihre Vorteile: Der Wolf kann unentdeckt herumschleichen, Cahal als Mensch kann mit anderen Menschen interagieren und der Werwolf kann seine Wut entfesseln, um Feinde in Stücke zu reißen. Diese Wut ist dein größter Vorteil, aber auch deine Schwäche..."

Das Action-Rollenspiel wird für PC (Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One entwickelt. Es wird am 07. Juli 2020 auf der "Nacon Connect" (digitales Event des Publisher) näher vorgestellt. Auch erste Spielszenen sollen dann endlich gezeigt werden.
Quelle: Nacon

Kommentare

DrPuNk schrieb am
Irgendwie sehr spannend, bestimmt lässig mit nem Werwolf rumzugeiern :mrgreen:
Kommt mal auf die Watchlist :mrgreen:
casanoffi schrieb am
Interessant. Mehr kann ich noch nich sagen ^^
tomtom73 schrieb am
Klingt gut in meinen Ohren... Hoffentlich wird's auch werden.
Hawke16 schrieb am
Und es gibt schon wieder kein Gameplay... :Hüpf: Das Spiel wurde vor 3 Jahren angekündigt!
schrieb am