Railway Empire: DLC entführt nach Japan

 
von ,

Railway Empire: DLC entführt nach Japan

Railway Empire (Taktik & Strategie) von Kalypso Media
Railway Empire (Taktik & Strategie) von Kalypso Media - Bildquelle: Kalypso Media
Kalypso Media hat eine neue Erweiterung für die Tycoon-Simulation Railway Empire (ab 14,42€ bei kaufen) angekündigt: Ab dem 7. Mai darf man sich auf PC, PS4 und Xbox One auch in Japan ein Handelsimperium aufbauen. Für Switch soll der DLC erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Für die Steam-Version der Erweiterung gewährt Kalypso aktuell einen Rabatt von 17 Prozent auf den regulären Preis von 11,99 Euro. Gleichzeitig sind das Hauptspiel und zusätzliche Erweiterungen derzeit Teil des Steam Midweek Sales mit weiteren Angeboten.

Features:
  • 2 neue Szenarien: „Aufgehende Sonne" (1870 - 1890) und „Verwundene Pfade"(1900 – 1920)
  • Kartenerweiterung: 3 neue Japan-Karten (Gesamt, Zentral und Süd) verfügbar im Freien Spiel und Sandbox-Modus.
  • 8 historische Loks wie die D51 Degoichi, die Class 9600 Kyuroku oder die Class 8620 Hachiroku.
  • 28 neue handelbare Waren (z. B. Sake und Reis) und 35 neue Städte.
  • Neues Ticket-Feature spielbar auf allen Railway Empire-Karten: Das neue System bietet Optionen zur Interaktion mit Ihren Fahrgästen – so halten Sie Touristen und Pendler mit Serviceleistungen bei Laune.
  • 11 historische Sehenswürdigkeiten Japans (z. B. die Burg von Osaka, die Höllen von Beppu und der Itsukushima-Schrein).
  • Neue Musikstücke, zahlreiche einzigartige japanische Themengebäude und überarbeitete Charakter-Miniportraits.

Letztes aktuelles Video: Japan DLC Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

JudgeMeByMyJumper schrieb am
Sieht tatsächlich genau wie Railroad Tycoon 3 aus. Man, das war ein tolles Spiel. Klar, etwas hübscher ist es, aber sieht dem schon verblüffend ähnlich. Die Japan Erweiterung finde ich Klasse, überall Kirschbäume in Japan. :Blauesauge:
schrieb am
Railway Empire
ab 14,42€ bei