Alaloth - Champions of the Four Kingdoms: Action-Rollenspiel angekündigt: Diablo trifft Dark Souls; Hauptinspiration ist Moonstone - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
2019
2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Alaloth - Champions of The Four Kingdoms: Action-Rollenspiel angekündigt; Hauptinspiration ist Moonstone (Amiga)

Alaloth - Champions of the Four Kingdoms (Rollenspiel) von Gamera Interactive
Alaloth - Champions of the Four Kingdoms (Rollenspiel) von Gamera Interactive - Bildquelle: Gamera Interactive
Gamera Interactive aus Italien hat mit Alaloth - Champions of The Four Kingdoms ein neues Action-Rollenspiel angekündigt, das im nächsten Jahr für PC erscheinen soll. Konsolen-Umsetzungen sind denkbar, würden aber von laufenden Verhandlungen mit Publishern abhängen. Auch Chris Avellone (Planescape: Torment, Fallout 2, Fallout: New Vegas, Divinity: Original Sin 2) ist als "Creative Consultant" an dem Projekt beteiligt.

Hauptinspiration von Alaloth ist Moonstone von Mindscape auf dem Amiga. Die Entwickler wollen eine düstere Fantasywelt wie in der Vorlage erschaffen, die sich "lebendig anfühlt" und bei jedem Spielstart verändert (je nach Entscheidungen bei der Charakter-Erstellung). Zugleich wollen sie ein Kampfsystem entwickeln, das sich an Dark Souls orientiert. Gesteuert wird das Geschehen allerdings aus der isometrischen Perspektive wie bei Diablo und Co.

Die Entwickler betonen, dass die Kämpfe bewusst schwer und fordernd sein sollen. Jeder "Standard-Gegner" kann tödlich sein. Es soll auf das Können des Spielers (Ausweichen, Timing, Combos etc.) ankommen, weniger auf seine Waffen und seine Ausrüstung. Seinen Charakter wird man dennoch mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Waffen, Rüstungen und Objekten individualisieren und verbessern können. Neben Magie und göttlichen Elementen darf man sich für einen von drei "Wegen" (Way of Gods, Way of Nature, Way of Arms) entscheiden, die verschiedene Fertigkeiten mit sich bringen werden.

Die in vier Königreiche unterteilte Welt soll man "frei" erforschen können, sofern man genug Ruf in den Kampfarealen erlangt hat, um voranschreiten zu können. In jedem Königreich findet man den Teil eines Schlüssels, mit dem man letztendlich das Endgame-Gebiet freischalten kann. Eine Hauptquest oder ein durchgehender Story-Leitfaden sind nicht geplant, dafür sollen dynamische Veränderungen in der Spielwelt stattfinden. Sowohl ein lokaler Koop-Modus als auch ein Arena-Modus für Spieler-gegen-Spieler-Gefechte sind vorgesehen.

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Screenshot - Alaloth (PC)

Quelle: Gamera Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am