Deep Rock Galactic: Early Access beendet: Kooperative Bergbauaction mit Zwergen, Aliens und Bart-Physik

 
Deep Rock Galactic
Entwickler:
Release:
13.05.2020
13.05.2020
Early Access:
28.02.2018
28.02.2018
Test: Deep Rock Galactic
81
Test: Deep Rock Galactic
81

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Deep Rock Galactic - Early Access beendet: Kooperative Bergbauaction mit Zwergen, Aliens und Bart-Physik

Deep Rock Galactic (Shooter) von Coffee Stain Publishing
Deep Rock Galactic (Shooter) von Coffee Stain Publishing - Bildquelle: Coffee Stain Publishing
Deep Rock Galactic hat den Early Access bzw. die Xbox-Spielvorschau hinter sich gelassen. Die Version 1.0 des kooperativen Weltraum-Bergbau-Abenteuers, das auch solo mit Unterstützung von Bosco gespielt werden kann, kostet 29,99 Euro auf Steam und im Microsoft Store. Zum Launch stehen außerdem zwei kosmetische DLC-Bundles (Dark Future und Megacorp) zur Verfügung, die neue Rüstungssets und Waffenskins enthalten, aber nur rein kosmetischer Natur sind (siehe unten). Der Soundtrack kann ebenso erstanden werden.

Die ersten Tunnelbohrer begannen ihre Grabungen auf Hoxxess VI mit dem Early-Access-Start im Februar 2018. Die Entwicklung startete aber schon zwei Jahre vorher. Seither wurde das Spiel Monat für Monat mit neuen Features und Inhalten ausgebaut, darunter Gegner, Waffen, Missionsarten, Fähigkeiten, Aufträge, das Endgame in Form von Deep Dives, kosmetische Gegenstände, Bart-Physik, Zwergenrufe und zahlreiche Biersorten in der Abyss Bar. Das Update auf Version 1.0 umfasst neue Musikstücke, Prestige Assignments, drei weitere Ränge (Beförderung), viele Bugfixes und zahlreiche Balance-Anpassungen (zum Change-Log). Das Spiel soll in den nächsten Monaten noch mit weiteren Inhalten und alternativen Missionstypen erweitert werden.

Mit über einer Million verkauften Einheiten und mehr als 100.000 Abenteurern in der offiziellen Discord-Community erwies sich Deep Rock Galactic für Coffee Stain Publishing und Ghost Ship Games als Early-Access-Erfolg, auch die Bewerungen auf Steam sind "äußerst positiv" (96 Prozent von über 28.800 Reviews sind "positiv").



"Wir sind davon überzeugt, seit dem Early Access-Launch eine der besten Gaming-Communities in der Galaxie aufgebaut zu haben. Zusammen mit den Spielern haben wir Deep Rock Galactic entwickelt. Heute freuen wir uns darauf, zur Feier des 1.0-Launchs ein paar Bier in der Abyss Bar zu genießen", so Mikkel Martin Pedersen, Game Director und Co-Founder von Ghost Ship Games. "1.0 ist der neue Beginn von Deep Rock Galactic. Auch wenn wir bereits vom aktuellen Spiel begeistert sind, haben wir weiterhin große Pläne, den Titel in Zukunft zu erweitern und zu verbessern. Unser Gameplay-Fokus lag von jeher auf dem Koop-Modus, welchen wir zusammen mit unserer Community weiterentwickelt haben. Schon bald veröffentlichen wir eine aktualisierte Roadmap."

"Deep Rock Galactic ist unser erster Vorstoß im Bereich Early Access und wir schätzen uns glücklich, mit Ghost Ship als Partner zusammenzuarbeiten", so Anton Westbergh, CEO und Co-Founder von Coffee Stain. "Ghost Ship hat die Entwicklung und Community-Arbeit famos geführt und ist ein ausgezeichnetes Beispiel für Studios, mit denen wir arbeiten möchten. Ein talentiertes Team mit einzigartiger Idee und Entwicklungsansatz. Die Leidenschaft der Community, die sie aufgebaut haben, ist etwas, das wir bisher noch nie gesehen haben. Wir sind bereits gespannt, was die Zukunft des Spiels mit sich bringt."

Features (laut Hersteller):
  • "1-4 Spieler-Koop: Arbeite mit deinem Team zusammen, kämpfe und grabe dich durch ein riesiges Höhlensystem mit haufenweise tödlichen Feinden und wertvollen Rohstoffen.
  • 4 einzigartige Klassen: Mähe als Gunner die Gegner nieder, kundschafte als Navigator die Höhlensysteme aus und sorge für Licht, friss dich als Driller durch massive Felsen oder unterstütze das Team als Engineer mit Defensivanlagen und Geschützen.
  • Vollständig zerstörbare Umgebungen: Zerstöre alles um dich herum, um dein Ziel zu erreichen. Es gibt keinen vorbestimmten Weg - erfülle die Mission auf deine Art. Aber Vorsicht, du möchtest lieber nicht unvorbereitet auf einen Schwarm Aliens treffen!
  • Prozedural generiertes Höhlennetzwerk: Erkunde ein Netzwerk an prozedural generierten Höhlensystemen voller unermesslicher Reichtümer - aber auch voller Feinde, die dir ans Leder wollen.
  • Hightech-Gadgets und -Waffen: Zwerge wissen, welche Ausrüstung nötig ist, um einen Job zu erledigen. In jeder noch so schwierigen Situation helfen mächtige Waffen und ausgeklügelte Gadgets: Flammenwerfer, Gatling-Kanonen, tragbare Plattform-Geschütze, Zipline-Kanonen und noch viel mehr."


Quelle: Coffee Stain Publishing

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Und ich weiß ganz genau, warum du auf meiner Ignoreliste stehst.
Wenn du das Spiel in den Himmel lobst, dann darf ja wohl auch ich schreiben, was ich daran nicht so toll finde. Zudem ich nie geschrieben habe, das ich das Spiel scheiße finde, sondern ganz im Gegenteil IMMER erwähnt habe, das es seinen Kaufpreis definitiv wert ist, ich mir aber vom Mid- bis Lategame doch mehr erhofft hätte.
Hast du DAZU was konstruktives beizutragen, ausser das du dich durch endlosen, sinnfreien Grind genug, beschäftigt siehst? (was ja auch dein Recht ist, aber halt nicht jeder so sieht)
Finanzberater schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
13.05.2020 15:38
Es gibt jetzt also noch mehr Promotions die komplett nutzlos sind, aber man kriegt immerhin noch mehr Skins wenn man hochranked?
Hmm, das Spiel war seinen Preis definitiv wert, aber jetzt mit Level 30 oder wie weit ich halt gerade gespielt habe, wird es schon arg eintönig. Alles was irgendwie gameplayrelevant ist, habe ich schon längst freigespielt. Ausser Cosmetics gibts nix mehr zu holen. Manche Leute scheinen da ja auch irgendwie besonders scharf drauf zu sein, aber wegen ein paar Cosmetics grinde ich nicht weiter. Da müsste schon noch irgendwas anders, NÜTZLICHES kommen.
Ich wusste wie das Amen im Gebet das DU sowas schreiben würdest.
Liesel Weppen schrieb am
Es gibt jetzt also noch mehr Promotions die komplett nutzlos sind, aber man kriegt immerhin noch mehr Skins wenn man hochranked?
Hmm, das Spiel war seinen Preis definitiv wert, aber jetzt mit Level 30 oder wie weit ich halt gerade gespielt habe, wird es schon arg eintönig. Alles was irgendwie gameplayrelevant ist, habe ich schon längst freigespielt. Ausser Cosmetics gibts nix mehr zu holen. Manche Leute scheinen da ja auch irgendwie besonders scharf drauf zu sein, aber wegen ein paar Cosmetics grinde ich nicht weiter. Da müsste schon noch irgendwas anders, NÜTZLICHES kommen.
Finanzberater schrieb am
So ziemlich das beste Coop Spiel das es gibt.
Rock and Stone!
schrieb am