Deep Rock Galactic: Hat sich über zwei Millionen Mal verkauft

 
Deep Rock Galactic
Entwickler:
Release:
13.05.2020
13.05.2020
Early Access:
28.02.2018
28.02.2018
Erhältlich: Digital (Xbox Store, Steam)
Erhältlich: Digital (Xbox Store, Steam)
Test: Deep Rock Galactic
81
Test: Deep Rock Galactic
81
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Deep Rock Galactic hat sich über zwei Millionen Mal verkauft

Deep Rock Galactic (Shooter) von Coffee Stain Publishing
Deep Rock Galactic (Shooter) von Coffee Stain Publishing - Bildquelle: Coffee Stain Publishing
Rock and Stone! Deep Rock Galactic hat sich mittlerweile über zwei Millionen Mal auf PC und Xbox verkauft. Im ersten Jahr (2018) standen knapp 500.000 Verkäufe unter dem Strich. 2019 kamen 404.000 Exemplare hinzu. Fast 1,2 Mio. Verkäufe wurden 2020 gezählt.

Das Spiel, das im Mai 2020 den Early Access hinter sich ließ, verzeichnete laut Coffee Stain Publishing und Ghost Ship Games im Jahr 2020 durchschnittlich 46.300 täglich aktive Spieler. Mit mehr als 300.000 Menschen, die Deep Rock Galactic jeden Monat auf Steam spielen, hat sich die Nutzerbasis seit 2019 fast verdreifacht.

Soren Lundgaard, CEO von Ghost Ship Games, kommentiert: "Es ist ein Grundprinzip unseres Studios, dass unsere Spiele kooperativ sind, nicht nur im Genre, sondern auch in der Art und Weise, wie sie entwickelt werden. Wir sind während des gesamten Entwicklungsprozesses offen mit unserer Community umgegangen. Wir sind ein kleines Studio, aber die Loyalität und Leidenschaft, die unsere Fans gezeigt haben, hat es uns ermöglicht, etwas Großes zu schaffen. Deep Rock ist ein Spiel, das sich ständig weiterentwickelt und wir freuen uns darauf, zu enthüllen, was wir für 2021 auf Lager haben, wobei viele der kommenden Features von der Community inspiriert wurden!"

Seit dem Launch im Jahr 2018 haben mehr als 1.000 Fans dazu beigetragen, Deep Rock Galactic in über 20 Sprachen zu übersetzen. Mit über 189.000 aktiven Mitgliedern gehört der DRG-Discord-Server zu den 25 aktivsten Gaming-Servern der Welt.

Albert Säfström, CEO von Coffee Stain Publishing, meinte weiter: "Deep Rock Galactic war ziemlich 'rudimentär', als es 2018 in den Early Access startete. Seitdem ist es in Umfang, Ambition und Qualität gewachsen. Dabei hat Ghost Ship bewiesen, was ein engagiertes Team mit einem kurzen Iterationszyklus, das konsequent auf Feedback hört und immer wieder neue Inhalte herausbringt, erreichen kann. Die Ergebnisse sprechen für sich selbst."

Am 4. Februar 2021 wird das Update 33 auf PC via Steam veröffentlicht. Die Xbox-Version sowie der Microsoft Store werden eine Woche später, am 11. Februar 2021, versorgt. Update 33 wird zwei weitere Höhlenumgebungen (Biome) enthalten: Azure Weald und Hollow Bough.


Quelle: Coffee Stain Publishing

Kommentare

Kant ist tot! schrieb am
Da sollten wir vlt. mal wieder reinschauen. Meine Leute hatten da irgendwie keinen Bock mehr drauf nach einer Weile.
Malkav Demoriel schrieb am
Gebt mir endlich eine PS4/PS5 Version :-| :-| :-|
Hab das Spiel einige Zeit auf dem PC gezockt und total viel Spaß damit gehabt,... unglücklicher weise sind alle meine Freunde Playstation Konsoleros und ich warte seit Ewigkeiten sehnsüchtig darauf :Hüpf: :Hüpf:
Hamurator schrieb am
Absolut verdient. Mein Mehrspieler-Spiel 2020. Macht mit Freunden einfach Laune. Rock and Stone!
schrieb am