Naruto to Boruto: Shinobi Striker: Basis-Kampf im Trailer

 
Naruto to Boruto: Shinobi Striker
Entwickler:
Release:
31.08.2018
31.08.2018
31.08.2018
Jetzt kaufen
ab 42,99€
Spielinfo Bilder Videos

Naruto to Boruto: Shinobi Striker
Ab 42.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Naruto to Boruto: Shinobi Striker: Basis-Kampf im Trailer

Naruto to Boruto: Shinobi Striker (Prügeln & Kämpfen) von Bandai Namco Entertainmentt
Naruto to Boruto: Shinobi Striker (Prügeln & Kämpfen) von Bandai Namco Entertainmentt - Bildquelle: Bandai Namco Entertainmentt
Bandai Namco Entertainment stellt den Spielmodus "Basis-Kampf" aus Naruto to Boruto: Shinobi Striker im folgenden Trailer näher vor. Diesen Modus wird man zeitweise beim anstehenden offenen Betatest auch ausprobieren können.

Letztes aktuelles Video: Basis-Kampf


"Spieler der kommenden Open Beta können außerdem Kämpfe auf neuen Schauplätzen wie Konoha bei Tag und bei Nacht erleben. Neben den vier bereits spielbaren Charakteren, wird sich Yamato den Kampf anschließen und neue Jutsts ins Spiel bringen. Außerdem werden mehr Anpassungsmöglichkeiten bei der Charaktererstellung verfügbar sein. Während der Open Beta wird der Sprachchat aktiviert sein. Alle Spieler erhalten zusätzlich eine exklusive Version des schwarzen und weißen Shinobi Striker T-Shirts als Ingame-Gegenstand", ergänzt der Publisher.

Termine der Testsessions:
  • 20. Juli: 08:00 - 11:00 Uhr
  • 20. bis 21. Juli: 22:00 - 01:00 Uhr
  • 21. Juli: 11:00 - 14:00 Uhr
  • 21. Juli: 19:00 - 22:00 Uhr
  • 22. Juli: 03:00 - 06:00 Uhr
  • 22. Juli: 08:00 - 11:00 Uhr
  • 27. bis 29. Juli: 08:00 - 08:00 Uhr (48 Stunden)

Naruto to Boruto: Shinobi Striker erscheint am 31. August für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One. In dem von Soleil Ltd. entwickelten Actionspiel treten zwei Teams mit je vier Spielern gegeneinander an. Ziel ist es, Elite-Ninjameister zu werden. Gespielt wird aus der Third-Person-Perspektive (Verfolgersicht), damit man "die Vertikalität der Arena-Umgebungen durch vertikales Rennen und Springen auf höhergelegene Ebenen" ausnutzen kann.
Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am