Xbox Game Pass: Elf weitere Spiele von unabhängigen Entwicklern für das Spiele-Abo

 
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
24.05.2017
kein Termin
24.05.2017
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Game Pass (Konsole/PC): Elf weitere Spiele von unabhängigen Entwicklern für das Spiele-Abo

Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat in der zweiten "ID@Xbox Game Pass Showcase" elf Spiele von unabhängigen Entwicklern angekündigt, die demnächst im Xbox Game Pass auf Konsole und/oder PC erhältlich sein werden.

Für den Xbox Game Pass auf Konsole und PC (Beta) wurden My Time at Portia, Bad North, Gonner, The Banner Saga 3, Yoku's Island Express und Worms W.M.D. bestätigt. Für den Xbox Game Pass PC wurden noch Undertale, Timespinner, Unavowed, Machinarium und For the King genannt. Wann diese Spiele in den Xbox Game Pass aufgenommen werden, wurde nicht erwähnt.

In den vergangenen Tagen wurde der Xbox Game Pass für Konsole mit Resident Evil: Revelations, Rare Replay und Goat Simulator versorgt. Der Goat Simulator ist auch im Xbox Game Pass für PC verfügbar. Dead Island Definitive Edition, Devil May Cry 4 Special Edition, Shadow Complex Remastered, Ultimate Marvel vs. Capcom 3 und Zombie Army Trilogy verschwinden am 30. Juni hingegen aus dem Abo-Aufgebot.

Im "ID@Xbox Game Pass Showcase Video" kommen ebenfalls noch die Entwickler von Blair Witch, Pathologic 2, Secret Neighbor, Broforce, Ruiner, Hotline Miami, The Messenger, Hatoful Boyfriend, Way to the Woods, Spiritfarer, Creature in the Well, Undermine und Star Renegades zu Wort.

Letztes aktuelles Video: IDXbox Game Pass 62719

Quelle: Microsoft

Kommentare

HardBeat schrieb am
Die neuen Spiele werden dann wohl morgen dem Gamepass hinzugefügt, würde zumindest Sinn ergeben da heute diverse Titel auslaufen...
Kann ich mir endlich mal My Time at Portia angucken, hab immer mit einem Kauf geliebäugelt bin mir aber nie 100% sicher gewesen ob mich das lange fesselt. Nun kann ich mir dann ein Bild davon machen ohne es Blind kaufen zu müssen :D
Eisenherz schrieb am
hydro skunk 420 hat geschrieben: ?
30.06.2019 13:33
Warum eigentlich entfernt MS nach einiger Zeit diverse Spiele wieder aus dem Pass?
Wohl aus dem selben Grund, aus dem Netflix und Co. ihre Kataloge immer wieder durchwechseln. Lizenzen werden nur für einen gewissen Zeitraum erworben, dann verlassen die Inhalte den Dienst wieder, falls nicht verlängert wird.
hydro skunk 420 schrieb am
Warum eigentlich entfernt MS nach einiger Zeit diverse Spiele wieder aus dem Pass?
Ist der Gedanke dahinter:
"Die Leute legen sich gerne Bibliotheken zu. Sie sammeln gerne. Wenn nun ein Spiel aus ihrer Sammlung entfernt wird, juckt es sie. Ein paar von ihnen werden es sich zurückholen (was dann mit einem dauerhaften Kauf des Spiels verbunden ist)."
:?:
Ich für meinen Teil teste Spiele aus dem Pass gerne an, allerdings kaufe ich sie dann direkt dauerhaft, wenn sie mir gefallen. Ich nutze den Gamepass also praktisch als Spieldemo.
schrieb am