Xbox Game Pass: Kurbelt offenbar massiv Verkaufszahlen für enthaltene Spiele wie Descenders an

 
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
24.05.2017
kein Termin
24.05.2017
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Game Pass: Kurbelt offenbar massiv Verkaufszahlen für enthaltene Spiele wie Descenders an

Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Ein Auftritt in Microsofts Spiel-Abonnement Xbox Game Pass scheint sich für manche Entwickler auch als Werbemittel für gewöhnliche Verkäufe zu lohnen. Mike Rose von RageSquid etwa erklärt gegenüber windowscentral.com, dass sich sein Downhill-Racer Descenders (zum Test) während seiner Phase im Abo drei mal so oft verkauft habe wie im kompletten Zeitraum davor.



Das ständige prominente Anpreisen im Dashboard und Store machte offenbar auch jeder Menge "klassischer" Kunden Lust aufs Spiel, die kein interesse an dem Abo-Service hatten. Und das, obwohl es währenddessen nicht einmal ein Sonderangebot oder ähnliches gegeben habe. Mittlerweile sei sein Spiel von insgesamt 600.000 Personen gespielt worden. Rose schwärmt:

"Es ist im Wesentlichen eine Anzeige, eine reine Anzeige! Und jetzt fragt mich Xbox sogar noch 'Ähm, dürfen wir Descenders auch noch in weiteren Werbungen für den Xbox Game Pass nutzen?' Ja klar dürft ihr das! Sch.... nochmal, natürlich dürft ihr das!"

Letztes aktuelles Video: IDXbox Game Pass 62719

Quelle: windowscentral.com

Kommentare

Uwe sue schrieb am
also ich habe den gamepass ultimae nunmehr seit fast nem halben jahr und habe dafür einstellig gelöhnt. und die spiele in dem angebot sind die mit großen abstand besten aller abos.... wenn ich mir da uplay für 15? anschaue muss ich laut lachen in welcher hybris die leute von ubisoft stecken - die stehen kurz vor der übernahme, es findet sich nur keiner der den schuppen mit den ganzen altlasten überhaupt haben will und die verlangen ernsthaft 15? für ihre 2-3 interessanten spiele wohingegen microsoft iwann regulär 10? möchte und jeden monat 1-2 blockbuster dafür hinzufügt. wenn mircrosoft mir das abo preislich noch einmal versüßt dann belche ich denen paar monate den vollpreis - den der is es auf jeden fall wert. ich konnte gears 4+5, fh4, fm19, into the breach, outerworlds, dead by daylight, crosscode, turing test, bloodstained und und und jez fürn halbes jahr für 10 oder 15 euro zocken - das war ca 1? pro blockbuster (ich hatte noch ein xboxabo das konvertiert wurde, aber das habe ich auch zum spottpreis geholt) so überhäuft mit toptiteln wurde ich noch nie zu diesem preis - finde ja das humble monthly schon echt genial, aber das hier ist nochmal um einiges besser und ich kaufe nicht die katze im sack... hinzu kommt noch, dass man sich etwaige kandidaten für den vollpreis erst einmal nen monat anschaun kann, man kann diese spiele aber auch einen monat durchsuchten und dazu noch 2-3 titel und hat sich gleich mal 200? gespart^^
ca1co schrieb am
ka ob das aufm rechner anders is, aber ich konnte meine installierten games (welche ausm gp rausgenommen wurden) ohne probleme weiterzocken solang ich das abo hatte, nur wenn ichs neu installieren wollte hätt ich zahlen müssen, villeicht wurde das aber auch geändert, is ja scho 6monate her
NomDeGuerre schrieb am
Wer da nichts findet, hat einen sehr speziellen Geschmack. Solls geben, aber dürfte kaum ins Gewicht fallen. Die Gruppe der Ideologen dürfte gewichtiger sein, aber auch hier.. mene tekel.
Vin Dos schrieb am
Nach hinten losgehen:
Ich "kaufe" solche Abos nur wenn ich sie benötige. Z.B. bei FH4 den gamespass für 1? mitgenommen und gespielt aber nie gekauft. Das ist aber bei allen Abomodellen so. Ich verstehe auch gar nicht wer Netflix das ganze Jahr über braucht. Ich schaue da mal Serien aber eigentlich bin ich da mit 1 Monat durch, mit dem was ich sehen will. Dass solche Modelle aber zum kaufen animieren kann ich durchaus verstehen, nur trifft es auf mich nicht zu.
@Ultimatix: Jackbox Party blabla ist ja noch eins von den besseren Titeln :Blauesauge:
dOpesen schrieb am
kann definitiv nach hinten losgehen, deswegen auch mein es "kann" eine win/win situation sein, muss aber nicht.
ich hab übern gamepass mutant year zero und noch 3, 4 andere angezockt, keines der anzockereien hat einen kauf nach sich gezogen, und der gamepass war für lau.
zumindest bin ich mir bei mutant year zero fast sicher, dass es bei einem steamdeal im warenkorb gelandet wäre, wenn ich es nicht schon angezockt hätte.
aber das ist nat. auch alles makulatur, zumindest in meinem fall.
greetingz
schrieb am