Xbox Game Pass: Diesen Monat gibt's Devil May Cry 5, Blair Witch und fünf weitere Spiele - 4Players.de

 
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
24.05.2017
kein Termin
24.05.2017
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Game Pass: Diesen Monat gibt's Devil May Cry 5, Blair Witch und fünf weitere Spiele

Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In der aktuellen Episode von Inside Xbox Live zur gamescom 2019 in Köln wurden sieben neue Titel vorgestellt, die diesen Monat die Xbox-Game-Pass-Abonnements auf PC und Xbox One erweitern:

Seit dem 19. August erhältlich:

  • Age of Empires: Definitive Edition (Xbox Game Pass für PC Beta, Xbox Game Pass Ultimate): "Das legendäre Echtzeitstrategie-Spiel kehrt mit brandneuen 4K-Visuals, 8-Personen-Multiplayer-Kämpfen und einer Vielzahl weiterer neuer Features zurück, die alle bislang offiziell veröffentlichten Inhalte zusammenführen. Age of Empires: Definitive Edition bietet Dir das komplette Strategie-Paket."
  • Devil May Cry 5 (Xbox Game Pass für Konsole, Xbox Game Pass Ultimate): "Der Teufel ist wieder da! Erlebe das neueste Kapitel der Devil May Cry Saga, das Dich in eine technisch weiterentwickelte und absolut verrücktte Action-Erfahrung entführt, die Du so noch nicht gesehen hast."
  • Stellaris (Xbox Game Pass für Konsole, Xbox Game Pass Ultimate und bald im Xbox Game Pass für PC): "Dich erwartet intensives und strategisches Gameplay, verschiedenste außerirdische Rassen und spannendes Storytelling. Stellaris legt die gesamte Galaxie allein in Deine Hände: Erkunde das Unbekannte, decke die Geheimnisse des Universums auf und vergrößere Dein Reich."

Ab dem 22. August erhältlich:

  • Ape Out (Xbox Game Pass für PC Beta, Xbox Game Pass Ultimate): "In diesem wilden, stylischen Smash ‘Em Up flüchtest Du mit unaufhaltsamem Schwung und vernichtest alles auf Deinem Weg in die Freiheit. Lasse Dich von den bunten Farben fesseln und vom Jazz-Rhythmus durch das Chaos führen. Gewöhne Dich an verschiedene Perspektiven, während Du durch enge Gänge, offene Bereiche und verwirrende Labyrinthe rennst."
  • Kingdom Come: Deliverance (Xbox Game Pass für Konsole, Xbox Game Pass für PC Beta, Xbox Game Pass Ultimate): "In diesem Story-basierten Open-World-Rollenspiel erlebst Du ein historisches Abenteuer im Heiligen Römischen Reich. Räche den Tod Deiner Eltern, während Du gegen eindringende Truppen kämpfst, spannende Aufgaben löst und schwierige Entscheidungen triffst, die den Spielfluss verändern. Erkunde dabei majestätische Burgen, tiefe Wälder, blühende Dörfer und unzählige andere realistische Orte im mittelalterlichen Böhmen."

Ab dem 27. August erhältlich:

  • The Bard's Tale 4: Barrows Deep - Director's Cut (Xbox Game Pass für Konsole, Xbox Game Pass für PC Beta, Xbox Game Pass Ultimate): "Die triumphale Rückkehr einer der berühmtesten RPG-Serien aller Zeiten! In dieser wunderschönen Fantasy-Welt kämpfst Du Dich durch ein taktisch komplexes Kampfsystem, löst Rätsel, sammelst Schätze und wirst stetig stärker."

Ab dem 30. August erhältlich:

  • Blair Witch (Xbox Game Pass für Konsole, Xbox Game Pass für PC Beta, Xbox Game Pass Ultimate): "Ein kleiner Junge verschwindet im Black Hills Forest bei Burkittsville in Maryland. In der Rolle von Ellis, einem ehemaligen Polizisten mit schwieriger Vergangenheit, nimmst Du an der Suche teil. Was als gewöhnliche Untersuchung beginnt, verwandelt sich bald in einen endlosen Alptraum. Sei auf der Hut, wenn Du mit Deinen Ängsten und der Blair Witch konfrontiert wirst – einer mysteriösen Kraft, die in den Wäldern haust."

Kommentare

Melcor schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
21.08.2019 23:14
Bei Steam kaufst du aber die Games und leihst sie dir nicht in einem Abo.
Wenn man sie im Win Store kauft und durch UWP kein Zugriff hat verstehe ich die Kritik. Aber nicht wenn man es quasi nur für kleines Geld per Monat sich "leiht". Die müssen ja durch die gekaufte Zeit im Abo irgendwie an einer App zur Kontrolle hängen.
Was Tryanny betrifft würde ich mich mal an den Service wenden da DLCs normalerweise funktionieren sollten. Steht auch klar auf der MS-Seite.
Macht keinen Unterschied, denn auch bei Steam gibt es Betas und andere zeitlich begrenzte Inhalte. Läuft die Lizenz aus, kann man das Spiel nicht mehr starten. Trotzdem kann man auf die Dateien zugreifen. Das selbe ja mit jedem MMO mit Abo.
Leon-x schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
21.08.2019 23:03
Die meisten Steamtitel können auch nicht ohne Steam gestartet werden, trotzdem hab ich vollen Zugriff auf die Dateien.
Bei Steam kaufst du aber die Games und leihst sie dir nicht in einem Abo.
Wenn man sie im Win Store kauft und durch UWP kein Zugriff hat verstehe ich die Kritik. Aber nicht wenn man es quasi nur für kleines Geld per Monat sich "leiht". Die müssen ja durch die gekaufte Zeit im Abo irgendwie an einer App zur Kontrolle hängen.
Was Tryanny betrifft würde ich mich mal an den Service wenden da DLCs normalerweise funktionieren sollten. Steht auch klar auf der MS-Seite.
Melcor schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
21.08.2019 22:56
Melcor hat geschrieben: ?
21.08.2019 22:40
Wenn das Ding nur unabhängig vom der schrecklichen Windows 10 App laufen würde. Hab mein Abo sofort wieder gecancelt. Sowas mieses hab ich auf dem PC noch nicht erlebt. Als User wird man da von jedweder Spieldateien ausgeschlossen, heißt kein Modden, nichts.
Dir ist aber schon klar dass du hier ein Abo abschließt und nicht die ganzen Games samt dauerhaften Nutzungsrecht erwirbst?
Denke kaum dass die Publisher beim Game Pass mitspielen würden wenn man die Game wie Kaufversionen handhaben könnte.
Musst halt die Xbox Games auf Steam kaufen da sie dort bald verfügbar sind.
Aber vollen Zugriff von einem Abo-Dienst gibt es weder bei Netflix noch Spotify.
Nur blöd, dass ich ein Abo für die GotY Edition von Tyranny abgeschlossen habe, aber weder auf DLCs noch auf Bonusmaterial wie Artbook und Soundtrack zugreifen konnte. Die meisten Steamtitel können auch nicht ohne Steam gestartet werden, trotzdem hab ich vollen Zugriff auf die Dateien.
Leon-x schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
21.08.2019 22:40
Wenn das Ding nur unabhängig vom der schrecklichen Windows 10 App laufen würde. Hab mein Abo sofort wieder gecancelt. Sowas mieses hab ich auf dem PC noch nicht erlebt. Als User wird man da von jedweder Spieldateien ausgeschlossen, heißt kein Modden, nichts.
Dir ist aber schon klar dass du hier ein Abo abschließt und nicht die ganzen Games samt dauerhaften Nutzungsrecht erwirbst?
Denke kaum dass die Publisher beim Game Pass mitspielen würden wenn man die Game wie Kaufversionen handhaben könnte.
Musst halt die Xbox Games auf Steam kaufen da sie dort bald verfügbar sind.
Aber vollen Zugriff von einem Abo-Dienst gibt es weder bei Netflix noch Spotify.
Melcor schrieb am
Wenn das Ding nur unabhängig vom der schrecklichen Windows 10 App laufen würde. Hab mein Abo sofort wieder gecancelt. Sowas mieses hab ich auf dem PC noch nicht erlebt. Als User wird man da von jedweder Spieldateien ausgeschlossen, heißt kein Modden, nichts. Bei Tyranny konnte ich nicht mal auf die Bonusinhalte zugreifen und DLC installieren. Nach ner Stunde Rechtemanagement musste ich Windows via command prompts vortäuschen, ich wäre "system" um mir nur die Dateien anzuschauen. Editieren hat immer noch nicht funktioniert.
Aus Wut das Ding via Torrent gezogen und gespielt. Von nun an kaufe ich lieber weiterhin in Sales wenn ich günstige Spiele will; der Mist hier kommt mir nicht mehr auf die Platte.
schrieb am