Xbox Game Pass: Alle neuen Spiele im Januar 2023

 
von Sören Wetterau,

Xbox Game Pass: Alle neuen Spiele im Januar 2023

Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das Jahr 2023 ist bereits ein paar Tage alt, aber bislang hat Microsoft zu den neuen Spielen im Xbox Game Pass geschwiegen – bis jetzt. Wir verraten euch in der Übersicht, welche Spiele im Januar 2023 neu sind.

Auf allzu große Überraschungen müsst ihr euch in der erste Januarhälfte aber nicht einstellen. Gemäß Microsofts Blogeintrag erwarten euch in diesen Tagen vor allem Spiele, die schon seit ein paar Wochen für den Game Pass angekündigt sind. Dazu zählt unter anderem Capcoms Action-Rollenspiel Monster Hunter Rise.

Xbox Game Pass: Die neuen Spiele im Januar 2023



Persona 3 Portable


Fans von japanischen Spielen kommen in diesem Monat beim Xbox Game Pass auf ihre Kosten. Nachdem im vergangenen Jahr bereits Persona 5 Royal den Abo-Service von Microsoft eroberte, folgen nun die Vorgänger. Den Anfang macht Persona 3 Portable, welches am selben Tag auch auf Steam, der PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheint.



Persona 3 Portable erschien erstmals 2011 für die PlayStation Portable und ist eine angepasste Version des originalen Persona 3. Während die grundlegende Geschichte rund um eine mysteriöse "Dark Hour" beibehalten wurde, gibt es abseits davon ein paar auffällige Änderungen. Unter anderem dürft ihr erstmals einen weiblichen Protagonisten spielen und somit auch mit männlichen Charakteren eine Romanze eingehen.

Persona 4 Golden


Neben Persona 3 findet auch Persona 4 Golden den Weg in den Xbox Game Pass. Unter Fans gilt das einstige PlayStation Vita-Spiel als stärkster Serienteil, der vor allem mit seinen Charakteren und dem Kampfsystem punktet. Als Spieler schlüpft ihr in die Rolle des Schülers Yu, der zu Beginn des Spiels zu seinem Onkel in das an und für sich ruhige Örtchen Inaba zieht.

Natürlich bleibt es aber nicht bei dieser Idylle, denn schon bald geht ein Serienmörder auf die Jagd und es gibt Gerüchte über ein mysteriöses Fernsehprogramm. Als Yu ist es eure Aufgabe, die Geheimnisse in zufallsgenerierten Dungeons aufzuklären und gleichzeitig tagsüber euren schulischen und sozialen Verpflichtungen nachzukommen.

Monster Hunter Rise


Wer statt High-School-Abenteuer lieber auf übergroße Monster klopft, der kann sich in die Welt von Monster Hunter Rise stürzen. Capcoms aktuellster Serienteil ist zuvor bereits für den PC und die Nintendo Switch erschienen und erlaubt sich nun einen Abstecher auf weitere Plattformen, darunter auch die Xbox One und Xbox Series X | S.

Am grundlegenden Spielprinzip ändert sich mit Rise auf den ersten Blick nur wenig: Vom Dorf Kamura aus begebt ihr euch entweder alleine oder mit Freunden gemeinsam auf die Jagd nach Monstern und verbessert nach und nach eure Ausrüstung, um noch gewaltigere Feinde zu erledigen. Unterstützung erhaltet ihr außerdem von eurem Begleiter, entweder dem katzenähnlichen Palico oder dem hundeartigen Palamut.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


In unserem ausführlichen Test zur Nintendo Switch-Version von Monster Hunter Rise erfahrt ihr bereits, welche Neuerungen, Stärken und Schwächen die Monsterhatz besitzt.

Xbox Game Pass: Alle neuen Spiele im Januar 2023 in der Übersicht



Neben den drei Highlights umfasst der Januar 2023 für den Xbox Game Pass noch weitere Spiele. Diese beziehen sich jedoch überwiegend nur auf die erste Monatshälfte. In der Regel kündigt Microsoft im Laufe des Monats noch eine zweite Welle an Neuzugängen an, über die wir euch natürlich entsprechend informieren werden.

  • Stranded Deep (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 03. Januar
  • Mortal Shell: Enhanced Edition (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 05. Januar
  • Persona 3 Portable (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 19. Januar
  • Persona 4 Golden (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 19. Januar
  • Monster Hunter Rise (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 20. Januar
  • Inkulinati (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 31. Januar

Diese Spiele verlassen den Game Pass im Januar 2023



Neben den Neuzugängen gibt es aber auch wieder einmal ein paar Abgänge, die den Game Pass in diesem Monat hinter sich lassen. Im Januar 2023 werden folgende Spiele den Xbox Game Pass verlassen:


Falls ihr die Spiele nach dem Verlassen noch weiterspielen wollt, könnt ihr sie bis zum 15. Januar noch mit einem Rabatt von 20 Prozent im Xbox Store erwerben.

Letztes aktuelles Video: Humble Games Day One with Xbox Game Pass

Quelle: Xbox, YouTube / Official ATLUS West

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am