Xbox Game Pass: Mit Resident Evil, Madden und mehr: 8 neue Spiele im Februar bestätigt

 
von Paul Radestock,

Xbox Game Pass: Erste Welle bestätigt - Gleich 8 neue Games erwarten uns noch in der ersten Februarhälfte

Xbox Game Pass (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: stock.adobe.com / Proxima Studio
Nachdem sich schon im Vorfeld die Gerüchte und Spekulationen darum rankten, welche neuen Spiele uns Microsoft mit dem Februar im Xbox Game Pass spendiert, haben wir nun auch die offizielle Bestätigung.

Direkt von acht frischen Titeln, die in den kommenden zwei Wochen in die Spielebibliothek des Abo-Service rücken, ist die Rede. Dabei dürften sowohl Sport-Fans als auch Horrorliebhaber voll auf ihre Kosten kommen, doch auch unter den restlichen Vertretern findet sich das ein oder andere Highlight.

Xbox Game Pass: Diese acht Titel kommen mit der ersten Februarhälfte ins Abo


Wie immer könnt ihr die acht Titel, die im Februar in den Xbox Game Pass aufgenommen werden, ohne zusätzliche Kosten zocken. Vorausgesetzt, ihr seid Mitglied im Abonnement des Spiele-Service – dann stehen sie euch wie gewohnt zum Download auf dem PC und der Konsole zur Auswahl. Ab dem 6. Februar geht es los, dann erwartet euch der erste Neuzugang in Form des Indie-Puzzle-Adventures Anuchard.

Auch die restlichen sieben Frischlinge des Xbox Game Pass wollen wir euch nicht vorenthalten: Hier die vollständige Liste für die erste Februarhälfte, die von Microsoft über die kommenden Wochen für den Rest des Monats noch erweitert werden dürfte:

  • 6. Februar – Anuchard (PC, Konsole und Cloud) 
  • 7. Februar – Train Sim World 4 (PC, Konsole und Cloud) 
  • 8. Februar – Madden NFL 24 (PC und Konsole) 
  • 13. Februar – Resident Evil 3 (PC, Konsole und Cloud) 
  • 14. Februar – A Little To The Left
  • 14. Februar – Bloodstained: Ritual of the Night (PC, Konsole und Cloud) 
  • 15. Februar – PlateUp! (PC, Konsole und Cloud) 
  • 20. Februar – Return to Grace (PC, Konsole und Cloud)

Vor allem Resident Evil 3 und – passend zum in schnellen Schritten nahenden Super Bowl – Madden NFL 24 dürften hier direkt ins Auge fallen, doch auch das womöglich weniger bekannte, aber ebenso starke Bloodstained: Ritual of the Night könnte nicht nur Metroidvania-Fans begeistern. Im Stil der älteren Castlevania-Teile gehalten, die vor über 15 Jahren für Nintendos DS-Handheld erschienen, schlagt ihr euch in der Haut der verfluchten Miriam durch ein düsteres, von Dämonen befallenes Schloss, um die Menschheit vor ihrem finsteren Schicksal zu bewahren.

Natürlich schafft Microsoft auch im neuen Monat wieder Platz für die Spielezugänge, indem man ab dem 15. Februar zwei bestehende Titel aus dem Abonnement verabschiedet. So verlässt neben Galactic Civilizations 3 auch Opus: Echo of Starsong die Spielebibliothek. Welche neuen Spiele im Januar ihr Debüt im Xbox Game Pass feierten, haben wir euch an anderer Stelle noch einmal zusammengefasst.

Letztes aktuelles Video: Humble Games Day One with Xbox Game Pass

Quelle: Xbox / Microsoft

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am