Strange Brigade: Extrem-Modus und Foto-Modus im Anmarsch

 
Strange Brigade
Entwickler:
Publisher: Rebellion
Release:
28.08.2018
28.08.2018
kein Termin
28.08.2018
kein Termin
Test: Strange Brigade
72
Test: Strange Brigade
72
Keine Wertung vorhanden
Test: Strange Brigade
72
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Strange Brigade: Extrem-Modus und Foto-Modus im Anmarsch

Strange Brigade (Shooter) von Rebellion
Strange Brigade (Shooter) von Rebellion - Bildquelle: Rebellion
Rebellion hat den Extrem-Modus (hoher Schwierigkeitsgrad) und den Foto-Modus für Strange Brigade angekündigt. Sowohl der Foto- als auch der Extrem-Modus stehen ab dem 26. November als Teil des nächsten Updates zur Verfügung, welches auch das Level "Die große Pyramide II" und "Afterlife II" für Score Attack sowie die Karte "Void" für den Horden-Modus bringt.

Am Tag darauf erscheint zusätzlich das letzte Kapitel der DLC-Kampagne "The Thrice Damned" mit dem Titel "Die große Pyramide von Bes". In dem Charakter-Paket "Maharani-Jägerin" tritt außerdem die exotische Anjali Khan der Strange Brigade bei.

"Im Extrem-Modus kann sich die Strange Brigade jetzt auf einem ganz neuen Schwierigkeitsgrad beweisen. Gegner halten deutlich mehr aus und schlagen noch härter zurück. Hier empfiehlt es sich, mit den Mitstreitern eine wirkungsvolle Strategie aufzustellen, um diese Herausforderung zu bewältigen."

"Welcher Abenteurer hätte nicht gerne ein Bild von seiner tapferen Strange Brigade, das alte Ägypten im Hintergrund? Mit dem umfangreichen Fotomodus können Spieler den perfekten Schnappschuss machen, indem sie das Spiel pausieren und die Kamera in jeden beliebigen Winkel bringen, um Fokus und Distanz ganz nach Wunsch einzustellen. Mit Filtern wie Noir, Matinee oder Comicbuch kann man den Motiven den letzten Schliff verleihen und daraus z.B. klassische Film-Postkarten erstellen."

Letztes aktuelles Video: The Thrice Damned 2 The Sunken Kingdom

Quelle: Rebellion

Kommentare

Doc Angelo schrieb am
Ich und ein paar Kumpels sind definitiv interessiert... aber das Preis-Modell hat dann doch abgeschreckt. Es ist ja im Grunde so etwas wie Vermintide mit Ballern. Das gabs deutlich günstiger und hatte keine Day-1-DLCs und irgendwelche Pässe.
Flojoe schrieb am
Zur Zeit 82 Spieler auf PC. Schade. Ist zwar nicht der Hit aber hatte mehr erwartet.
schrieb am