Wolfenstein 2: The New Colossus: Akimbo-Video: Zwei unterschiedliche Waffen gleichzeitig einsetzen

 
Wolfenstein 2: The New Colossus
Entwickler:
Publisher: Bethesda Softworks
Release:
27.10.2017
27.10.2017
29.06.2018
27.10.2017
Erhältlich: Digital, Einzelhandel, Importhändler
Erhältlich: Digital, Einzelhandel, Importhändler
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel, Importhändler
Test: Wolfenstein 2: The New Colossus
86
Test: Wolfenstein 2: The New Colossus
85
Test: Wolfenstein 2: The New Colossus
80
Test: Wolfenstein 2: The New Colossus
85
Jetzt kaufen
ab 26,99€

ab 11,85€
Spielinfo Bilder Videos

Wolfenstein 2: The New Colossus
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wolfenstein 2: The New Colossus - Akimbo-Video: Zwei unterschiedliche Waffen gleichzeitig einsetzen

Wolfenstein 2: The New Colossus (Shooter) von Bethesda Softworks
Wolfenstein 2: The New Colossus (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
In Wolfenstein 2: The New Colossus (ab 11,85€ bei kaufen) wird B.J. Blazkowicz nicht nur einen Panzerhund mit eingebautem Flammenwerfer reiten können, er wird auch zwei unterschiedliche Waffen gleichzeitig gegen die Regime-Soldaten einsetzen können. Über "Akimbo" sprechen die Entwickler im folgenden Video.

"Was wir an Wolfenstein 2: The New Colossus so lieben, sind die schweren Waffen und die absolut irren Kämpfe", erklärt Executive Producer Jerk Gustafsson. "Wir haben sehr viel Wert auf Freiheit gelegt - man soll sich beim Kämpfen frei bewegen können. Darunter fällt auch, dem Spieler beim gleichzeitigen Führen von zwei Waffen die freie Wahl zu geben." Wolfenstein 2: The New Colossus erscheint am 27. Oktober 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One (zur Vorschau; zur Video-Vorschau).

Letztes aktuelles Video: Doppelte Waffen

Quelle: Bethesda Softworks

Kommentare

MrLetiso schrieb am
:o
Onekles hat geschrieben: ?
16.08.2017 12:32
Nein, Steam schaut jedes Mal, wenn du das Spiel startest, wo du gerade bist. Zumindest war das beim Vorgänger so, wenn ich mich recht entsinne.
Merci!
Onekles schrieb am
Nein, Steam schaut jedes Mal, wenn du das Spiel startest, wo du gerade bist. Zumindest war das beim Vorgänger so, wenn ich mich recht entsinne.
MrLetiso schrieb am
Onekles hat geschrieben: ?
16.08.2017 12:01
Uncut geht nur per VPN, sonst haut's dir nen Region-Lock rein. Oder halt bisschen auf den obligatorischen Uncut-Patch warten. Das wird allerdings sehr wahrscheinlich die deutsche Sprachausgabe rausfetzen.
Der Region-Lock verhindert doch aber nur die Aktivierung, oder? Sehe ich die erfolgreich aktivierten Spiele nicht dauerhaft, unabhängig von der IP?
Die Frage ist zudem, ob eine Steam-Vorbestellung als "Aktivierung" gilt.
Onekles schrieb am
Uncut geht nur per VPN, sonst haut's dir nen Region-Lock rein. Oder halt bisschen auf den obligatorischen Uncut-Patch warten. Das wird allerdings sehr wahrscheinlich die deutsche Sprachausgabe rausfetzen.
Ansonsten kann man Uncut auch noch auf Konsole spielen, indem man sich das Spiel auf Disc irgendwoher importiert. Aber nicht aus Österreich, die kriegen die deutsche Version. Also lieber UK oder USA.
MrLetiso schrieb am
Mal ne blöde Frage. Bin grad im Ausland. Wenn ich das Spiel hier vorbestelle, ist es dann automatisch aktiviert oder gugg ich dann zu Release in die Röhre (Stichwort: Uncut)?
schrieb am
Wolfenstein 2: The New Colossus
ab 11,85€ bei