Skull & Bones: Veröffentlichung verschoben; keine Präsentation auf der E3 2019

 
Skull & Bones
Entwickler: Ubisoft Shanghai
Publisher: Ubisoft
Release:
2021
2021
2021
Vorschau: Skull & Bones
 
 
Vorschau: Skull & Bones
 
 
Vorschau: Skull & Bones
 
 
Vorbestellen
ab 70,77€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Skull & Bones: Veröffentlichung verschoben; keine Präsentation auf der E3 2019

Skull & Bones (Shooter) von Ubisoft
Skull & Bones (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Die Entwicklung von Skull & Bones wird mehr Zeit verschlingen als geplant. Das Piratenabenteuer sollte eigentlich 2019 in See stechen, aber daraus wird nichts. Ein neuer Releasetermin wurde erstmal nicht genannt. Auf der E3 2019 wird das Spiel ebenfalls nicht präsentiert. Die Entwickler erklärten derweil, dass sie höchsten Wert auf die Qualität legen würden und auch Publisher Ubisoft würde voll und ganz hinter dem Projekt stehen. Unsere jüngste Vorschau von der E3 2018 findet ihr hier.


Letztes aktuelles Video: The Hunting Grounds E3-Gameplay-Trailer

Quelle: Ubisoft
Skull & Bones
ab 70,77€ bei

Kommentare

CroGerA schrieb am
Zuletzt war die Info noch "Q1 2020" - hier steht aber nicht mal mehr das. Bedeutet das hier, das Q1/2020 auch nicht erreicht wird?
TheoFleury schrieb am
Das ganze klingt nach einer fürchterlichen Verschwörung an denen nur die reichsten und geheimsten Menschen der Welt teilgenommen haben.
Der KGB sollte für diese Mission reinitialisiert werden um die Wahrheit, und nichts anderes, zu enthüllen. Ich drücke euch die Daumen! :D
ChrisJumper schrieb am
Ich finde es sehr schade, S&B war jetzt ein Titel den ich vorbestellt hab und ich wünschte mir hier einfach mehr Gameplay auf der E32019, hab auch total verpasst das das Spiel verschoben wird. :/
Das ist mal so gar keine gute E3 für mich dieses Jahr.
4P|Benjamin schrieb am
For Honor war als reines Kampf-Spiel, das es sein sollte, aber super. Nur der gefühlt angetackertr Solo-Teil war... nicht gerade ideal.
Solidus Snake schrieb am
Wenn sie das Spiel umbauen von einem eher Onlinelastigem Koop Spiel hin zu einem Storyfokussiertem Spiel wie AC4, würde ich das sehr begrüßen.
Ich habe den großen Verdacht, dass wir es hier mit dem For Honor Problem zu tun haben. Da war wohl in der Entwicklung außer dem Gameplaykonzept so gut wir garnichts vorhanden und genau das scheint mir auch hier zu sein. Ohne solide Story und Einzelspielererfahrung brauchen die das meiner Meinung nach garnicht erst rausbringen.
schrieb am