Skull & Bones: Wird kein Bestandteil der nächsten Episode von Ubisoft Forward sein

 
von ,

Skull & Bones: Wird kein Bestandteil der nächsten Episode von Ubisoft Forward sein

Skull & Bones (Shooter) von Ubisoft
Skull & Bones (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Wer gehofft hat, in der nächsten Episode von Ubisoft Forward (10. September, 20 Uhr) etwas Neues zu Skull & Bones (ab 70,77€ bei vorbestellen) zu erfahren, wird enttäuscht werden: Wie Creative Director Elisabeth Pellen auf der offizellen Webseite des Publishers anmerkt, wird der Titel des Studios aus Singapur kein Bestandteil der Show sein. Entsprechend wird man sich noch etwas länger gedulden müssen, um Neuigkeiten zu erfahren und in welche Richtung man nach den zahlreichen Verschiebungen samt dem kompletten Neustart bei der Produktion segeln wird.

In dem Beitrag ist von einer neuen, noch größeren Vision für Skull & Bones die Rede und es gibt offenbar Pläne, das Spiel für viele weitere Jahre zu unterstützen.

Letztes aktuelles Video: The Hunting Grounds E3GameplayTrailer

Quelle: Ubisoft

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Ich hab das Spiel schon abgeschrieben. Es hätte ja schön sein können, wenn es ein Offline-Pirates gewesen wäre wo die Spieler auf "Hoher See" per Zufall immer mal in Seegefechte mit anderen gleichstarken Piraten laufen, oder man sich zusammen schließen könnte bei der Einnahme von Häfen und Handelsrouten oder um das Piratennest auszubauen. Zusammen mit einer Party-Location auf Tortuga.
Aber noch mehr focus auf GaaS. Ja das wird wohl eine Art Onlinegame. Mich stört es nicht wenn es erst für die nächste Generation kommt. Hab es auch erst mal ab bestellt, denn so lange Funkstille ist ja oft kein gutes Zeichen.
Weiß jemand wie das Story Telling bei Fortnite läuft?
schrieb am
Skull & Bones
ab 70,77€ bei