Monster Hunter: World: Heute startet der zweite Betatest auf PS4; Video zum kooperativen Mehrspielermodus

 
Monster Hunter: World
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
09.08.2018
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
26.01.2018
Erhältlich: Digital
Test: Monster Hunter: World
89
Test: Monster Hunter: World
88
Keine Wertung vorhanden
Test: Monster Hunter: World
88
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 26,99€

ab 16,12€
Spielinfo Bilder Videos

Monster Hunter: World
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Monster Hunter: World - Heute startet der zweite Betatest auf PS4; Video zum kooperativen Mehrspielermodus

Monster Hunter: World (Action-Adventure) von Capcom
Monster Hunter: World (Action-Adventure) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Kurz vor dem erneuten Start der Beta auf PlayStation 4 (heute um 18:00 Uhr) hat Capcom ein weiteres Hintergrund-Video veröffentlicht. In dem Clip geht es um das Teamplay, den kooperativen Mehrspielermodus und die Drop-In-Drop-Off-Funktionen (nahtloser Wechsel zwischen Solo- und kooperativen Quests) in Monster Hunter: World (ab 16,12€ bei kaufen) .

Die zweite Betaphase beginnt am 22. Dezember 2017 um 18:00 Uhr und endet am 26. Dezember 2017 um 17:59 Uhr. Diesmal werden alle PlayStation-4-Spieler an der Beta teilnehmen können. Ein PlayStation-Plus-Account wird nicht benötigt. Die Betaversion ist inhaltlich identisch mit der Betaversion, die vor zwei Wochen ausprobiert werden konnte.

"Hunter, die an der Beta teilnehmen, können sich über drei Quests hinweg drei unterschiedlichen wie gefährlichen Monstern entgegen stellen und dabei zwei unterschiedliche Gebiete erkunden. Im Uralten Wald gilt es, den verfressenen Groß-Jagras zur Strecke zu bringen, der kleinere Monster gerne im Ganzen verschlingt und seinen Bauch dabei kugelrund aufbläht. Außerdem erwartet euch dort der Anjanath, der mit seinem extremen Territorialverhalten kein Gegner ist, den man leichtfertig unterschätzen sollte. Bei beiden gilt natürlich: die Umgebung immer Auge behalten und das komplexe Ökosystem von Monster Hunter: World für sich ausnutzen. Für alle Jäger, die mutig genug sind, sich zur Wildturm-Ödnis aufzumachen, heißt es oberste Vorsicht, wenn der dort ansässige Barroth gejagt werden soll. Der Barroth, der eine markante Ähnlichkeit zu einer großen Felsformation aufweist, ist schwerstens gepanzert und hält sich gerne in den matschigen Gewässern südlich der Sandwüste auf."

Letztes aktuelles Video: Mehrspieler-Video

Quelle: Capcom

Kommentare

BigEl_nobody schrieb am
Hab die Beta heute mal fix durchgezockt mit einem absoluten MonHun Neuling. Fazit: Es ist absolut großartig und hat mich als Veteran der Serie mit über 600 Stunden sofort in den Bann gezogen.
Der Sprung hinsichtlich Technik und Gameplayänderungen ist einfach riesig gegenüber den letzten Teilen auf 3DS. Man merkt wie das Potential der Serie endlich ausgeschöpft werden kann. Gleichzeitig fühlt es sich immer noch absolut an wie Monster Hunter! Items, Bewegungsabläufe, wie sich die Waffen handeln, allgemeines Pacing!
unknown_18 schrieb am
Die Demo gibt es schon min. seit 3 Tagen zum Preload, vor 3 Tagen hab ich sie nämlich noch mal geladen. Schaue ich die Tage halt noch mal in die Beta rein. ;)
Ich glaub aber auch ich warte auf die PC Version, ich hab noch so viel anderen Kram zu spielen, damit kann ich das locker überbrücken.
|Chris| schrieb am
Mirabai hat geschrieben: ?
22.12.2017 17:56
Ab wann kann man den Spass Laden?(18uhr?) - Aktuell gibt's im Store nur die Vollversion.
store-->spiele->demos
Mirabai schrieb am
Ab wann kann man den Spass Laden?(18uhr?) - Aktuell gibt's im Store nur die Vollversion.
schrieb am
Monster Hunter: World
ab 16,12€ bei