GORN: Die Gladiatoren-Arena der Broforce-Macher kommt noch im Januar für Oculus Quest

 
GORN
Publisher: Devolver Digital
Release:
18.07.2019
28.01.2021
18.07.2019
18.07.2019
19.05.2020
19.05.2020
18.07.2019
18.07.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GORN: Die Gladiatoren-Arena der Broforce-Macher kommt noch im Januar für Oculus Quest

GORN (Prügeln & Kämpfen) von Devolver Digital
GORN (Prügeln & Kämpfen) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Die blutigen Gladiatoren aus Gorn werden am 28. Januar auch der Oculus Quest einen Besuch abstatten - nach Veröffentlichungen auf HTC Vive, Oculus Rift, Valve Index, Windows Mixed Reality und PSVR. Auf Twitter ließen sich die Entwickler der Umsetzung (24 Bit Games) wieder einmal zu einem angemessen überdrehten Tweet hinreißen - und zu einem zweiten Tweet mit einem weiteren Quest-Screenshot:



Das gleiche Team war übrigens auch schon für die PlayStation-VR-Umsetzung des Titels von Free Lives (Broforce) zuständig. Zur PSVR-Umsetzung schrieb Publisher Devolver Digital seinerzeit: "GORN ist ein fast schon lächerlich gewalttätiger VR-Gladiatorensimulator mit einer einzigartigen, vollständig Physik basierten Kampf-Engine, in der die Kämpfer ihre gewalttätigsten Kolosseumsphantasien in der virtuellen Realität kreativ umsetzen können. Das gefeierte VR-Spiel erreichte 2017 den Early-Access und wurde lobgepriesen und von der Spielerschaft mit großem Erfolg aufgenommen, obwohl manche dazu neigen, in der Hitze des Gefechts Bildschirme zu zerstören und Lampen abzureißen. Ein Spieler hat sogar seine Kniescheibe ausgekugelt. Ungeachtet der Schäden an Privateigentum wurde GORN zu einem Top 10-VR-Spiel nach Verkaufszahlen und in Sachen Nutzerbewertungen bei Steam.

Free Lives verbrachten über zwei Jahre damit, innerhalb des GORN-Universums neue Waffen und Gegnern bis hin zu einer angepassten Sprache hinzuzufügen. Letzteres war eigentlich ein Witz, der offen gesagt außer Kontrolle geriet, bis dann eine vollständige Sprache und eine Hip-Hop-EP mit fünf Tracks in eben dieser Sprache erschienen sind."


Letztes aktuelles Video: Launch Trailer PSVR


Quelle: offizieller Twitter-Auftritt

Kommentare

Pulsedriver30 schrieb am
Für mich war es die Enttäuschung schlechthin. Hatte es zum Glück sehr billig für den PC geschossen. Spaß war binnen der ersten halbe Stunde vorüber.
Astorek86 schrieb am
Ziemlich spaßiges Spiel, am Anfang sogar ein bisschen erschreckend wie viel Spaß man bei dem hohen Gewaltgrad hat^^. Trotz Comic-Grafik definitiv nichts für Kinder (mich würde da höllisch interessieren, wie die USK hierzulande urteilen würde...)
Unbedingt dafür sorgen, dass das Guardian-System der Quest auf wenigstens mittlere Empfindlichkeit eingestellt ist und der Bereich relativ groß ist. GORN ist so ein Spiel, wo man mit vollem Elan zuschlägt - und schlimmstenfalls den eigenen Fernseher trifft^^.
schrieb am