PlayStation 5: Logo der Next-Generation-Konsole enthüllt

 
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
Q4 2020
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 5: Logo der Next-Generation-Konsole enthüllt

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat bei der CES 2020 (Consumer Electronics Show) in Las Vegas das wenig überraschende Logo der PlayStation 5 enthüllt. Weitere Neuigkeiten hatte das Unternehmen bezüglich der Next-Generation-Konsole nicht zu vermelden. Stattdessen wurden erneut die Kernfakten der PS5 wiederholt. Die Konsole wird 3D-Audio unterstützen, auf eine "ultra-schnelle" SSD zur Beschleunigung der Ladezeiten setzen, Hardware-beschleunigtes Raytracing bieten und das Disc-Laufwerk wird Ultra HD Blu-Rays lesen können. Der neue Controller wird darüber hinaus mit haptischen und adaptiven Triggern ausgestattet sein.


Jim Ryan (Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment) verspricht immersivere Spielerlebnisse und bessere Spielwelten via Gematsu: "Unser Versprechen an die 100 Millionen Personen starke PlayStation-Community ist es, den umfassendsten und besten Inhalt anzubieten. Und den Spielern einzigartige Erlebnisse mit beispielloser Geschwindigkeit zu bieten. In den kommenden Monaten wird es noch viel mehr über PlayStation 5 zu berichten geben - und wir freuen uns darauf, weitere Details zu enthüllen, einschließlich der Inhalte, die die Plattform und die Zukunft des Spielens demonstrieren wird. Die Community ist die Grundlage für das Wachstum unseres Unternehmens und der Grund, warum unsere Marke so beliebt ist. Auf diesem Versprechen wurde die Marke PlayStation vor 25 Jahren aufgebaut und wir werden unsere Mission fortsetzen, um dies den Spielern auf der ganzen Welt näher zu bringen."

Die PlayStation 5 soll Ende des Jahres 2020 erscheinen.
Quelle: Sony, Gematsu

Kommentare

Alking schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
10.01.2020 10:42
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.01.2020 10:29
Das müssen ja enorme Menüs sein. :D
Das hat nen simplen Grund: Oft lassen Entwickler der Framerate in den Menüs freien Lauf, ohne VSync. D.h. dass das Programm nach Berechnung eines Bildes dietekt mit dem nächsten beginnt, egal, ob das in der Geschwindigkeit überhaupt dargestellt werden kann. Deshalb laufen die Prozessoren dann auf Anschlag, ohne dass das eigentlich nötig wäre. Man könnte es sogar als Bug einschätzen, mindestens aber als Versehen.
Exakt das ist es meiner Meinung nach, ein Bug. Es ist auch in anderen PS Exclusives zu beobachten.
@Temerischer Wolf: Gebe dir recht, dass die neue Pro Revision leiser ist als die Xbox X die ich hatte. Die drehte gerade bei einem Gears 5 gerne mal auf oder auch bei BF5.
Ich hoffe Sony hat das Lautstärke Thema auf dem Schirm für die PS5.
yopparai schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.01.2020 11:01
Lassen sie der nicht immer freien Lauf? Du meinst also beim spielen wird limitiert und beim Menü nicht? Seltsames Verhalten.
Naja, wenn du beim Spielen die Framerate frei lässt, dann kann es passieren, dass das Bild asynchron zu Darstellungstate des Fernsehers ankommt (immer fest 60Hz, außer bei diesen Freesync-Monitoren, die keine feste Framerate mehr haben). Als Ergebnis bedeutet das dann, dass die dargestellten Bilder teilweise aus mehreren Frames bestehen können. In einem Menü, wo sich fast nix bewegt, ist das egal. Im Spiel aber, z.B. einem Shooter, bekommst du sehr aufällige, störende ?Risse? ins Bild (Tearing). Deswegen begrenzt man da die Framerate auf 30 oder 60Hz.
Edit: Ninja?d
Crimson Idol schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.01.2020 11:01
Lassen sie der nicht immer freien Lauf? Du meinst also beim spielen wird limitiert und beim Menü nicht? Seltsames Verhalten.
Im Spiel selbst wird man die Framerate wohl einfach nach oben hin auf die geläufige Refreshrate von 60 Bildern pro Sekunde deckeln, um Tearing zu vermeiden, welches ja nicht nur auftreten kann, wenn die Graka zu wenig Bilder liefert, sondern auch zu viele.
Bei Menüs ist das aber idR egal, da dort ja nicht so viel passiert, weshalb da ein Tearing nicht so stark auffallen würde.
Ryan2k6 schrieb am
Lassen sie der nicht immer freien Lauf? Du meinst also beim spielen wird limitiert und beim Menü nicht? Seltsames Verhalten.
yopparai schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
10.01.2020 10:29
Das müssen ja enorme Menüs sein. :D
Das hat nen simplen Grund: Oft lassen Entwickler der Framerate in den Menüs freien Lauf, ohne VSync. D.h. dass das Programm nach Berechnung eines Bildes dietekt mit dem nächsten beginnt, egal, ob das in der Geschwindigkeit überhaupt dargestellt werden kann. Deshalb laufen die Prozessoren dann auf Anschlag, ohne dass das eigentlich nötig wäre. Man könnte es sogar als Bug einschätzen, mindestens aber als Versehen.
schrieb am