PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

 
PlayStation 5
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
Q4 2020
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

PlayStation 5 (Hardware) von Sony
PlayStation 5 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Let's Go Digital (Devkit-Konzept)
Beim Entwicklerstudio Ready at Dawn, u.a. bekannt für The Order: 1886, überschüttet man schon im Vorfeld die PlayStation 5 mit viel Lob. Wie DualShockers meldet, hat sich mit Andrea Pessino der Chief Technical Officer sowie Mitbegründer des Studios geäußert und attestiert der neuen Plattform von Sony, dass sie zu einer der revolutionärsten und inspirierendsten Heimkonsolen überhaupt avancieren könnte.

Allerdings glaubt er auch, dass die meisten Leute dies erst etwa ein Jahr nach der Veröffentlichung realisieren dürften. Dann werde man laut seinen Worten auch zu der Erkenntnis gelangen, dass das Philosophieren über Teraflops und "ähnliche missverstandene Spezifikation" eigentlich nur eine Zeitverschwendung dargestellt hat.
System-Architekt Mark Cerny hat jüngst einen ersten Einblick in die Architektur der PlayStation 5 gewährt und damit bereits angedeutet, was Entwickler und Spieler von der Next-Generation-Konsole erwarten können.

Quelle: DualShockers

Kommentare

bloub schrieb am
und wieder musst du hier schreier fragen warum er trotz unwissenheit sowas ganz unkritisch raushaut. vernetzung hilft nicht viel, wenn man dann für marketing "missbraucht" wird. was ist eigentlich mit den stimmen aus dem bereich, die was anderes behaupten, die stimmen bei dir dann wieder nicht oder?
VincentValentine schrieb am
bloub hat geschrieben: ?
26.03.2020 22:01
woher soll ich denn wissen, wieso der den ganzen quatsch, den man ihn erzählt, so kritiklos weiter verbreitet? das musst du ihn schon selbst fragen. was meinst du mit neuen möglichkeiten? sowas wie microsofts power cloud, die bis heute nicht gesichtet wurde? nur weil etwas existiert, heisst das nicht, dass sich darau as neues draus ergeben muss. dafür existiert kein automatismus.
hm oke also einfach Unwisenheit raushauen ohne sich vorher zu informieren um wen es sich handelt?
Inwiefern seine Aussagen stimmen wird man halt später sehen, aber Schreier ist nunmal sehr gut vernetzt in der Branche und das ist eben was er von Entwicklern gehört hat. Warum man in allem immer eine Verschwörung sehen muss, werde ich wohl nie begreifen.
bloub schrieb am
woher soll ich denn wissen, wieso der den ganzen quatsch, den man ihn erzählt, so kritiklos weiter verbreitet? das musst du ihn schon selbst fragen. was meinst du mit neuen möglichkeiten? sowas wie microsofts power cloud, die bis heute nicht gesichtet wurde? nur weil etwas existiert, heisst das nicht, dass sich darau as neues draus ergeben muss. dafür existiert kein automatismus.
VincentValentine schrieb am
bloub hat geschrieben: ?
26.03.2020 08:00
peZt93 hat geschrieben: ?
25.03.2020 13:33
Die SSD wird ganz neue Designmöglichkeiten öffnen. DAS ist eine Revolution, im Gegensatz zu Raytracing, 4K etc. welche das Spiel einfach nur hübscher machen.
wo genau ist da die revolution? du wirst genau die gleichen spielkonzepte bekommen wie jetzt, nur etwas hübscher. erinnere dich einfach mal an das cloud gequatsche von ms zum anfang der letzten generation. ist davon irgendetwas übrig geblieben? nein natürlich nicht, war eben auch nur dümmliches marketinggequatsche, um den offensichtlichen rückstand auf sony schön zu reden.
warum sollte ein Journalist wie Jason Schreier Marketing für Sony betreiben?
Jetzt mal die Partner und First Party Studios ausgenommen, gibt es doch auch andere Entwickler die von der SSD und den neuen Möglichkeiten schwärmen. Wie es am Ende umgesetzt wird ist eine andere Sache.
Aber Sony hat bewusst den Fokus auf die SSD gesetzt und wenn Entwickler (First Party z.b) damit arbeiten, werden sich da auch neue Möglichkeiten bilden.
sabienchen hat geschrieben: ?
25.03.2020 19:29
VincentValentine hat geschrieben: ?
25.03.2020 18:54
Nach so einer langen Abwesenheit hat man eigentlich mit einem großen Blowout gerechnet. Die E3 Konferenz wurde auch abgesagt (vor Corona) ohne eine Alternative zu präsentieren, auf das sich die Fans freuen dürfen.
Also ich dachte sie hätten ein eigenes "Event" zusammen mit der Abkehr von E3 angekündigt ...
Nein haben sie leider nicht, nur dass sie auf anderen Wege ihre Infos teilen werden.
dOpesen schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
26.03.2020 08:14
Es ging darum ob MS jetzt eine etwas bessere PR fährt und wie sie die Sachen präsentieren.
es eine "etwas bessere pr" zu nennen geht ja auch in ordnung, weil ms halt schon gehäuse und controller gezeigt hat, aber wirkliches next gen material gab es von microsoft halt auch noch nicht zu sehen.
mit anderen worten, wenn sony's kommunikation schlecht ist, kann microsofts nicht gut sein, sondern höchstenfalls ein wenig besser.
greetingz
schrieb am