The Wolf Among Us - Season 2: Veröffentlichung auf 2019 verschoben

 
The Wolf Among Us - Season 2
Publisher: Telltale Games
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Wolf Among Us 2 auf 2019 verschoben

The Wolf Among Us - Season 2 (Adventure) von Telltale Games
The Wolf Among Us - Season 2 (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Telltale Games hat die Veröffentlichung von The Wolf Among Us 2 auf 2019 verschoben. Bisher hieß es, dass das Spiel auf Basis der Comic-Reihe von Bill Willingham im der zweiten Jahreshälfte 2018 erscheinen soll.

In dem Statement steht: "Diese Verzögerung ist das Ergebnis einiger grundlegender Veränderungen hier bei Telltale seit der Ankündigung des Spiels im letzten Sommer. Am wichtigsten ist aber, dass wir neue Wege gehen wollen, um unsere Geschichten zu erzählen. Diese zusätzliche Entwicklungszeit wird es uns ermöglichen, uns nicht nur auf Qualität zu konzentrieren, sondern auch zu experimentieren und zu iterieren, um etwas ganz Besonderes zu schaffen."

Mit den größeren Veränderungen bei Telltale sind wohl die Entlassungswelle im November 2017 und die Fokussierung auf "wenige Spiele" mit höherer Qualität gemeint (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Telltale Summer Update 2017

Quelle: Telltale Games

Kommentare

Hokurn schrieb am
Schade...
Die Episodenspiele gehen immer ganz gut zwischendurch. Solangsam müsste Telltale doch auch mal was bringen?!
Batman wurde beendet und sonst ging ja nichts.
Ich hoffe zumindest das TWD 4 kommt und gern auch noch was neues wenns TWAU dieses Jahr nicht wird.
Wulgaru schrieb am
Das hat Telltale ja schon mit den Sam & Max-Neuauflagen gemacht. Das ist also wirklich kein neues Konzept mehr und hat damals eben schon dazu geführt das eine Firma mit schwarzen Zahlen weiter Adventures oder die moderne Form davon produzieren konnte.
In der EA-Kultur von halbfertigen Spielen finde ich das auch ehrlich gesagt nicht so schlimm. Man bekommts ja und kann häufig sogar bei Sales zugreifen und im Zweifel dann eben warten bis alle Episoden raus sind.
bloub schrieb am
man kriegt schon mal geld rein während der entwicklung, das ist der wirtschaftliche vorteil für einen entwickler. wer mit dem konzept ein problem hat, für den gibt es eine ganz einfache lösung: erst kaufen, wenn alle episoden veröffentlicht wurden.
SchizoPhlegmaticMarmot schrieb am
Einzelne Episoden veröffentlichen....Das schlimmste Konzept das ich jemals kennenlernen durfte und es macht mich zornig...
Worin liegt der wirtschaftliche, finanzielle Vorteil (und nur darum geht es schlussendlich)? Ich sehe keinen....
Wulgaru schrieb am
Das gute an dem Franchise ist eben, dass sie da auf viele gut für Videospiele geeignete Geschichten zurückgreifen können.
Wolf Among Us war im Grunde eine sehr verschlimmbesserte Version von Band 1 der Comic-Reihe (vor allem auf die späteren Episoden bezogen, die dann abwichen und wenig Sinn ergaben). Solche abgeschlossenen Noir-Arcs hat Fables öfters zu bieten. Auch Band 2 wäre eine interessante Geschichte für ein Videospiel.
Ich würde mich aber auch freuen, wenn sie bestimmte Franchises dann langsam mal als erledigt droppen und was neues umsetzen. Ich hatte bei Telltale schon lange nicht mehr diesen Wow-Effekt, den selbst eine GoT-Umsetzung damals noch mit sich brachte. Irgendein neues Comic oder Filmfranchise einfach mal umsetzen.
schrieb am