Football Manager 2019: Bundesliga-Lizenz, Video-Beweis und überarbeitetes Taktikmodul; Switch-Version geplant - 4Players.de

 
Sonstige
Entwickler:
Publisher: SEGA
Release:
02.11.2018
2018
Alias: FM 2019
Test: Football Manager 2019
88

“Für die Deutschland-Premiere der Trainer-Simulation hat Sports Interactive nicht nur an kleinen Stellschrauben gedreht, sondern mit vielen neuen und überarbeiteten Elementen die Referenz auf die nächste Stufe gehievt.”

Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 41,24€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Football Manager 2019
Ab 41.24€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Football Manager 2019 mit Bundesliga-Lizenz, Video-Beweis, Torlinientechnik und überarbeitetem Taktikmodul

Football Manager 2019 (Sport) von SEGA
Football Manager 2019 (Sport) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Sega Europe und Sports Interactive haben Details zum Football Manager 2019 verraten. So wird die diesjährige Version mit der Bundesliga-Lizenz (36 Proficlubs der Bundesliga und 2. Bundesliga), einem neuen Design und erweiterten Mechaniken aufwarten.

Als Trainer kann man die täglichen Einheiten der Spieler genauer steuern und beobachten. "Durch dieses neue Modul, kann der Trainer das Beste aus erfahrenen Leistungsträgern herauskitzeln und jungen Rohdiamanten den letzten Feinschliff auf dem Weg zum Superstar verpassen", schreibt Sports Interactive, die eng mit Fußball-Vereinen zusammengearbeitet haben, um die Trainingsarbeit so realistisch wie möglich darstellen zu können.

Über die Erweiterungen der Spielmechaniken schreiben die Entwickler: "Durch das überarbeitete Taktikmodul haben Spieler nun noch direkteren Einfluss auf das Spielgeschehen. 4-4-2 oder doch ein 3-5-2, mit Raute oder doch lieber mit hängender Spitze? Als Trainer hat der Spieler die Möglichkeit, auf bekannte Systeme zurückzugreifen oder seinen eigenen Spielstil zu entwickeln. Wer den Gipfel des Spitzenfussballs erklimmen möchte, muss sich natürlich auch Gedanken über die Taktik seiner Mannschaft in der Offensive und Defensive machen ... Rookie-Trainer und Einsteiger greifen im FM19 erstmalig auf das umfangreiche 'Manager-Induction'-System zu, das den Spieler an die Aufgaben des Trainerdaseins heranführt. Trainerveteranen nutzen diesen Modus, um die neuen Funktionen des FM19 von allen Seiten zu beleuchten."

Screenshot - Football Manager 2019 (PC)

Screenshot - Football Manager 2019 (PC)

Screenshot - Football Manager 2019 (PC)

Screenshot - Football Manager 2019 (PC)

Screenshot - Football Manager 2019 (PC)

Screenshot - Football Manager 2019 (PC)


Miles Jacobsen, Director des Spiels: "Als Studio haben wir im letzten Jahr viele Veränderungen durchgemacht, sind umgezogen, haben unsere Arbeitsweise angepasst und viel Zeit damit verbracht, unter die Haube des FM19 zu schauen. Das Resultat dieser Arbeit ist nun, in Form des FM19 zu sehen. Der veränderte Look, eine Menge weiterer Neuerungen und Verbesserungen machen das Spiel zu einer noch größeren, schöneren Spielerfahrung. Wir sind sehr stolz auf den FM19 und sehr gespannt auf das Feedback der Spieler."

Zudem debütieren in dem Spiel auch der "Video Assistant Referee" (VAR) und die Torlinientechnik. Beide werden in den Wettkämpfen eingesetzt, in denen diese auch in der wirklichen Fußballwelt zum Einsatz kommen. Auch auf dem virtuellen Feld sollen diese Technologien für Gesprächsstoff sorgen.

Der Football Manager 2019 erscheint am 02. November 2018 für PC und Mac - vollständig in deutscher Sprache. Am selben Tag erscheinen ebenfalls Manager 2019 Mobile und Football Manager 2019 Touch. Eine Version für Nintendo Switch erscheint zu einem späteren Zeitpunkt.

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Sega Europe und Sports Interactive

Kommentare

T34mKill0r schrieb am
Warum muss die Switch Version wieder zeitverzögert kommen? ach man...
ChrisTrance schrieb am
danibua hat geschrieben: ?
27.09.2018 21:52
superboss hat geschrieben: ?
27.09.2018 17:40
oh schön dass das für die Switch kommt
Die 2018er version ist ja auch dafür erschienen von daher hatte ich das jetzt schon angenommen.
Freue mich jedenfalls schon auf die deutsche, die bedienung finde ich teils schon arg umständlich und die menüs zu verschachtelt, ich habe bei der 2018 version bspw. noch immer nicht herausgefunden wie ich spieler von der zweiten mannschaft in die erste verschiebe.
Ich hoffe dass das dann mit einer de version der vergangenheit angehört.
Hatte zwar jetzt über nen Jahr FM-Abstinenz aber wenn ich mich richtig erinere, rechtklick auf den Spieler und da sollte dann nen Reiter für ne Kaderoption sein zum verschieben. Oder bei der Aufstellung der 1. Mannschaft auch die 2. Mannschaft anzeigen lassen über die Filteroptionen, dann müsstest auch nen Spieler aus der Zwoten aufstellen können. Ansonsten bei nicht finden von Optionen und Fragen einfach ins Meistertrainer-Forum gehen und im Erste-Hilfethread (Kurze Frage kurze Antwort) fragen.
http://www.meistertrainerforum.de/
Den FM19 werd ich mir wohl wieder zulegen, nach der einhährigen Pause wirds mal wieder Zeit für ein bisschen FM
danibua schrieb am
superboss hat geschrieben: ?
27.09.2018 17:40
oh schön dass das für die Switch kommt
Die 2018er version ist ja auch dafür erschienen von daher hatte ich das jetzt schon angenommen.
Freue mich jedenfalls schon auf die deutsche, die bedienung finde ich teils schon arg umständlich und die menüs zu verschachtelt, ich habe bei der 2018 version bspw. noch immer nicht herausgefunden wie ich spieler von der zweiten mannschaft in die erste verschiebe.
Ich hoffe dass das dann mit einer de version der vergangenheit angehört.
CroGerA schrieb am
greenelve hat geschrieben: ?
27.09.2018 19:09
CroGerA hat geschrieben: ?
27.09.2018 19:03
Torlinientechnik und VAR? In einem Videospiel? Wird es dann auch endlich "Fehlentscheidungen" geben und wie werden diese generiert?
Der Fußballmanager von EA hatte im Textmodus tatsächlich Fehlentscheidungen. Entweder als leichte Texte, um einen ereignislosen Spielverlauf darzustellen, in Form falschen Abseitsentscheidungen.
Oder richtig als konsequenz, wenn z.B. ein Ball im Tor war, die Abwehrspieler Hand des Stürmers anzeigen und dieser dann vom Schiedsrichter befragt wird oder seinen Assistenten aufsucht. Hierbei kann der Angreifer lügen / der Assistent etwas falsches sagen, und das Tor zählt irreguläre Weise.
Schwalben und falsche Karten sind ebenfalls im Textmodus möglich (Schwalben gabs in der Anstossreihe gar als anweisbare Option).
Ach ja, danke, der alte EA-Manager und der Text-Modus. Ist schon zu lange aus bei mir.
Naja, seit Jahren keinen Sportmanager mehr gespielt, verfolge den hier und hoffe, dass daraus was wird.
greenelve schrieb am
CroGerA hat geschrieben: ?
27.09.2018 19:03
Torlinientechnik und VAR? In einem Videospiel? Wird es dann auch endlich "Fehlentscheidungen" geben und wie werden diese generiert?
Der Fußballmanager von EA hatte im Textmodus tatsächlich Fehlentscheidungen. Entweder als leichte Texte, um einen ereignislosen Spielverlauf darzustellen, in Form falschen Abseitsentscheidungen.
Oder richtig als konsequenz, wenn z.B. ein Ball im Tor war, die Abwehrspieler Hand des Stürmers anzeigen und dieser dann vom Schiedsrichter befragt wird oder seinen Assistenten aufsucht. Hierbei kann der Angreifer lügen / der Assistent etwas falsches sagen, und das Tor zählt irreguläre Weise.
Schwalben und falsche Karten sind ebenfalls im Textmodus möglich (Schwalben gabs in der Anstossreihe gar als anweisbare Option).
schrieb am