Sinner: Sacrifice for Redemption: Der "Boss-Battler" wird Mitte Oktober auf Konsolen erscheinen

 
Sinner: Sacrifice for Redemption
Entwickler: Dark Star Game Studios
Publisher: Another Indie
Release:
16.10.2018
16.10.2018
18.10.2018
18.10.2018
18.10.2018

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sinner: Sacrifice for Redemption - Der "Boss-Battler" wird Mitte Oktober auf Konsolen erscheinen

Sinner: Sacrifice for Redemption (Rollenspiel) von Another Indie
Sinner: Sacrifice for Redemption (Rollenspiel) von Another Indie - Bildquelle: Another Indie
Sinner: Sacrifice for Redemption wird am 18. Oktober 2018 für PlayStation 4, Switch und Xbox One erscheinen. Es soll 18,99 Dollar kosten und wird in deutscher Sprache verfügbar sein. Der "Boss-Battler" wird im Laufe des Jahres noch für PC und Mac veröffentlicht - zunächst via Discord und später via Steam.

Das düstere Spiel fährt im Fahrwasser von Dark Souls und soll herausfordernde Bosskämpfe bieten. In dem "Boss Battler Action-Rollenspiel" kämpft Adam in einer höllischen Umgebung um seine Seele und muss gegen acht mächtige Bosse antreten, wobei die ersten sieben Bosse an die sieben Todsünden erinnern sollen. Vor jedem Bosskampf muss Adam ein "Opfer bringen" - zum Beispiel seine Lebenspunkte reduzieren, seine Rüstung schwächen oder seine Ressourcen reduzieren. Dadurch sollen die Bosskämpfe stetig schwerer werden. Als Spieler soll man dadurch "gezwungen" sein, seine Kampfaktionen gezielt auszuwählen. Freischaltbare stärkere Waffen und bessere Ausrüstung sollen Adams Debuffs/Schwächen aber abfedern.

"Sinner provides the intense action players crave in hardcore games through intimate battles that are accessible in any order", sagt Iain Garner (Director of Developer Relations bei Another Indie). "By giving players the freedom to choose their path through its devilish challenges, Sinner offers player agency without sacrificing a compelling story."

Letztes aktuelles Video: Launch Date Trailer

Quelle: Another Indie

Kommentare

hydro skunk 420 schrieb am
War damals recht enttäuscht, als sich rausstellte, dass es wirklich nur die paar Bosse zu bekämpfen gilt und es keine Level mit Normalo-Gegnern und Erkundung gibt.
Ist mir dann vielleicht etwas zu dünn für nen Kauf, aber mal sehen.
schrieb am