Persona 5: Dancing in Starlight: Charakter-Trailer zeigt die Phantom Thieves

 
Persona 5: Dancing in Starlight
Entwickler:
Release:
04.12.2018
04.12.2018

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Persona 5: Dancing in Starlight - Charakter-Trailer zeigt die Phantom Thieves

Persona 5: Dancing in Starlight (Musik & Party) von Atlus / Koch Media
Persona 5: Dancing in Starlight (Musik & Party) von Atlus / Koch Media - Bildquelle: Atlus / Koch Media
In Persona 5: Dancing in Starlight stehen Schüler und Schülerinnen der Shujin Academy auf der Tanzfläche - genauer gesagt die Phantom Thieves. "Der Spieler wählt zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden (...) Charaktere, die zusammen auf der Tanzfläche gut performen, können den 'Fever'-Mode auslösen. So kann der Spieler seine Lieblingskombination an Tänzern selbst zusammenstellen. In 'Social' bauen die Spieler ihre Beziehung zu den Charakteren durch Mini-Events noch weiter aus. Erfüllen die Spieler die Bedingungen der Charaktere, werden dadurch besondere Events und Items freigeschalten", schreibt der Publisher.

Persona 3: Dancing in Moonlight und Persona 5: Dancing in Starlight ist ab 4. Dezember 2018 für PlayStation 4 und PlayStation Vita erhältlich. Auch eine Persona Dancing: Endless Night Collection mit beiden sowie einem Bonus-Downloadcode für Persona 4: Dancing All Night auf PS4 ist geplant. Sowohl japanische als auch englische Voice-Over (Sprachausgabe) sind enthalten.

Letztes aktuelles Video: Charakter-Trailer


Laut Gematsu sind folgende Songs dabei:
  • “Rivers in the Desert”
  • “Wake Up, Get Up, Get Out There” Jazztronik Remix
  • “Keeper of Lust”
  • “Blooming Villain” Atlus Konishi Remix
  • “Hoshi to Bokura to” Tofubeats Remix
  • “Tokyo Daylight” Atlus Kozuka Remix
  • “Wake Up, Get Up, Get Out There”
  • “Rivers in the Desert” Mito Remix
  • “Booming of Villain”
  • “Life Goes On”
  • “Price”
  • “Whims of Fate” Yukuhiro Fukutomi Remix
  • “Beneath the Mask” KAIEN Remix
  • “Will Power” Shacho Remix
  • “Last Surprise” Taku Takahashi Remix”
  • “Haha no Ita Hibi” Atlus Kitajoh Remix
  • “Life Will Change” Atlus Meguro Remix
  • “Jaldabaoth ~Our Beginning”
  • “Last Surprise”
  • “Life Will Change”
  • “Groovy”
  • “One Nightbreak”
  • “Rivers in the Desert” Persona Super Live P-Sound Bomb 2017
  • “Hoshi to Bokura to”
  • “Last Surprise” Jazztronik Remix
Quelle: Atlus

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Oh danke für die Info Todesglubsch, ich glaub ich würde wen überhaupt das Spiel aber nur für einen kleinen Preis im Angebot erstehen. Kann mir fast nicht vorstellen das es mir Spaß macht, oder das Universum füllt.
Todesglubsch schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
22.10.2018 00:08
Hmm. Wieso erscheint mir das so als zieht man damit das eigentliche Spiel und dessen Figuren in den Dreck?
Wenn es irgendeinen Mehrwert zur Story und Erfahrung mit den Charakteren von Persona 5 geben würde, fände ich das ja sogar noch nett, so quasi als Party Spiel wie Song Star oder Just Dance.
Es gibt bereits ein Persona 4 Dancing und es war wohl erfolgreich, daher kommt jetzt auch eins zu drei und fünf. P4D hatte nen Storymodus, aber kA wie sie die Story bei P3D reinbauen wollen. Rein vom Chardesign spielt die Tanzstory ja wohl während P3.
ChrisJumper schrieb am
Hmm. Wieso erscheint mir das so als zieht man damit das eigentliche Spiel und dessen Figuren in den Dreck?
Wenn es irgendeinen Mehrwert zur Story und Erfahrung mit den Charakteren von Persona 5 geben würde, fände ich das ja sogar noch nett, so quasi als Party Spiel wie Song Star oder Just Dance.
Aber es schaut hier eher so aus als hat man einfach nur die Skins der Helden genommen um damit ein Button Push Game im Sinne von Guitar Hero zu machen.. wenn es dann wenigstens ein Guitar Hero wäre...!
P.s.: Wenn die das nur machen um im Zuge von Persona 3 und Persona 4 bald ein Remastered für die PS4 anzukündigen, soll es mir recht sein!
schrieb am