Biomutant: Generalüberholung geplant? Erstes Update soll sehr viele Aspekte überarbeiten und verbessern

 
von ,

Erstes Update für Biomutant soll sehr viele Aspekte überarbeiten und verbessern

Biomutant (Action-Adventure) von THQ Nordic
Biomutant (Action-Adventure) von THQ Nordic - Bildquelle: THQ Nordic
Für Biomutant (ab 44,99€ bei kaufen) befindet sich bei Experiment 101 und THQ Nordic ein großes Update in Entwicklung. Es soll Bugfixes und Verbesserungen auf Basis der Rückmeldungen der Spieler enthalten. Ein genauer Patch-Termin wurde nicht genannt. Zunächst soll aber der PC mit dem Update versorgt, danach sollen die Konsolen folgen.

Die bisher genannten Patch-Pläne klingen jedenfalls recht weit gefasst und werden viele Aspekte aufgreifen, die vielfach (auch in unserem Test) kritisiert wurden. An dem Rhythmus bzw. Pacing der Dialoge, den Einstellungen des Erzählers, den Schwierigkeitsoptionen, den Grafikeinstellungen (Tiefenschärfe und Bewegungsunschärfe), der Beute (Loot), der Ausbalancierung der Feinde, dem Sound und dem Kampf wird aktuell gearbeitet. Die Entwickler haben also große Pläne zur Überarbeitung und Verbesserung des Action-Rollenspiels.


Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: Experiment 101 und THQ Nordic

Kommentare

artmanphil schrieb am
Patch ist da! Erhebliche Verbesserung :)
Sir Richfield schrieb am
Öh, lese in dem Twitter (immerhin kann 4P einen eingebetteten Tweet nicht nicht verlinken, so wie die Steam/GoG Seiten) gerade, dass die "[...] working on [...] video settings like depth of field and motion blur [...]".
Kann mir Jemand mit Spiel sagen, ob das Verbesserungen sein sollen oder ob ich das so lesen soll, dass es keine Option gibt, DoF und Motion Blur auszustellen (auf PC).
Warum mir Spiele ohne diese Optionen nicht auf die Platte kommen*? - Weil ich davon Reisekrank werde ich möchte eigentlich nicht, dass mich ein Spiel buchstäblich zum Kotzen bringt.
*Und ich deshalb den MS Store - "goldenen" Käfig nicht mag, der mich nicht mal an die .inis lässt, um so manchem Spiel immerhin noch DIESE Chance zu geben...
MaxDetroit schrieb am
nawarI hat geschrieben: ?31.05.2021 11:01
MaxDetroit hat geschrieben: ?31.05.2021 10:31
Paba hat geschrieben: ?31.05.2021 10:29 Bei TW3 war der Grad mMn zimlich hoch... Bei Cyberpunk gehts es ja nicht nur um bug fixes... meines Wissens wurden da angekündigte Futures gestrichen.
Was ist denn TW3?
Kleines Nischen-Game namens The Witcher 3. ;)
Ah ja, das kennt man ja, aber ich hab's nicht so mit Abkürzungen. 8)
TW steht bei vielen ja auch für "Total War", da verliert man leider den Überblick.
AyCaramba123 schrieb am
Einmal mehr zeigt sich, lieber in 6 Monaten ein fertiges Spiel kaufen und dann wahrscheinlich auch noch für 1/3 des Preises, als jetzt teuer den Beta-Test spielen. Auf der anderen Seite regen sich Spieleentwickler auf, dass man nicht am Anfang den vollen Preis bezahlt...
Speerhart schrieb am
Kein Update kann die Hauptprobleme auch nicht beheben. Es ist einfach kein anspruchvolles Spiel. Dennoch ist es ein schönes Spiel. Die Enttäuscht ist nur zu hoch, weil es zu leicht ist.
schrieb am
Biomutant
ab 44,99€ bei