Anno 1800: Drei Erweiterungen, Season Pass und kostenlose Inhalte angekündigt - 4Players.de

 
Aufbau-Strategie
Publisher: Ubisoft
Release:
16.04.2019
Test: Anno 1800
88
Jetzt kaufen
ab 54,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Anno 1800: Drei Erweiterungen, Season Pass und kostenlose Inhalte angekündigt

Anno 1800 (Strategie) von Ubisoft
Anno 1800 (Strategie) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Aktualisierung vom 19. April 2019, 11:42 Uhr:

Die Season-Pass-Inhalte und die bisher geplanten Gratis-Inhalte stellt Ubisoft nun auch im folgenden Trailer vor - ohne allerdings entsprechendes Videomaterial aus den Add-ons zu präsentieren. Der Season Pass enthält die drei folgenden Erweiterungen: Gesunkene Schätze, Botanica und Die Passage. Sie sollen im Laufe des Jahres 2019 erscheinen.



Ursprüngliche Meldung vom 15. April 2019, 19:49 Uhr:

Kurz vor der Veröffentlichung von Anno 1800 haben die Entwickler drei Erweiterungen sowie kostenlose Inhalte angekündigt. Die drei Erweiterungen werden separat oder in einem Season Pass erhältlich sein. Preise wurden noch nicht genannt. Die Erweiterungen sollen "übers Jahr verteilt" erscheinen.

Die erste Erweiterung "Gesunkene Schätze" umfasst eine neue Session mit einer großen Kontinentalinsel und dreht sich um einen exzentrischen Erfinder auf einer Schatzsuche (mit seiner Taucherglocke). Die zweite Erweiterung "Botanica" wird ein weiteres modulares Gebäude einführen, und zwar den botanischen Garten, der ähnlich wie der Zoo oder das Museum funktionieren wird. Mit dem modularen Botanischen Garten wird man die Attraktivität seiner Stadt steigern und neue Items sowie Belohnungen verdienen können. Außerdem kann man einen Musikpavillon errichten, in dem Musik aus früheren Anno-Spielen aufgeführt wird. In der dritten Erweiterung "Die Passage" reist man zum Polarkreis und versucht in dem erbarmungslosen Klima zu überleben. Dort wird man in einer weiteren Session einen neuen Stützpunkt in der Arktis errichten. Neue Produktionsketten und Waren werden versprochen.


"Besitzer des Season Passes können sich im Mehrspieler-Modus dank einiger kosmetischer Items von der Menge abheben. Passe dein Spielprofil mit dem „Häftling“ Portrait an und dekoriere deine Schiffe mit den 'Feuer des Prometheus' und 'Adlerwappen'-Logos. Diese Items stehen dir beim Kauf des Season Passes sofort zur Verfügung", heißt es weiter.

Zudem wird es möglich sein, die normale Edition des Spiels im Nachhinein auf die "Digital Deluxe Edition" aufzuwerten. Die Digital Deluxe Edition umfasst den Anarchisten-Charakter als DLC (sobald dieser in Zukunft verfügbar wird), vier Firmenlogos, eine digitale Version des Artbooks und eine digitale Auswahl an Musik aus dem orchestralen Soundtrack. Der Anarchist ist nur als Teil der Digital Deluxe Edition, der Pioneers Edition sowie mit dem Digital Deluxe Edition Upgrade verfügbar. Er ist kein Season-Pass-Bestandteil.

Darüber hinaus sollen regelmäßig Updates mit Bugfixes, Balance-Anpassungen und neuen Inhalten erscheinen. Zu den Neuerungen gehören bisher ein Statistik-Gebäude mit mehr Informationen zu den Produktionsketten und der Produktivität, ein Coop-Modus (zwei Spieler steuern eine Siedlung) und Community Challenges. Bei den Challenges muss die Community zusammenarbeiten, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen und so neue kosmetische Anpassungsoptionen wie Logos oder Skins freizuschalten.

Letztes aktuelles Video: Im Wandel der Zeit Die Anno-Reihe


Quelle: Ubisoft
Anno 1800
ab 54,99€ bei

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
HardBeat hat geschrieben: ?
16.04.2019 16:17
Cloonix hat geschrieben: ?
16.04.2019 11:22
25 Euro im Uplay Store für den Season Pass.
https://store.ubi.com/de/home
Hab ich schon um 8:58 Uhr geschrieben....einmal reicht doch ;)
Ubisoft hat doch den jährlichen Season Pass zu je 29,99 ? eingeführt oder?!
Siehe R6 Siege. Sind zwar "nur" Spielfiguren, kosmetischer Blödsinn,...
Aber ohne Pass muss man die Figuren mühevoll freischalten.
Fargard schrieb am
Wie genau darf man sich denn diese Community-Challenge-Geschichte vorstellen? Weiß man das noch nicht wirklich, oder bin ich zu doof? :o
Heruwath schrieb am
HardBeat hat geschrieben: ?
16.04.2019 08:58
Noch nicht ganz wach? CTRL + SHIFT + R = First Person. Fullscreen ist was anderes :lol:
Haha, ja mein Gehirn hat eine Weile gebraucht um richtig wach zu werden :) Danke für die Korrektur.
schrieb am