GeForce Now: Neue Spiele nutzbar, darunter Assassin's Creed Valhalla

 
von ,

GeForce Now: Neue Spiele auf dem Cloud-Gaming-Service nutzbar

GeForce Now (Hardware) von NVIDIA
GeForce Now (Hardware) von NVIDIA - Bildquelle: NVIDIA
Die Spiele-Bibliothek von GeForce Now wird in dieser Woche wieder mit fünf neuen Spiele erweitert. Neben Assassin's Creed Valhalla wird man auch Bright Memory, The Falconeer und Rune 2: Decapitation Edition (ab dem 13.11.) spielen können. Die Liste aller Spiele, die man auf dem Spiele-Streaming-Dienst von Nvidia nutzen kann, findet ihr hier.

Nvidia: "GeForce-Now-Mitglieder können ab heute ihren inneren Wikinger entfesseln und mit ihm die Welt von Assassin’s Creed Valhalla erkunden - und das auf jedem PC, Mac, Android, Chromebook oder Shield TV. (...) Die Spiele werden gegen 19.00 Uhr auf den Servern verfügbar sein sofern nicht anders angegeben."

Neu auf GeForce NOW (ab dem 12. November):
  • Assassin's Creed Valhalla (Epic Games Store und Ubisoft Connect)
  • Bright Memory (Steam)
  • The Falconeer (Steam)
  • XIII (Steam)
  • Rune 2: Decapitation Edition (Steam; 13. November)

Neuzugänge der vergangenen Woche (5. November):
  • Among Us
  • Car Trader Simulator
  • Dungeons 3 (kostenlos im Epic Games Store bis zum 12. November)
  • Endless Space
  • Hammerting
  • Heroes & Generals
  • NARAKA: BLADEPOINT Closed Beta
  • Ride 4
  • Splinter Cell: Chaos Theory
  • Worms Rumble Open Beta

Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: Nvidia

Kommentare

AkaSuzaku schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?12.11.2020 15:34 Ich konnte auf der Seite nichts finden, wie läuft GFN? FHD oder 4K?
Leider nur FHD. Mit der Premiumversion wird "nur" Raytracing zugeschaltet. Eigentlich schade, weil GFN war bisher der einzige Streamingdienst, der bei mir weder irgendwelche Aussetzer hatte noch zu hohe Latenzen.
schrieb am