World of WarCraft: Battle for Azeroth: Betatest gestartet

 
World of WarCraft: Battle for Azeroth
Release:
14.08.2018
14.08.2018
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Vorschau: World of WarCraft: Battle for Azeroth
 
 
Test: World of WarCraft: Battle for Azeroth
Jetzt kaufen
ab 34,90€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft: Battle for Azeroth: Betatest gestartet

World of WarCraft: Battle for Azeroth (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Battle for Azeroth (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment hat den geschlossenen Betatest von World of WarCraft: Battle for Azeroth gestartet. In nächster Zeit sollen "viele weitere Spieler" eine Einladung zum Vorabtest der Erweiterung erhalten. In den nächsten Wochen soll auch der Charakter-Transfer eröffnet werden.

Alle Alpha-Charaktere wurden gelöscht. Im Beta-Verlauf sollen die Charaktere hingegen nicht wieder gelöscht werden. Beta-Teilnehmer und interessierte Spieler können sich im deutschen oder englischen Forum austauschen. Morgen Abend (26. April) um 20 Uhr findet zudem eine Fragestunde mit den Entwicklern bei Twitch statt.

World of WarCraft: Battle for Azeroth wird am 14. August 2018 erscheinen. Die siebte Erweiterung für das Online-Rollenspiel ist bzw. wird als Standard Edition (Box und digital: 44,99 Euro), Digital Deluxe Edition (59,99 Euro) und Collector's Edition (99,99 Euro) erhältlich sein.

"In Battle for Azeroth steht für die Allianz und die Horde ungemein viel auf dem Spiel, und die Fraktionen der Spieler haben einen viel bedeutenderen Einfluss auf das Spielerlebnis als in allen bisherigen Erweiterungen für World of Warcraft", so Mike Morhaime, CEO und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. "Egal, ob sie unerkundete Gebiete bereisen, um Verbündete für ihre Sache zu gewinnen, oder um Ressourcen für die Kriegsanstrengungen kämpfen: Spieler werden neu definieren, was es bedeutet, 'Für die Horde' oder 'Für die Allianz' zu kämpfen, wenn die Erweiterung im kommenden August veröffentlicht wird."

Letztes aktuelles Video: Inselexpeditionen - Vorschau der Entwickler

Quelle: Blizzard Entertainment, MMO-Champion
World of WarCraft: Battle for Azeroth
ab 34,90€ bei

Kommentare

JeffreyLebowski schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
26.04.2018 16:38
JeffreyLebowski hat geschrieben: ?
26.04.2018 16:27
wie viele aktive Spieler hat wow denn zur zeit so?
Mit Legion angeblich wieder um die 10 Mio., wie der Chefdesigner in einem Interview in einem Nebensatz meinte. Die Zahl wurde aber nicht offiziell bestätigt.
Actiblizz (wie auch andere Majors) gibt seit zwei Jahren keine konkreten Spielerzahlen mehr heraus. Es werden für alle Spiele nur noch MAU's genannt, Monthly Active Users, weil das offenbar ein besseres Indiz für das Kommerzialisierungspotential der Kunden darstellt als die früher üblichen Abo-Abschlüsse ist und man die dummen Investoren damit leichter beeindrucken kann :)
Ahh ok ;) vielen Dank Dude
winkekatze schrieb am
Aurellian hat geschrieben: ?
26.04.2018 22:25
...
K.a... es war ein unglaublicher Aufwand. Ich war Gildenleiter und habe teilweise tagelang im Ts gehangen um Konflikte zu beseitigen, Regeln aufzustellen etc.
Aber das war es alles irgendwie auch wert. Ich habe zwar mein RL rund 2,5 Jahre komplett für WoW vernachlässigt (und bin dann so langsam ausgestiegen...) und habe natürlich auch die realen Konsequenzen daraus ziehen müssen. Trotz allem seh ich das ganze als sehr lehrreiche Erfahrung an, von der ich heute noch, wo ich wieder fest im RL geerdet bin, profitieren kann. Und ich bin immer noch stolz darauf, dass wir damals über die ganze Zeit den Gratwandel zwischen Zusammenhalt und Erfolg meistern konnten und serverweit dafür bekannt waren die erfolgreichste nicht ultra-hardcore Ally zu sein, die nicht alles dem erfolg/progress unterordnet was uns viele Sympathien und nützliche Kooperationen verschaffen konnte. Den serverrekord für den schnellsten bwl clear ( nur 2 raid-id's) haben wir auch aufstellen können. Leider geil...Das ging soweit, dass ich mich auf dem pvp-server als Horde char den Allianz-Hauptstädten fast gefahrlos nähern konnte. Damals kannte auf dem Server auch fast jeder jeden...
Für mich war classic-wow also ab einem gewissen Zeitpunkt eher ein community-management "Spiel".
Edit : bezüglich bwl: der schnellste, natürlich lange nicht der erste bwl clear auf dem Server. Allerdings noch vor dem großen nerf der Instanz.
Bei allem gesagten würde ich trotzdem jeden davor warnen rund 2,5 Jahre nix anderes zu tun als zu spielen. :wink:
Das Studium war danach jedenfalls erstmal gelaufen...
Aurellian schrieb am
winkekatze hat geschrieben: ?
26.04.2018 16:51
kommt auf die Perspektive drauf an :)
War schon sehr komplex und schwierig die rund 60 Leute einer Raidallianz bei Laune zu halten :Häschen:
Edit: Ich will aber gar keinen "früher war WoW besser Thread" starten...davon gibts ja schon genug :lol:
Für alle Fortschrittsverweigerer soll ja glaub ich eh "Classic-WoW" kommen soweit ich weiß?!
Ja, das mit den Classic-Servern haben sie angekündigt. Bin gespannt, wie es sich entwickelt - ich glaube, dass bei der Nostalgie für Classic auch extrem viel rosarote Brille mitschwingt, durch die die ganzen ätzenden Aspekte, die es hatte, ausgeblendet werden. Ich werde es mir nicht geben, das Gefühl des Neuen kommt sowieso nie wieder.
Und was die 60-Mann-Allianzen/Gruppen angeht: Es fasziniert mich heute noch, dass das damals funktioniert hat.
winkekatze schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
26.04.2018 16:44
winkekatze hat geschrieben: ?
26.04.2018 16:21
Maybe! Dafür andere Sachen wesentlich komplexer/schwieriger/aufwändiger ;)
Naja das glauben auch nur die, welche damals gespielt haben.
Es war aufwendiger ... ja, aber komplexer und schwieriger nicht ;-)
Ich bin auf jeden Fall von der Änderung nicht wirklich angetan, auch wenn ich im PvP fluche,weil man umgeglobaled (was ein Wort ) wird :mrgreen:
kommt auf die Perspektive drauf an :)
War schon sehr komplex und schwierig die rund 60 Leute einer Raidallianz bei Laune zu halten :Häschen:
Edit: Ich will aber gar keinen "früher war WoW besser Thread" starten...davon gibts ja schon genug :lol:
Für alle Fortschrittsverweigerer soll ja glaub ich eh "Classic-WoW" kommen soweit ich weiß?!
Stalkingwolf schrieb am
winkekatze hat geschrieben: ?
26.04.2018 16:21
Maybe! Dafür andere Sachen wesentlich komplexer/schwieriger/aufwändiger ;)
Naja das glauben auch nur die, welche damals gespielt haben.
Es war aufwendiger ... ja, aber komplexer und schwieriger nicht ;-)
Ich bin auf jeden Fall von der Änderung nicht wirklich angetan, auch wenn ich im PvP fluche,weil man umgeglobaled (was ein Wort ) wird :mrgreen:
schrieb am