World of WarCraft: Battle for Azeroth: Krieg der Dornen: Kapitel 2 gestartet; Kriegsbringer-Kurzfilm: Sylvanas

 
World of WarCraft: Battle for Azeroth
Release:
14.08.2018
14.08.2018
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Vorschau: World of WarCraft: Battle for Azeroth
 
 
Test: World of WarCraft: Battle for Azeroth

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of Warcraft: Battle for Azeroth: Krieg der Dornen: Kapitel 2 gestartet; Kriegsbringer-Kurzfilm: Sylvanas

World of WarCraft: Battle for Azeroth (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Battle for Azeroth (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
In World of WarCraft geht die Vorgeschichte zu Battle for Azeroth mit dem zweiten Kapitel von "Krieg der Dornen" für Spieler auf Stufe 110 in Dunkelküste weiter. Das erste Kapitel der Story-Questreihe endete in der vergangenen Woche ziemlich abrupt ...



Passend zum zweiten Kapitel von Krieg der Dornen ist der animierte Kurzfilm "Kriegsbringer: Sylvanas" veröffentlicht worden, in dem eine Allianz-Hauptstadt in Flammen aufgeht: "Im Krieg gibt es keine Gewissheiten. In nur einem Moment kann eine einzige Tat über Sieg oder Niederlage entscheiden. Der Krieg hat Sylvanas Windläufer, dem Kriegshäuptling der Horde, viele solcher Momente beschert - und einer davon wird den Lauf der Geschichte Azeroths verändern."

Letztes aktuelles Video: Kriegsbringer Teil 2 Sylvanas

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Kajetan schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
02.08.2018 11:46
Frage zu den wow Büchern: Wird darin auch die Story der Spiel-Addons verwurstet?
Jain. Die Bücher schliessen in erster Linie Lücken zwischen den Addons oder beleuchten Details aus Spielhandlungen näher, beziehen sich ständig auf die uns aus dem Spiel bekannten Ereignisse. So gibt es Bücher über den Werdegang von Thrall oder wie Arthas langsam in die Existenz des Lich Kings rüberdriftet.
Es gibt meines Wissens aber keine Bücher über eine Gruppe von Helden, die z.B. Onyxias Treiben ein Ende bereiten oder wie Illidan die mangelnde Vorbereitung von ihn besuchenden Abgeordneten der Allianz oder der Horde beklagt.
Flojoe schrieb am
Frage zu den wow Büchern: Wird darin auch die Story der Spiel-Addons verwurstet?
MrLetiso schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
01.08.2018 20:25
Mein Liebling war hier immer noch Vorbereitung und Nachphase des Cataclysm-Starts. Die Haupstädte wurden tagelang von Elementals angegriffen und nach dem Addon-Start flog Deathwing durch die Gegend und hat ganze Zonen mit Feuer überschüttet. Habe sogar noch ein Achievment aus dieser Zeit. "Stood in the Fire". Als Lowlevel-Char gemütlich durch die Gegend gequestet, plötzlich wird der Himmel rot, eine GIGANTISCHE Gestalt schwingt sich durch den Himmel und dann brennt alles lichterloh. Inklusive meines Chars. Das war der mit Abstand unterhaltsamste Tod meiner ganzen WoW-Zeit :)
... oh ja. Ich levelte gerade im Arathihochland und bin nach langem Marsch aus Hammerfall in Burg Stormgarde angekommen, als sich der Himmel verdunkelte und eine Feuerwalze meinen Char erfasste. Während ich über den erneuten Marsch vom Geistheiler nach Stormgarde nicht sonderlich "amused" war, habe ich doch ziemlich gelacht. Und mich sogar über dieses dämliche Achievement amüsiert.
Beim Thema Prepatches fällt mir allerdings das viel unterhaltsamere Event zu WotLK ein... :mrgreen:
ChrisJumper hat geschrieben: ?
01.08.2018 23:31
Ich beneide euch WOW Spieler zum Teil. Denke aber da ist viel Timesink dabei mit mittelmäßiger Story. Wollte jetzt eigentlich mit dem Vanilla-Server vielleicht mal Anfangen, weil ich vermute etwas wichtigs als Gamer verpasst zu haben. Aber bin unendlich Misstrauisch.
Mit der kostenlosen Trialversion machst Du ja nichts falsch. Da merkst Du recht schnell, ob es für Dich Hui oder eher Pfui ist.
Kajetan schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
01.08.2018 23:31
Ich beneide euch WOW Spieler zum Teil.
Jedes Mal, wenn ich /played bei meinem Main eingebe ... nein, tu das nicht :)
Denke aber da ist viel Timesink dabei mit mittelmäßiger Story. Wollte jetzt eigentlich mit dem Vanilla-Server vielleicht mal Anfangen, weil ich vermute etwas wichtigs als Gamer verpasst zu haben. Aber bin unendlich Misstrauisch.
Denke bitte, dass Du was verpasst hast. Es ist wirklich nur ein typisches Blizzard-Spiel. Sehr zugänglich, hochpoliert und deutlicher spielerischer Anspruch besteht lediglich für Leute, die Raids und Dungeons auf dem Schwierigkeitsgrad Mythic spielen wollen. Aber sagen wir mal so ... wenn Du Zeit in ein MMO stecken willst, dann ist WoW nicht die schlechteste Wahl, gerade weil es immer noch so populär ist, dass Du Dir sicher sein kannst eine ganze lange Weile Zugriff auf Deinen Char zu haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass WoW in den kommenden Jahren eingestellt wird und alles an Spieldaten weg ist ... nicht sehr hoch.
Und es gibt eine ganz klare, transparente Kostenstruktur. Du weisst, was es Dich kostet. Keine versteckten Psychofallen, keine der üblichen negativen Feedback-Schleifen, damit Du Deine Kreditkarte zückst, wie man es auch vielen F2P-Titeln kennt. Es ist ein "ehrliches" Spiel.
Viel Spaß euch noch mit dem neuen Addon! Es ist bewundernswert das Blizzard das so lange Unterstützt. Genau wie die Diablo Sessions...
Danke! Für Blizzard ist WoW weiterhin ein solider Umsatzbringer, für den trotz zurückgegangener Mitspielerzahlen die MMO-Konkurrenz morden würde. Tot ist WoW noch lange nicht, ganz im Gegenteil.
ChrisJumper schrieb am
Ich beneide euch WOW Spieler zum Teil. Denke aber da ist viel Timesink dabei mit mittelmäßiger Story. Wollte jetzt eigentlich mit dem Vanilla-Server vielleicht mal Anfangen, weil ich vermute etwas wichtigs als Gamer verpasst zu haben. Aber bin unendlich Misstrauisch.
Viel Spaß euch noch mit dem neuen Addon! Es ist bewundernswert das Blizzard das so lange Unterstützt. Genau wie die Diablo Sessions...
schrieb am