Harry Potter: Wizards Unite: Abenteuer-Sync mit Apple Health und Google Fit steht an

 
Harry Potter: Wizards Unite
Publisher: Portkey Games
Release:
22.06.2019
22.06.2019
22.06.2019
Test: Harry Potter: Wizards Unite
60
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Harry Potter: Wizards Unite - Abenteuer-Sync mit Apple Health und Google Fit steht an

Harry Potter: Wizards Unite (Adventure) von Portkey Games
Harry Potter: Wizards Unite (Adventure) von Portkey Games - Bildquelle: Niantic / WB Games
Niantic und WB Games wollen noch in dieser Woche die Abenteuer-Sync-Funktion in Harry Potter: Wizards Unite implementieren, um Spielern des Smartphone-Titels die Möglichkeit zu geben, "das Spiel mit Apple Health oder Google Fit zu verbinden, um die Gehdistanz aufzunehmen, selbst, wenn Harry Potter: Wizards Unite nicht läuft. Sobald die Funktion in den Einstellungen angeschaltet wurde, wird die Distanz im Hintergrund gezählt und auf Portschatullen angewandt. Abenteuer-Sync ist freiwillig und kann jederzeit in den Spieleinstellungen an- oder ausgeschaltet werden."

Darüber hinaus seien Updates zu Portschlüsseln und deren Belohnungen geplant:
  • Beim Freischalten von Portschatullen werden neue Grafiken angezeigt, um zwischen den Distanzen zu unterscheiden. 2km Portschatullen zeigen einen Stiefel, 5km einen Kessel und 10km einen unaufgeblasenen Ball.
  • Einige Umgebungen der Portschatullen - z.B. Umbridges Büro - die vorher in Brillanten Events verfügbar waren, erscheinen erneut.
  • Durch Schlickschlupfe in allen Portschlüsseln besteht nun die Chance Zauberenergie zu erhalten. Spieler können auch zusätzliche Fragmente von Findbaren Gegenständen entdecken, die vorher nicht in Portschlüsseln verfügbar waren.

Letztes aktuelles Video: Video-Test

Quelle: Niantic / WB Games

Kommentare

Sonnendeck schrieb am
ehrlich gesagt finde ich solche News grenzwertig, wenn sowas nicht auch komplett erklärt wird, welche Daten dann zwischen den Diensten Apple Health/ Google Fit und Niantic/WB Games ausgetauscht wird, da werden ja nicht nur schritte gezählt in den Health Daten.
schrieb am