4Players.de: Mehr als 14.500 Berichte, über 200.000 News und ca. 60.000 Videos: Das Magazin bedankt sich für eure Treue und verabschiedet sich im Herbst

 
von ,

4Players: Mehr als 14.500 Berichte, über 200.000 News und ca. 60.000 Videos: Das Magazin bedankt sich für eure Treue und verabschiedet sich im Herbst

4Players.de (Unternehmen) von 4Players
4Players.de (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players
In den letzten mehr als 20 Jahren hat die Redaktion von 4Players.de über 14.500 Berichte geschrieben, ca. 220.000 News online gestellt und mehr als 60.000 Videos veröffentlicht, während die Community im Forum mehr als 5 Millionen Beiträge verfasst hat. Es gab in den letzten mehr als 7.500 Tagen unzählige konstruktive Diskussionen, viel Polemik, Lob und Kritik. Dieser Zuspruch hat die Redaktion motiviert, stets ihr Bestes zu geben - vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren!

Dennoch müssen wir mitteilen, dass mit dem Stichtag 31. Oktober 2021 die redaktionelle Betreuung des Portals eingestellt wird. Bis dahin kommen zu den eingangs erwähnten Texten im Archiv natürlich noch zahlreiche weitere Berichte, News usw. hinzu.

Dieser Schritt wurde durch wirtschaftliche Maßnahmen erzwungen, die einen zukunftssicheren Betrieb des Online-Magazins in dieser Form mit diesem Personalaufwand sowie einer sich wandelnden Vermarktungs-Landschaft unmöglich machten. Gleichzeitig ist dies eine konsequente Weiterführung der Firmenstrategie, die sich seit 2017 zunehmend auf die Kerngeschäftszweige konzentrierte.
Alle Redakteure wurden intern unter Wahrung entsprechender Fristen über diesen Schritt informiert.

4Players dankt der Redaktion für die langjährige Mitarbeit und wünscht ihr viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufsweg.

Alle Abonnenten des Premium-Service 4Players PUR erhalten eine gesonderte E-Mail mit den für sie möglichen Optionen.

Die neue Ära der 4Players GmbH ist voll und ganz fokussiert auf das weltweit operierende Gameserver-Dienstleistungsgeschäft 4Netplayers sowie fortschrittliche Softwarelösungen für Spiele-Entwickler wie die Kommunikations-Software ODIN oder das Multiplayer-Toolset SCILL.

Dazu Phillip Schuster, Geschäftsführer der 4Players GmbH: "Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen. Ich habe das Portal als Gründer der Firma von der ersten Stunde an begleitet. 4Players.de war in vielerlei Hinsicht ein Pionier und hat sich als eines der ersten Online-Magazine im deutschsprachigen Markt einen enormen Stellenwert erarbeitet. Dafür möchten wir nicht nur allen ehemaligen oder jetzigen Redakteuren, sondern vor allem den Lesern danken, die das Portal über Jahre und teilweise Jahrzehnte begleitet und aktiv mitgestaltet haben. 4Players wird sich nun vollständig auf das Kerngeschäft wie Serverhosting, Software-Entwicklung sowie weitere Dienstleistungen konzentrieren. Anstatt fertige Spiele von außen zu betrachten, wollen wir es Entwicklern und Spiele-Publishern weltweit ermöglichen, sozialere, interaktivere und komplexere Spiele zu entwickeln und zu betreiben, indem wir schlüsselfertige, einfach zu integrierende Bausteine für alle Spieleplattformen anbieten."



Kommentare

IEP schrieb am
Um die Kommentare an einer Stelle zu bündeln und die Moderation zu entlasten, bitte ich darum auf den aktuelleren Thread zurückzugreifen. Entschuldigt die Umstände:
Kommentar: Der Turm stürzt
Kommentare
tower66 schrieb am
Vielen Dank an das ganze Redaktionsteam für die hervorragende Arbeit über all die Jahre. Ich wünsche euch allen Glück für die Zukunft, die Weisheit zu erkennen, welcher Weg für eins nun der Beste ist und die Kraft diesen Weg zu beschreiten. Ein Ende ist auch immer ein Anfang.
Herzlichst,
Tower66
Chilisidian schrieb am
Mir tut die Situation auch sehr leid, ich werde 4P vermissen. Da der Threat nun aus 900 Posts besteht, von denen 850 Kondolenzbekundungen sind, ist denke ich dazu auch mittlerweile alles gesagt worden.
z0-boson schrieb am
Ich kann es immer noch nicht fassen. 4Players war für mich wie die Post, wenn man ein Paket zu verschicken hat, dann weiss man, dass man da hin geht. Wohin soll ich nun gehen, wenn ich wissen will ob ich mir ein Spiel kaufen soll? Ihr wart für mich immer der Leuchtturm gewesen, zwischen den ganzen Influenzer Irrlichtern und unter Werbedruck entstandenen Tests, in Euch hatte ich Vertrauen. Vielen Dank für Eure jahrelange Arbeit.
Ich hoffe, dass alle Redakteure rasch wieder eine Möglichkeit finden werden in der sie sich entfalten können. Viel Glück und ich hoffe bald wieder von Euch an anderer Stelle lesen zu können!!!
Ryan2k22 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?26.08.2021 00:05
Sir_pillepalle hat geschrieben: ?25.08.2021 21:47 Werde ich nun etwa tatsächlich gezwungen, Discord eine zweite Chance zu geben? 8O
Spoiler
Show
Bild
@Sir, nicht den Richfield
Fall nicht drauf rein, Richfield will nur seinen Rang pushen im Discord. :Blauesauge:
MrLetiso hat geschrieben: ?26.08.2021 09:09
Eliteknight hat geschrieben: ?26.08.2021 09:06 Nur 4P hat so Systeme nie integriert.
Aus gutem Grund. Denn die erste Reaktion ist "Nope" und man klickt woanders hin. Und das hilft bei der Kundengewinnung auch nicht.
Gab es so ein System nicht sogar? Wo es dann Beschwerden gab, dass die Meldung auch bei deaktiviertem AdBlock noch kommt? Oder verwechsle ich das gerade?
schrieb am