Valkyria Chronicles 4: "Actionreiches Strategie-Rollenspiel" für PS4, Switch und Xbox One angekündigt

 
Valkyria Chronicles 4
Entwickler:
Publisher: SEGA
Release:
25.09.2018
25.09.2018
25.09.2018
08.12.2020
25.09.2018
25.09.2018
25.09.2018
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Valkyria Chronicles 4
75
Test: Valkyria Chronicles 4
75
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Valkyria Chronicles 4
75
Test: Valkyria Chronicles 4
75
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 44,99€
Spielinfo Bilder Videos

Valkyria Chronicles 4
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valkyria Chronicles 4: "Actionreiches Strategie-Rollenspiel" für PS4, Switch und Xbox One angekündigt

Valkyria Chronicles 4 (Taktik & Strategie) von SEGA
Valkyria Chronicles 4 (Taktik & Strategie) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Sega hat Valkyria Chronicles 4 (ab 44,99€ bei kaufen) für PlayStation 4, Switch und Xbox One angekündigt. Das "actionreiche Strategie-Rollenspiel" soll 2018 in Nordamerika und Europa erhältlich sein. In Japan wird das Spiel unter dem Titel "Valkyria of the Battlefield 4" am 21. März 2018 für PS4 und im "Sommer" für Switch erscheinen.

Schauplatz von Valkyria Chronicles 4 ist Europa (1935 EC), in dem sich die "Atlantic Federation" und die autokratische "Eastern Imperial Alliance" gegenüberstehen. Es spielt zur gleichen Zeit wie der erste Teil (Valkyria Chronicles), baut aber auf neue Hauptcharaktere wie Claude Wallace (Kommandant), Riley Miller (Ingenieur / schwere Waffen), Darcsen Raz (Hitzkopf) und Kai Schulen (Scharfschütze). Die Truppe soll den Schrecken des Krieges, aber auch Lichtblicke wie Freundschaft und Kameradschaft erleben.

Grundlage der Schlachten ist das überarbeitete BLiTZ-Kampfsystem, das rundenbasierte Strategie, Rollenspiel-Elemente und Echtzeit-Gefechte wie einem 3rd-Person-Shooter verbinden soll. Abgesehen von der neuen Klasse "Grenadier" versprechen die Entwickler viele defensive und offensive Unterstützungsfunktionen der Einheiten, Chancen auf eine Last-Stand-Aktion vor dem Tod und größere Schlachten als bisher. Valkyria Chronicles 4 basiert auf der CANVAS Grafik-Engine abermals mit einem handgezeichneten Look im Wasserfarben-Stil. Der Soundtrack wird von Hitoshi Sakimoto komponiert.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Screenshot - Valkyria Chronicles 4 (PS4)

Screenshot - Valkyria Chronicles 4 (PS4)

Screenshot - Valkyria Chronicles 4 (PS4)

Quelle: SEGA

Kommentare

Levi  schrieb am
Duncan_666 hat geschrieben: ?
20.11.2017 22:11

Der Hund aber ....such Tank....much Valkyria...wow
Nope. Hängende Rute und zu gros. Kein Shiba Inu (und auch kein Akita inu) ;p
Duncan_666 schrieb am
**Heavy Breathing**
Ein Must-Have für mich :)
Der Panzer sieht schon stark nach Sherman aus,der Edelweiß war ja mehr der Panzer III.
Der Hund aber ....such Tank....much Valkyria...wow
Hamurator schrieb am
Der englische Titel für Japan ist irreführend, denn das Spiel hat dort natürlich einen japanischen Namen: Senjou no Valkyria 4. Auch ist "Darcsen" eigentlich kein Name, sondern ein Volk.
Davon abgesehen: Lasst es gut werden, Sega!
SethSteiner schrieb am
Ich bin ja auch gespannt ob von Udon dann wieder so ein klasse Artbook kommt. Die waren echt zu jedem Teil absolutes Gold.
yopparai schrieb am
Ich auch. Wobei das schon mein zweites Durchspielen war, ich hab das auch noch für den Dreamcast.
Gegen ein SoA2 hätte ich trotzdem nix. Aber das ist eher unwahrscheinlich. Ich tippe eher auf Shining Force (also vorausgesetzt die beleben überhaupt was altes wieder, noch wahrscheinlicher ist einfach was neues)...
Edit: Uuuund es ist irgendein Chibi-Bullshit fürs Telefon: https://kotodaman.sega.jp Yaaay!
schrieb am