Battlefield 5: Letztes Inhaltsupdate steht an

 
Battlefield 5
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2018
19.11.2018
kein Termin
19.11.2018
kein Termin
Test: Battlefield 5
85
Test: Battlefield 5
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Battlefield 5
85
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 37,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 5
Ab 37.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 5: Letztes Inhaltsupdate steht an

Battlefield 5 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 5 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Für Battlefield 5 wird es nach dem aktuellen Kapitel 6 (Into the Jungle), das am 29. April enden wird, keine weiteren Kapitel mehr geben. Die Kapitel-Struktur war das "Game-as-a-Service-Konzept". Stattdessen soll der Shooter noch ein großes Inhaltsupdate erhalten, das aktuell für Juni geplant ist. Danach sind keine weiteren Inhalte geplant.

Das besagte letzte Update wird nicht näher benannte neue Inhalte (Gerücht: Ostfront), Waffen und Verbesserungen umfassen - und mit wöchentlichen Herausforderungen wird man noch Sachen freischalten können, die bisher in der Sammlung fehlen. Diverse Events und Community Games sollen weiterhin veranstaltet werden. Die Anti-Cheat-Systeme sollen auch weiterentwickelt werden.

Allem Anschein nach wollen sich die Entwickler bei DICE fortan auf das nächste Battlefield-Spiel konzentrieren, das im Geschäftsjahr 2022, also im Zeitraum von April 2021 bis März 2022, erscheinen soll.


Letztes aktuelles Video: Uebersichtstrailer Kapitel 6

Quelle: EA, DICE

Kommentare

Hokurn schrieb am
thegucky hat geschrieben: ?
24.04.2020 14:20
Z.b. Das Lootsystem...war vielleicht nicht jedermanns Freund, aber man konnte gut alles einfach erspielen und man musste NICHT Kisten kaufen, auch wenn man es konnte. UND man hatte einen längeren Anreiz mit einer Waffe zu spielen. BF5 hat ein 2 Klassensystem mit einer Paywall.
Die Zerstörung (in BF3/4) im Level waren auch besser als als in BF5.
Einer meiner Freunde war immer heiß auf den Mörser in BF3/4... in BF5 gibt es keinen, obwohl es in WW2 schon Mörser gab.
ich finde aktuell das Freischaltsystem von BF1 ganz net. Man schaltet ne Waffe frei und hat alles dazu. Die DLC Aufträge sind immer noch nervig und vermutlich werde ich davon auch wenig freischalten aber in BF4 schaltet man seine Waffe in nem Levelsystem wie BF1 frei und dann durch Zufall die Aufsätze dazu.
Gerade wenn man mit seinen bevorzugten Visieren spielen möchte ist das iwie mies.
Aktuell ist mein Fortschritt gelöscht... und ich hab jeweils direkt kein Bock auf das Game wegen dem riesen Aufwand.
DonDonat schrieb am
Sind wir realistisch, das nächste BF wird noch arcadiger werden...
lipt00n schrieb am
thegucky hat geschrieben: ?
24.04.2020 17:22
Battlefield 5 ist nicht schlecht, aber Vorgänger wie 3 und 4 haben vieles einfach schon besser gemacht.
Z.b. Das Lootsystem...war vielleicht nicht jedermanns Freund, aber man konnte gut alles einfach erspielen und man musste NICHT Kisten kaufen, auch wenn man es konnte. UND man hatte einen längeren Anreiz mit einer Waffe zu spielen. BF5 hat ein 2 Klassensystem mit einer Paywall.
Die Zerstörung (in BF3/4) im Level waren auch besser als als in BF5.
Einer meiner Freunde war immer heiß auf den Mörser in BF3/4... in BF5 gibt es keinen, obwohl es in WW2 schon Mörser gab.
BF3/4 haben wir immer gerne gezockt, aber seit BF1/5 zocken, wenn überhaupt, vielleicht 1 mal die Woche nur noch 1-2 Leute von ehemals über 10.
Ich gebe dir recht, mir haben 3+4 auch besser gefallen, aber eine Paywall und Zwei-Klassen-Gesellschaft bei Bf5?! Wo denn? Sind doch nur nutzlose Kosmetik-Skins, die man da kaufen kann.. Oo
thegucky schrieb am
Battlefield 5 ist nicht schlecht, aber Vorgänger wie 3 und 4 haben vieles einfach schon besser gemacht.
Z.b. Das Lootsystem...war vielleicht nicht jedermanns Freund, aber man konnte gut alles einfach erspielen und man musste NICHT Kisten kaufen, auch wenn man es konnte. UND man hatte einen längeren Anreiz mit einer Waffe zu spielen. BF5 hat ein 2 Klassensystem mit einer Paywall.
Die Zerstörung (in BF3/4) im Level waren auch besser als als in BF5.
Einer meiner Freunde war immer heiß auf den Mörser in BF3/4... in BF5 gibt es keinen, obwohl es in WW2 schon Mörser gab.
BF3/4 haben wir immer gerne gezockt, aber seit BF1/5 zocken, wenn überhaupt, vielleicht 1 mal die Woche nur noch 1-2 Leute von ehemals über 10.
tentacleguy schrieb am
BF 3+4 waren so gut. Und dann kam 1+V. Echt schade, was da so passiert ist. Die haben mir mit den Teilen den Spaß an diesem Spiel genommen.
Ach ja: Ich will wieder ?Waffenmeister?!
schrieb am