The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4: Im Herbst 2020 für PS4; PC- und Switch-Versionen folgen 2021

 
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4
Entwickler:
Publisher: Nihon Falcom
Release:
2021
27.10.2020
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 im Herbst für PlayStation 4; PC- und Switch-Versionen folgen 2021

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 (Rollenspiel) von Nihon Falcom
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 (Rollenspiel) von Nihon Falcom - Bildquelle: Nihon Falcom
NIS America wird The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 im Herbst 2020 in Nordamerika und Europa für PlayStation 4 veröffentlichen (Game Informer via Gematsu). Die Umsetzungen für PC und Switch sollen 2021 startklar sein. Der vierte Teil soll die Reihe abschließen.


Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 (PS4)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 (PS4)

"In Trails of Cold Steel IV steht das Erebonian Empire am Rande eines großen Krieges. Die Geschichte knüpft an die Ereignisse des dritten Teils an: Die Helden der Class VII stellen sich den Streitkräften des Empires entgegen, um dessen Machtergreifung zu verhindern. Rean Schwarzer, Held des Erebonian Civil War und Ausbilder der Class VII, wird vermisst. Die alten und neuen Schüler der Class VII müssen sich mit weiteren Helden zusammenschließen - die einzige Chance, die totale Zerstörung aufzuhalten.

Features:
  • Die größte Heldenvereinigung: Class VII verbündet sich mit der Crossbell Special Support Section und den Helden von Liberl. Noch nie waren so viele Charaktere in einem Serienteil beisammen.
  • Das perfekte Kampferlebnis: Das altbekannte und beliebte Kampfsystem wurde noch weiter verbessert. Gigantische Mechs können beschworen werden. Eine nützliche Auto-Battle-Funktion und Lost Arts, die mächtigste Orbal-Magie, sorgen für ein einzigartiges Spielerlebnis.
  • Gönne Dir eine Atempause: Zwischen den Kämpfen sorgen eine Reihe von Minispielen für Abwechslung. Beliebte Features kehren zurück, etwa Vantage Master, Fischen oder Puzzlespiele, aber auch neue Vergnügungen, etwa Poker, Blackjack und der Horror Coaster stehen zur Verfügung."
Quelle: Game Informer via Gematsu

Kommentare

just_Edu schrieb am
Und ich stecke immer noch im August von Teil I ? verdammtes SWtoR.
DitDit schrieb am
Ich raste aus ICH RASTE AUS. HYYYYPE
jaa man genau das was ich brauche.
Jetzt noch Azure und Zero ports für den Westen ankündigen und einen Zeitnahe Portierung von Hajimari no Kiseki und ich bin ultra glücklich.
Nebenher YS9 nehm ich auch gerne
Mentiri schrieb am
Ich werde es auch spielen auch wenn der dritte Teil mir storytechnisch sehr auf die Nerven ging.
Groot schrieb am
Endlich freue mich, habe Teil 3 vor ein paar Monaten beendet und will wissen wie es weitergeht :D
yopparai schrieb am
Ich werd?s am Ende wahrscheinlich sowieso kaufen, aber bevor ich irgendwas vorbestelle spiel ich erstmal Teil 3. Ich fürchte zwar, dass der genauso Anime wird wie 2, aber in Summe hatte ich noch meinen Spaß dran, sonst hätt ich es kaum durchgespielt. Trotzdem. Ist nicht mehr, was es mal war.
schrieb am