Verkaufscharts: Deutschland: Top 20 im Mai 2020: Animal Crossing bleibt ungeschlagen; Xenoblade auf Platz 4

 
Verkaufscharts: Deutschland
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts: Deutschland - Top 20 im Mai 2020: Animal Crossing bleibt ungeschlagen; Xenoblade auf Platz 4

Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von
Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von
Animal Crossing: New Horizons verteidigt auch im Mai 2020 die Führungsposition der deutschen PC- und Konsolenspiele-Verkaufscharts im Einzelhandel (Retail). FIFA 20 und Mario Kart 8 Deluxe klettern derweil auf die Folgeplätze. Höchster Neueinsteiger im Mai ist Xenoblade Chronicles: Definitive Edition auf dem vierten Platz. Das Switch-Rollenspiel liegt damit vor den Dauerbrennern Call of Duty: Modern Warfare, Minecraft und GTA 5. Deutlich abwärts ging es hingegen für Final Fantasy 7 Remake. Im April lag das Remake auf dem zweiten Platz. Im Mai liegen Cloud & Co. auf Platz 8. Zudem gelingt Star Wars Jedi: Fallen Order der Wiedereinstieg auf Platz 11.

Nur ein kurzes Gastspiel gab das Remake von Resident Evil 3. Im April stieg es auf dem vierten Platz in die Charts ein. Im Folgemonat ist es in den Top 20 gar nicht mehr vertreten. Ähnlich sieht es bei Persona 5 Royal aus (April: Platz 10).

Die Top 20 der deutschen Games-Charts (Quelle) werden monatlich vom game - Verband der deutschen Games-Branche e.V. und GfK Entertainment ermittelt und beinhalten ausschließlich die Verkäufe von Spielen auf physischen Datenträgern im Einzelhandel bzw. Boxed-Versionen (ohne Digitalverkäufe). Ein großer Teil der tatsächlichen Verkäufe auf digitalen Vertriebsplattformen (Steam, Epic Games Store, GOG.com, PlayStation Store, Xbox/Microsoft Store, Nintendo eShop) werden somit gar nicht abgedeckt.


Die deutschen Games-Charts werden monatlich game - Verband der deutschen Games-Branche e.V. und GfK Entertainment erhoben. Abgebildet sind die kumulierten Verkaufscharts der Plattformen PC sowie stationärer und tragbarer Spielekonsolen. Das Ranking richtet sich nach den verkauften Einheiten aller Spiele ab einem Preis von 20 Euro. Die Kennzeichnung "NEU" in der Spalte "Vormonat" signalisiert den Neueinstieg oder die Rückkehr eines Spiels in die Top 20.

Die bisherigen Monatscharts aus dem Jahr 2020 im Überblick:

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC, PS4, One, Switch)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC, PS4, Switch, One)

Screenshot - Verkaufscharts: Deutschland (PC-CDROM,PlayStation4,Switch,XboxOne)

Quelle: game - Verband der deutschen Games-Branche e.V., GfK

Kommentare

TheGandoable schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
24.06.2020 20:01
flo-rida86 hat geschrieben: ?
24.06.2020 17:21
Die Analysen die bisher immer mal von ein pro oder 4k Version Sprachen waren bisher alle falsch,ich denke Nintendo ist daran auch nicht wirklich interessiert da Sony oder ms nach zu machen.wenn die ps5 und Serie draussen ist dauert sicher nicht mehr all zu lang bis da eine neue switchen oder was generell neues kommt.
Ich hoffe die bleiben bei der switchen nur stärker besseres Display usw.
Habe ja schon geschrieben. Keine Pro wie eine PS4 Pro, sondern halt die nächste Switch Version. Hat Nintendo doch mit DS -> 3DS -> 2DS -> N3DS -> 3DSXL -> 2DSXL bereits so gemacht. Never change a running system. ;)
Die Lite gab es ja schon sogar mit gestrichenen Features wie bei den 2ds Revisionen und für eine xl switch sehe ich erlighgesagt keinen Bedarf. Das bisschen mehr Leistung ist da auch nicht wirklich der Rede Wert.
Khorneblume schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
24.06.2020 17:21
Die Analysen die bisher immer mal von ein pro oder 4k Version Sprachen waren bisher alle falsch,ich denke Nintendo ist daran auch nicht wirklich interessiert da Sony oder ms nach zu machen.wenn die ps5 und Serie draussen ist dauert sicher nicht mehr all zu lang bis da eine neue switchen oder was generell neues kommt.
Ich hoffe die bleiben bei der switchen nur stärker besseres Display usw.
Habe ja schon geschrieben. Keine Pro wie eine PS4 Pro, sondern halt die nächste Switch Version. Hat Nintendo doch mit DS -> 3DS -> 2DS -> N3DS -> 3DSXL -> 2DSXL bereits so gemacht. Never change a running system. ;)
flo-rida86 schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
21.06.2020 21:17
casanoffi hat geschrieben: ?
21.06.2020 18:38
Khorneblume hat geschrieben: ?
21.06.2020 18:17
Komischerweise lösen bei mir Konsolen mit Cardridges auch eher einen Sammeltrieb aus. Bei der PS4 ist es ja ohnehin egal welche Version man kauft. CDs starten die Spiele nur, die Daten liegen auf der HDD.
Xenoblades Platzierung hat mich in der Tat überrascht. Das Spiel hat es selbstverständlich verdient, obwohl es ja nicht mal ein neues Spiel in dem Sinne ist. Die Dominanz von Kassenschlagern wie Mario Kart ist ja immer noch ungebrochen. Bei diesem Erfolg allgemein wäre Nintendo wohl gut beraten, die Switch Reihe mit einer Pro fortzuführen.
Geht mir lustigerweise genau so ^^
Eine CD/DVD/BD lässt mich völlig kalt. Aber wehe, es ist eine Cartridge, da krieg ich sofort Puls...
Ich glaube aber nicht, dass Nintendo das "Pro"-Schema verfolgen wird.
Man bringt halt einfach irgendwann die nächste Switch raus. Ich möchte da noch nicht mal von der nächsten Generation sprechen. Ganz unaufgeregt eine neue Revision, vielleicht das eine oder andere neue Feature, evtl. ein anderes Design (kompatibel mit dem vorhandenen Dock und allen bisherigen Spielen).
Es wird halt, nach dem üblichen Schema, neue Spiele geben, die nur auf der neuen Hardware laufen.
Sie haben es bisher nur für 2020 ausgeschlossen. Ein bekannter Analyst hat ja schon mal angedeutet das langfristig da was kommen könnte.
Meine im Grunde ja eine verbesserte Switch, oder Switch2, aber eben voll kompatibel mit allen Spielen. Ähnlich wie Nintendo DS zu 3DS. Muss auch gar nicht technisch arg viel besser sein als Xbox One oder PS4.
Denke das ist am ehesten das Konzept welches Nintendo verfolgen wird. Eine komplett neue Konsole wie der Sprung von WiiU zu Switch käme viel zu früh, zumal die Switch gerade erst mit der Lite den 3DS / Handheld Sektor komplett übernommen hat. Da werden die den Teufel tun und so schnell von der Switch abkehren. Ich hoffe einfach das an den Gerüchten einer...
flo-rida86 schrieb am
Sehr gut wie sich xenoblade macht.
Hätte nicht gedacht das es sich so gut hält.
Ryan2k6 schrieb am
Hm, ich hätte gedacht, alle die AC wollen, haben das schon und nicht, dass es weiterhin so dermaßen viel gekauft wird. Aber das wundert mich bei anderen Spielen in der Liste noch viel mehr. Teils Jahre alte Spiele werden immer noch derart häufig retail gekauft. Faszinierend. Und eben so faszinierend: Pokemon fehlt. Mal sehen wie der Juni wird, dank DLC.
schrieb am