Verkaufscharts: Deutschland: The Last of Us Part 2 sorgt für die stärkste Verkaufswoche des Jahres

 
Verkaufscharts: Deutschland
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts: Deutschland - The Last of Us Part 2 sorgt für die stärkste Verkaufswoche (KW25) des Jahres

Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von
Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von
GfK Entertainment meldet, dass The Last of Us Part 2 für die stärkste Verkaufswoche im laufenden Jahr gesorgt hat, allerdings nur im physischen Games-Markt (Box-Versionen im Einzelhandel). Digitalverkäufe erfasst GfK Entertainment nicht. "Der zweite Teil der Survival-Reihe verzeichnet immense Verkäufe und sorgt im physischen Games-Markt für die bislang stärkste Verkaufswoche des Jahres", heißt es von den Marktforschern. Der erfasste Zeitraum ist die Kalenderwoche 25 (15. bis 21. Juni).

Das exklusive PS4-Spiel, das am 19. Juni veröffentlicht wurde, belegt auf der Sony-Konsole die beiden Spitzenpositionen, da Standard Edition und Special Edition getrennt betrachtet werden. Konkrete Angaben zu den exakten Verkaufszahlen wurden nicht gemacht. Mehr als die beiden Top-Titel pro Plattform geben die Marktforscher auch nicht öffentlich bekannt.

Auf der Xbox One setze sich GTA 5 wieder an die Spitze und verdrängte Ori and the Will of the Wisps. Die Sims 4 bleibt auf dem PC in Führung. Desperados 3 reitet auf den zweiten Platz. Bei den Switch-Charts gibt es keine Änderung. Animal Crossing: New Horizons bleibt auf der Pole Position und liegt vor Mario Kart 8 Deluxe.

PS4
  1. The Last of Us Part 2
  2. The Last of Us Part 2 Special Edition

Xbox One
  1. Grand Theft Auto 5 - Premium Edition
  2. Ori and the Will of the Wisps

PC
  1. Die Sims 4
  2. Desperados 3

Switch
  1. Animal Crossing: New Horizons
  2. Mario Kart 8 Deluxe

3DS
  1. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
  2. Super Mario 3D Land
Quelle: GfK Entertainment

Kommentare

VincentValentine schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
26.06.2020 13:04
VincentValentine hat geschrieben: ?
26.06.2020 00:36
flo-rida86 hat geschrieben: ?
25.06.2020 21:46

Durch den Einbruch der one ist ja klar das Halo 5 nicht ganz oben ist aber von den one Titel of all time waren es ganz oben,ich werde gerne hier den Artikel raus suchen wenns sein muss.
Wie gut es sich verkauft hat kann man eh nicht sagen,der Start war sicher nicht so stark aber der Support war richtig gut und daher wird es sich sicher auf längere Sicht gefangen haben.
343 sagte ja das der MP von Halo 5 mehr onlinespieler hätte seit reach zu höchst Zeiten.
Das stimmt nicht ganz - Die Xbox 360 hatte zum Launch von Halo 3 eine ähnliche Userbase wie die Xbox One beim Halo 5 launch. Zumal Halo 2 auf der ersten Xbox eine noch kleinere Nutzerbasis hatte als die One und dennoch auf solch hohe Launchzahlen kam.
Und nein bei den meistverkauften Xbox One Titeln war Halo 5 nicht ganz oben dabei
1.Grand Theft Auto 5
2.Call of Duty: WW2
3.Call of Duty: Black Ops 3
4.Call of Duty: Black Ops 4
5.Red Dead Redemption 2
6.Call of Duty: Infinite Warfare
7.Battlefield 1
8.Star Wars Battlefront
9.Call of Duty: Advanced Warfare
10.Destiny 2
Halo 5 hat in den UK Charts zum Launch die schlechtesten Verkaufszahlen in der Hauptreihe gehabt. In den NPD Charts wie ich oben verlinkt habe war es mindestens unter 1.9 Mio
Nach 3 Monaten hat man 5 Mio Einheiten ausgeliefert
Laut ZhugeEx hat Halo 3 in einem Monat mehr Umsatz generiert als Halo 5 in seiner Lebenszeit (stand November 2018)
Wie gesagt - Für ein AAA SPiel immer noch sehr gute Zahlen die um die 7-8 Mio liegen. Aber im Vergleich zu den Glanzzeiten ein großer Einbruch
"Laut ZhugeEx hat Halo 3 in einem Monat mehr Umsatz generiert als Halo 5 in seiner Lebenszeit"
was man nicht wircklich sagen kann nur vermuten da es keine offiziellen zahlen gibt,rein umsatz genrierungen sowieso.
und die 5mio knackte halo 5 immerhin auch nach 3monaten.
https://www.xboxdynasty.de/news/halo-5- ... i-monaten/
zu dem zeitpunkt waren...
flo-rida86 schrieb am
VincentValentine hat geschrieben: ?
26.06.2020 00:36
flo-rida86 hat geschrieben: ?
25.06.2020 21:46
VincentValentine hat geschrieben: ?
25.06.2020 19:18

wir haben zwar keine nackten Zahlen aber gerade die Charts machen einem schon deutlich das Halo 5 verkaufstechnisch ein großer Drop in der Serie war
Halo war ne absolute Blockbuster Franchise mit der die wenigsten mithalten konnten.
1/ Super Smash Bros. Ultimate 3.592 millions, DEC 2018 (30 days / 5 weeks tracking)
2/ Halo 3 : 3.3 millions, SEP 2007 (12 days / 2 weeks tracking)
2/ Halo Reach : 3.3 millions, SEP 2010 (19 days / 3 weeks tracking)
4/ Halo 2 : 3.27 millions, NOV 2004 (19 days / 3 weeks tracking)
5/ Halo 4 : 3.2 millions, NOV 2012 (19 days / 3 weeks tracking)
5/ Pokemon Sun+Moon : ~3.2 millions (estimate), NOV 2016 (9 days / 2 weeks tracking)
7/ Super Smash Bros Brawl : 2.7 millions, MAR 2008 (27 days / 4 weeks tracking)
8/ Spiderman : 2.6+ millions*, SEP 2018 (23 days / 4 weeks tracking)
9/ Pokemon Black & White : 2.5 millions, MAR2008
10/ GTA San Andreas : 2.06 millions, OCT 2004
11/ God of War : 1.9 millions**, APR 2018 (16 days / 3 weeks tracking)
in 2 Wochen 3.3 Mio in den USA zum Launch zu erreichen waren wahnsinnig gute Zahlen die sogar ein Smash Bros übertreffen
Halo 3 und 4 haben sich um die 13-15 Mio mal verkauft und sind in all time NPD Charts noch unter Top 10 bei der Xbox 360 - Halo 3 unter den Top 3
Halo 5 wäre beim Launch nichtmal unter den Top 10 dieser Generation und auch beim der Xbox One ist der Titel nicht unter den Top 10 vertreten
Die Serie verkauft sich immer noch gut (würde mal um die 7-8 Mio ohne Gamepass schätzen), aber die brachialen Zahlen und das Standing der Vergangeheit waren weg...Ich glaube aber mit Halo 6 könnte man sich wieder in die Richtung bewegen wenn man den Hype um den Titel verfolgt.
Durch den Einbruch der one ist ja klar das Halo 5 nicht ganz oben ist aber von den one Titel of all time waren es ganz oben,ich werde gerne hier den Artikel raus suchen wenns sein muss.
Wie gut es...
VincentValentine schrieb am
@Gimli
Ich war damals noch zu jung bzw. nicht in Foren unterwegs um wirklich was zum Halo 3 Hype zu sagen - aber von dem was man gehört hat von Freunden etc. war das schon ein immenser Titel. Und die Zahlen sprechen auch eine deutliche Sprache.
Man muss schauen wie sich Gamepass entwickelt, aber die schwachen Verkaufszahlen können gerade mit dem Service gut ausgeglichen werden, sodass mehr Spieler zu deinen Titeln greifen. Ich bin aber auch gespannt wie sich das ganze entwickelt und sich finanziell rentiert. An sich ist der Gamepass aber ein fantastischer Service. Wenn MS also damit gut fährt und auch AAA Spiele rauspackt, dann wieso nicht.
Die neuen Studios sind genau der Faktor, auf den ich am meisten gespannt bin. Wie viele AAA Produktionen bekommen wir - auf das neue Spiel von Obsidian, Playground und Iniative freue ich mich besonders (was heißt freuen, find es halt spannend von dem was man hört)
VincentValentine schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
25.06.2020 21:46
VincentValentine hat geschrieben: ?
25.06.2020 19:18
Nuracus hat geschrieben: ?
25.06.2020 18:01

Ja wie gesagt. Halo verkauft sich im Schnitt etwa 10 Millionen Mal pro Titel. The Last of Us 1 hat sich 20 Millionen Mal verkauft (... auf zwei Plattformen, okay). Uncharted 4 hat sich 15 Millionen Mal verkauft.
Deswegen weiß ich jetzt nicht, wie man sich sicher sein kann, dass Halo 6 auf jeden Fall TLoU 2 toppen wird.
Es ist möglich, aber die letzten 5 Halos haben sich nicht besser verkauft als TLoU 1 oder Uncharted 2 (bei weitem nicht), deswegen weiß ich jetzt echt nicht, wo diese Zuversicht nun herkommt.
wir haben zwar keine nackten Zahlen aber gerade die Charts machen einem schon deutlich das Halo 5 verkaufstechnisch ein großer Drop in der Serie war
Halo war ne absolute Blockbuster Franchise mit der die wenigsten mithalten konnten.
1/ Super Smash Bros. Ultimate 3.592 millions, DEC 2018 (30 days / 5 weeks tracking)
2/ Halo 3 : 3.3 millions, SEP 2007 (12 days / 2 weeks tracking)
2/ Halo Reach : 3.3 millions, SEP 2010 (19 days / 3 weeks tracking)
4/ Halo 2 : 3.27 millions, NOV 2004 (19 days / 3 weeks tracking)
5/ Halo 4 : 3.2 millions, NOV 2012 (19 days / 3 weeks tracking)
5/ Pokemon Sun+Moon : ~3.2 millions (estimate), NOV 2016 (9 days / 2 weeks tracking)
7/ Super Smash Bros Brawl : 2.7 millions, MAR 2008 (27 days / 4 weeks tracking)
8/ Spiderman : 2.6+ millions*, SEP 2018 (23 days / 4 weeks tracking)
9/ Pokemon Black & White : 2.5 millions, MAR2008
10/ GTA San Andreas : 2.06 millions, OCT 2004
11/ God of War : 1.9 millions**, APR 2018 (16 days / 3 weeks tracking)
in 2 Wochen 3.3 Mio in den USA zum Launch zu erreichen waren wahnsinnig gute Zahlen die sogar ein Smash Bros übertreffen
Halo 3 und 4 haben sich um die 13-15 Mio mal verkauft und sind in all time NPD Charts noch unter Top 10 bei der Xbox 360 - Halo 3 unter den Top 3
Halo 5 wäre beim Launch nichtmal unter den Top 10 dieser Generation und auch beim der Xbox One ist der Titel...
flo-rida86 schrieb am
VincentValentine hat geschrieben: ?
25.06.2020 19:18
Nuracus hat geschrieben: ?
25.06.2020 18:01
flo-rida86 hat geschrieben: ?
25.06.2020 17:55
Ich rede ja von Halo 6.
Die optimistische Aussage kommt ja letztlich auch nicht von ungefähr wenn man sieht wie stark sich die Halo Teile verkaufen.
Möglich ist natürlich alles.
Ja wie gesagt. Halo verkauft sich im Schnitt etwa 10 Millionen Mal pro Titel. The Last of Us 1 hat sich 20 Millionen Mal verkauft (... auf zwei Plattformen, okay). Uncharted 4 hat sich 15 Millionen Mal verkauft.
Deswegen weiß ich jetzt nicht, wie man sich sicher sein kann, dass Halo 6 auf jeden Fall TLoU 2 toppen wird.
Es ist möglich, aber die letzten 5 Halos haben sich nicht besser verkauft als TLoU 1 oder Uncharted 2 (bei weitem nicht), deswegen weiß ich jetzt echt nicht, wo diese Zuversicht nun herkommt.
wir haben zwar keine nackten Zahlen aber gerade die Charts machen einem schon deutlich das Halo 5 verkaufstechnisch ein großer Drop in der Serie war
Halo war ne absolute Blockbuster Franchise mit der die wenigsten mithalten konnten.
1/ Super Smash Bros. Ultimate 3.592 millions, DEC 2018 (30 days / 5 weeks tracking)
2/ Halo 3 : 3.3 millions, SEP 2007 (12 days / 2 weeks tracking)
2/ Halo Reach : 3.3 millions, SEP 2010 (19 days / 3 weeks tracking)
4/ Halo 2 : 3.27 millions, NOV 2004 (19 days / 3 weeks tracking)
5/ Halo 4 : 3.2 millions, NOV 2012 (19 days / 3 weeks tracking)
5/ Pokemon Sun+Moon : ~3.2 millions (estimate), NOV 2016 (9 days / 2 weeks tracking)
7/ Super Smash Bros Brawl : 2.7 millions, MAR 2008 (27 days / 4 weeks tracking)
8/ Spiderman : 2.6+ millions*, SEP 2018 (23 days / 4 weeks tracking)
9/ Pokemon Black & White : 2.5 millions, MAR2008
10/ GTA San Andreas : 2.06 millions, OCT 2004
11/ God of War : 1.9 millions**, APR 2018 (16 days / 3 weeks tracking)
in 2 Wochen 3.3 Mio in den USA zum Launch zu erreichen waren wahnsinnig gute Zahlen die sogar ein Smash Bros übertreffen
Halo 3 und 4 haben sich um die 13-15 Mio mal verkauft und sind in all time NPD...
schrieb am