Two Point Hospital: Off the Grid: Das verrückte Krankenhaus wird weiter ausgebaut

 
Taktik & Strategie
Entwickler:
Publisher: SEGA
Release:
30.08.2018
30.08.2018
30.08.2018
25.02.2020
25.02.2020
24.02.2020
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Two Point Hospital
83
Test: Two Point Hospital
83
Test: Two Point Hospital
83
Test: Two Point Hospital
83
Jetzt kaufen
ab 26,49€

ab 38,90€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Two Point Hospital
Ab 26.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Two Point Hospital - Off the Grid: Das verrückte Krankenhaus wird weiter ausgebaut

Two Point Hospital (Taktik & Strategie) von SEGA
Two Point Hospital (Taktik & Strategie) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Aktualisierung vom 25. März 2020, 18:40 Uhr:

Nach einer kurzfristigen Verschiebung ist die Erweiterung "Off the Grid" für Two Point Hospital auf PC veröffentlicht worden (Preis auf Steam: 8,99 Euro). Das Add-on umfasst drei neue Regionen und 35 weitere Krankheiten. Neun Krankheiten wie Mümmelmose, Rübennase, Grüner Daumen, Verhammelt und Versiebt wurden visualisiert. Die anderen Krankheiten sind nicht sichtbar.

"In Two Point Hospital - Off the Grid erkunden Spieler drei neue Regionen mit jeweils einzigartigen Merkmalen. Sie tragen dazu bei, Two Point County zu einem schönen und nachhaltigen Ort zum Leben zu machen, indem Sie 35 brandneue, ungewöhnliche Krankheiten (neun visuelle), wie Grüner Daumen und Rübennase, erforschen und auf ihrem Weg zum ökologischen Erfolg aufregende Behandlungverläufe erleben. Bei der Gartenarbeit können die kräuterreichsten Krankheiten der Region behandelt werden, bevor man nach Windsock City, der ersten Ökostadt der Grafschaft, weiterzieht, wo grüne Energiemaschinen gebaut werden müssen, um mit guter Bilanz am Netz zu bleiben. Der erzeugte Strom kann zur Eröffnung von Krankenhauszimmern verwendet werden oder den Systemen für den Patientenfluss und den Personalbewerber zugewiesen werden, um den Transport in und aus der Stadt zu beeinflussen."

Für neue Spieler soll darüber hinaus ein "Complete Your Set"-Bundle auf Steam angeboten werden, das einen Rabatt von zehn Prozent auf das Basisspiel und alle bisherigen DLCs wie Bigfoot, Pebberley Island und Close Encounters gewährt.

Letztes aktuelles Video: Off The Grid Ankündigungs-Trailer PC


Aktualisierung vom 18. März 2020, 09:42 Uhr:


Die DLC-Erweiterung Off the Grid für Two Point Hospital wird doch nicht wie angekündigt am heutigen 18. März, sondern erst am 25. März an den Start gehen, wie die Entwickler mitteilen. Grund für die Verschiebung sei ein kürzlich entdeckter Programmfehler, der erst behoben werden müsse.

Ursprüngliche Meldung vom 12. März 2020, 09:12 Uhr:

SEGA und die Two Point Studios haben die DLC-Erweiterung Off the Grid für ihre schräge Krankenhaus-Simulation Two Point Hospital angekündigt, die am 18. März 2020 für PC bereitstehen soll. Auf Steam kann man das Add-on bereits mit zehn Prozent Rabatt vorbestellen (8,09 Euro statt 8,99 Euro). Zum Inhalt schreibt der Publisher: "In Two Point County hat die Wählerbefragung wiederholt gezeigt, dass die Sorge der Öffentlichkeit um die Umwelt an erster Stelle steht.

Um ihren Platz im Amt zu sichern ... ähm, wir meinen, um die grün gesinnte Gemeinde zu unterstützen, hat die stets anwesende Bürgermeisterin von Two Point County, Tabitha Windsock, das 'Grünzeugministerium' gegründet. Sie hat vor kurzem entdeckt, dass es sich lohnt, in dieser Zeit der schlechten Wählerbefragung grün zu werden. Warum sich also nicht der Bürgermeisterin auf ihrer Reise zum ökologischen (Wahl-)Sieg im Two Point Hospital - Off the Grid - anschließen?

In Two Point Hospital - Off the Grid erkunden Spieler drei neue Regionen mit jeweils einzigartigen Merkmalen. Sie tragen dazu bei, Two Point County zu einem schönen und nachhaltigen Ort zum Leben zu machen, indem Sie 35 brandneue, ungewöhnliche Krankheiten (neun visuelle), wie Grüner Daumen und Rübennase, erforschen und auf ihrem Weg zum ökologischen Erfolg aufregende Behandlungverläufe erleben. Bei der Gartenarbeit können die kräuterreichsten Krankheiten der Region behandelt werden, bevor man nach Windsock City, der ersten Ökostadt der Grafschaft, weiterzieht, wo grüne Energiemaschinen gebaut werden müssen, um mit guter Bilanz am Netz zu bleiben.

Der erzeugte Strom kann zur Eröffnung von Krankenhauszimmern verwendet werden oder den Systemen für den Patientenfluss und den Personalbewerber zugewiesen werden, um den Transport in und aus der Stadt zu beeinflussen."

Ab dem 18. März wird zudem das "Ausstellungsobjekte-Paket" mit 30 neuen Ingame-Gegenständen für 3,99 Euro erhältlich sein.

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)

Screenshot - Two Point Hospital (PC)


Quelle: SEGA / Two Point Studios
Two Point Hospital
ab 38,90€ bei

Kommentare

manu! schrieb am
Lümmel Junge Lümmel.Ich liebe das Ding.Vor allem dann später wenn man es mal ins Organ Rennen geschafft hat.Man darf aber echt keine Fehler machen.Zahnpraxen...!!Golfplatz und Zahnpraxen XD
sphinx2k schrieb am
Hab TPH sogar recht weit gespielt mit 3 Sternen überall wo ich war. Aber irgendwann überwiegt dann doch das man immer nur das selbe macht. Eine neue Krankheit ist halt nur einmal Lustig/Interessant.
manu! hat geschrieben: ?
19.03.2020 10:29
MrLetiso hat geschrieben: ?
18.03.2020 09:54
manu! hat geschrieben: ?
12.03.2020 13:59
Ich muss auch sagen dass ich mit Biing auf GoG wesentlich mehr Spaß habe.Allerdings nur indirekt vergleichbar :P
Man muss aber mal ganz klar sagen, dass Biing wirklich kein schlechtes Spiel gewesen ist. Unabhängig von der Optik :lol:
Habe Biing geliebt.Erst auf Amiga und später PC..zocke das wie gesagt immernoch.Bockschwer und mega launig.Ich liebe es wie gesagt.
Hab es nie weit geschafft beim ersten Teil, ohne das ich gecheatet habe um mehr Geld zu haben. Ist wirklich ein schweres Spiel. Teil 2 war da schon erheblich leichter. Mal sehen was es in Teil 3 dann gibt...der ist ja schon ewig in Entwicklung. (Letzte News vom Okt. 2019 http://biing-fansite.de/news.php )
manu! schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
18.03.2020 09:54
manu! hat geschrieben: ?
12.03.2020 13:59
Ich muss auch sagen dass ich mit Biing auf GoG wesentlich mehr Spaß habe.Allerdings nur indirekt vergleichbar :P
Man muss aber mal ganz klar sagen, dass Biing wirklich kein schlechtes Spiel gewesen ist. Unabhängig von der Optik :lol:
Habe Biing geliebt.Erst auf Amiga und später PC..zocke das wie gesagt immernoch.Bockschwer und mega launig.Ich liebe es wie gesagt.
krautrüben schrieb am
flopsy hat geschrieben: ?
18.03.2020 12:51
krautrüben hat geschrieben: ?
18.03.2020 12:32
flopsy hat geschrieben: ?
18.03.2020 12:14

Wenn das passiert, muss man anfangen, zu optimieren. Ich brauchte später nie mehr als 5 Allgemeinmediziner. Es gibt da auch so eine etwas versteckte Einstellung, mit der die Warteschlangen runter gehen.
Das Tolle an dem Spiel ist auch, dass man die "Kampagne" locker auf 1-2 Sternen durchspielen kann und erst ab 3 Sternen muss man wirklich genau wissen, was man macht.
Und wie heißt diese Einstellung bzw. was macht sie?
Auf "Finanzen" (Dollarzeichen) gehen, dort "Übersicht" und dann "Richtlinien". Und dort dann "Schnellbehandlungs-Entscheidung" einschalten. Das verhindert, dass die Patienten zu oft zwischen Diagnose und Allgemeinmedizin hin und her rennen, und die Warteschlangen dort nehmen drastisch ab. Den Schwellwert dazu einfach auf 90% lassen, das reicht vollkommen. Das muss du für jedes Krankenhaus immer wieder neu einschalten. Ich lass das am Anfang aus und aktiviere es dann, wenn die Warteschlangen zu lang werden.
Danke, schau ich mir im Sommerloch nochmal an.
flopsy schrieb am
krautrüben hat geschrieben: ?
18.03.2020 12:32
flopsy hat geschrieben: ?
18.03.2020 12:14
krautrüben hat geschrieben: ?
18.03.2020 10:37
Ansich ein tolles Spiel, aber es hat unendlich genervt, dass so nach 8 Levels einfach nur pervers viele Patienten reinkamen. Das war eienfach zuviel, dass man gefühlt 50 Allgemeinmedizien bauen musste, um dem Herr zu werden.
Wenn das passiert, muss man anfangen, zu optimieren. Ich brauchte später nie mehr als 5 Allgemeinmediziner. Es gibt da auch so eine etwas versteckte Einstellung, mit der die Warteschlangen runter gehen.
Das Tolle an dem Spiel ist auch, dass man die "Kampagne" locker auf 1-2 Sternen durchspielen kann und erst ab 3 Sternen muss man wirklich genau wissen, was man macht.
Und wie heißt diese Einstellung bzw. was macht sie?
Auf "Finanzen" (Dollarzeichen) gehen, dort "Übersicht" und dann "Richtlinien". Und dort dann "Schnellbehandlungs-Entscheidung" einschalten. Das verhindert, dass die Patienten zu oft zwischen Diagnose und Allgemeinmedizin hin und her rennen, und die Warteschlangen dort nehmen drastisch ab. Den Schwellwert dazu einfach auf 90% lassen, das reicht vollkommen. Das muss du für jedes Krankenhaus immer wieder neu einschalten. Ich lass das am Anfang aus und aktiviere es dann, wenn die Warteschlangen zu lang werden.
schrieb am