Assetto Corsa Competizione: Erweiterung British GT Pack für PC erhältlich

 
von ,

Assetto Corsa Competizione: Erweiterung British GT Pack für PC erhältlich

Assetto Corsa Competizione (Rennspiel) von 505 Games
Assetto Corsa Competizione (Rennspiel) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Mit dem British GT Pack haben Kunos Simulazioni und 505 Games eine neue Erweiterung für die Rennsimulation Assetto Corsa Competizione (ab 24,99€ bei kaufen) veröffentlicht - vorerst aber nur für den PC. Zum Preis von 12,99 Euro erhält man drei Rennstrecken, die im Vereinigten Königreich angesiedelt sind: Donington Park, Outlton Park und Snetterton Circuit. Alle Strecken wurden nach Angaben der Entwickler mit Laserscanning-Verfahren möglichst originalgetreu nachgebildet.

Gleichzeitig hält mit dem DLC die British GT Championship 2019 der SRO Motorsports Group Einzug in Assetto Corsa Competizione, wo sie nach dem Update des Hauptspiels auf die Version 1.7 als separate Meisterschaft ausgetragen werden darf. Dazu werden außerdem noch 40 neuen Lackierungen und 70 Fahrer der Saison 2019 im Rahmen der Erweiterung ergänzt.

Für PS4 und Xbox One soll das British GT Pack im Frühjahr erscheinen.

Letztes aktuelles Video: British GT Pack DLC Launch Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Vin Dos schrieb am
Zu der Zeit gab es auch noch keine richtigen Simulationen. Sollte auch kein Vergleich sein(?).
Meinen ersten Satz hast du aber gelesen?
zivedo schrieb am
Vin Dos hat geschrieben: ?11.02.2021 13:18 ...da hat man ja noch bei NFS mit Tastatur gelenkt und geschaltet.
NFS war auch noch nie eine Simulation. Der Vergleich passt mal überhaupt nicht. Außerdem funktionieren XBox Controller (hab ich selbst und PS Controller sollen auch genauso gut funktionieren) hervorragend mit ACC. Gibt auch super Guides dazu auf Steam.
Vin Dos schrieb am
Es geht mit Controller, aber so ziemlich alles was das Spiel ausmacht geht mMn dadurch verloren. Ohne Lenkrad fasse ich solche Spiele nicht mehr an. Das war früher durchaus anders, da hat man ja noch bei NFS mit Tastatur gelenkt und geschaltet.
Pentanick schrieb am
Lecker. Aber nur mit einem Controller ausgestattet ist es wohl immer noch sehr knifflig zum Steuern... Oder kann da jemand etwas anderes berichten?
schrieb am
Assetto Corsa Competizione
ab 24,99€ bei