Spyro Reignited Trilogy: Verfrühter Trailer zum Verkaufsstart - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Toys for Bob
Publisher: Activision Blizzard
Release:
Q3 2019
13.11.2018
Q3 2019
13.11.2018
Jetzt kaufen
ab 21,99€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Spyro Reignited Trilogy: Verfrühter Trailer zum Verkaufsstart

Spyro Reignited Trilogy (Action) von Activision Blizzard
Spyro Reignited Trilogy (Action) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Obgleich die Spyro Reignited Trilogy erst am 13. November 2018 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird, hat Publisher Activision schon jetzt den Trailer zum Verkaufsstart veröffentlicht, in dem der violette Drache sein Können zeigt.

Die Trilogie bietet den Spielern eine vollständig "neu gemasterte" Sammlung der drei Originalspiele: Spyro the Dragon, Spyro 2: Gateway to Glimmer und Spyro: Year of the Dragon. Entwickelt wird der HD-Remaster von Toys For Bob. Mehr als 100 Levels, verbesserte Belohnungssequenzen, Spyros durchgeknallte Drachenbande und weitere Chaoten (einschließlich Libelle Sparx, Jäger, Sheila, Agent 9 und Sergeant Byrd), verbesserte Umgebungen, eine überarbeitete Steuerung, neue Lichteffekte und nachgebildete Zwischensequenzen werden versprochen.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer

Quelle: Activision Blizzard
Spyro Reignited Trilogy
ab 21,99€ bei

Kommentare

Kirk22 schrieb am
ronny_83 hat geschrieben: ?
12.11.2018 14:52
Kirk22 hat geschrieben: ?
12.11.2018 10:50
Bei der Xbox One ist das Update sogar 42 GB groß und es werden nur 238 MB von Disc installiert, wenn man online ist und es sofort herunterlädt.
Ist das eigentlich eine Option, die man auch deaktivieren kann? Was ist denn das für ein Feature, dass Daten auf Disk ignoriert und stur aus dem Netz herunterlädt?
Du musst die Konsole offline benutzen. Der Grund warum die Disc ignoriert wird, ist der, dass halt alle Daten mit den Update aktualisiert bzw. ausgetauscht werden. Das hat aber den Vorteil, dass das Spiel danach nur 42 GB groß ist. Die PS4 macht das z.B. nicht, weshalb es dort 67 GB sind. Hat alles seine Vor- und Nachteile.
ronny_83 schrieb am
Kirk22 hat geschrieben: ?
12.11.2018 10:50
Bei der Xbox One ist das Update sogar 42 GB groß und es werden nur 238 MB von Disc installiert, wenn man online ist und es sofort herunterlädt.
Ist das eigentlich eine Option, die man auch deaktivieren kann? Was ist denn das für ein Feature, dass Daten auf Disk ignoriert und stur aus dem Netz herunterlädt?
Scorplian190 schrieb am
MikeimInternet hat geschrieben: ?
12.11.2018 13:54
Sind denn alle drei Teile gleich gut ? Gestern habe ich hier auf 4P auch noch einen Test von 2008 gelsehen mit ner 60er Wertung, war mir aber auf die Schnelle nicht ganz klar, ob dieser Teil nun auch in der Trilogy steckt.
Welchen Test hast du da gelesen? (also wie hieß das Spiel)
Sofern das Spiel zum Test auch von 2008 war, war es keines dieser 3 Spiele. Spyro 1-3 erschienen 1998-2000
Die späteren Spyro-Teile waren auch in der Tat mehr schlecht als recht, ganz besonders wenn man ein Fan der Alten Teile war.
Ob sie alle gleich gut sind:
Schwierige Frage. Das Gameplay ist in der Trilogie identisch (bis auch ein paar neue Fähigkeiten später), aber der Aufbau was man tun muss und wie Charaktere usw. gestrikt sind, hat sich vom 1. zum 2. stark geändert. Im dritten kamen dann noch ein Haufen alternativer spielbarer Charaktere für zwischendurch dazu (in vorgegebenen Leveln).
Im Schnitt finde ich sie in etwa gleich gut.
MikeimInternet schrieb am
Sind denn alle drei Teile gleich gut ? Gestern habe ich hier auf 4P auch noch einen Test von 2008 gelsehen mit ner 60er Wertung, war mir aber auf die Schnelle nicht ganz klar, ob dieser Teil nun auch in der Trilogy steckt.
yopparai schrieb am
Kirk22 hat geschrieben: ?
12.11.2018 10:50
Nein, es sind ca. 32 GB auf der Disc. 9 GB müssen erst installiert werden, bevor es man starten kann. Bei der Xbox One ist das Update sogar 42 GB groß und es werden nur 238 MB von Disc installiert, wenn man online ist und es sofort herunterlädt. Es hatte also nie etwas mit Platzmangel zu tun, sondern das Spiel ist, trotz Verschiebung, unfertig auf Disc gepresst worden.
Hast Recht, hab ich heute morgen etwas zu schnell drübergelesen. Kernproblem bleibt natürlich.
schrieb am