Synthetik: Ultimate: Konsolenfassungen und überarbeitete PC-Version erscheinen in Kürze

 
Synthetik: Ultimate
Entwickler:
Publisher: Flow Fire
Release:
16.03.2018
2021
16.12.2020
16.12.2020
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital
Test: Synthetik: Ultimate
86
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Synthetik: Ultimate
86
Jetzt kaufen
ab 17,99€
Spielinfo Bilder Videos

Synthetik: Ultimate
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Synthetik: Ultimate - Konsolenfassungen und überarbeitete PC-Version erscheinen in Kürze

Synthetik: Ultimate (Arcade-Action) von Flow Fire
Synthetik: Ultimate (Arcade-Action) von Flow Fire - Bildquelle: Flow Fire
Unter dem Namen Synthetik: Ultimate (ab 17,99€ bei kaufen) erscheint der bereits auf PC erhältliche Shooter am 16. Dezember auch für Nintendo Switch und Xbox One, während Besitzer der Steam- und GOG-Fassung am selben Tag das kostenfreie Ultimate-Update erhalten. Das hat Entwickler Flow Fire Games bekannt gemacht und außerdem eine baldige Veröffentlichung auf PlayStation 4 in Aussicht gestellt.

Wer Synthetik nicht kennt: In prozedural erstellten Levels liefert man sich Schusswechsel mit harten Gegnern, wofür mehr als 90 Waffen und über 100 weitere Gegenstände zur Verfügung stehen. Eine Besonderheit ist die Handhabung der Waffen, da man etwa Magazine manuell in die Waffen schieben muss und das Nachladen ähnlich wie bei Gears of War im richtigen Moment durch einen Tastendruck beschleunigen sollte.

Sehr unterschiedliche Klassen ermöglichen zudem verschiedene Spielweisen, während sich der Schwierigkeitsgrad über mehrere Optionen weiter an eigene Vorlieben anpassen lässt. Ein Fortschrittssystem sorgt schließlich dafür, dass man trotz vieler Neustarts immer das Gefühl hat ein Stück voranzukommen.

Die Ultimate-Version ergänzt das bekannte Synthetik dabei um neue erzählerische Elemente, zusätzliche seltene Gegnergruppen sowie mehr Musik, Gegenstände und andere Verbesserungen.

Letztes aktuelles Video: Trailer der Konsolenfassungen

Quelle: Pressemitteilung Flow Fire Games

Kommentare

schrieb am